X

#101

RE: WANTED: Sandlaufkäfer

in Diverses & off-topics 16.04.2013 17:55
von Christine • 1.226 Beiträge

Hallo!

@Florin, gelernt ist gelernt, und ich behaupte jetzt einfach, dass ich dir für deinen Kennerblick überhaupt! nicht neidig bin!
(Hab ein bisschen zu simpel gedacht bei der Bestimmung der Mumie und einfach die häufigste Langfühlerschrecke angenommen, shame on me!)

Cicindela boomt im Moment, habe heute wieder massenhaft Tiere gesehen! In Velden, dort wo voriges Jahr die ersten Chorthippus mollis ignifer waren: 14° 1' 48'' bis 14° 1' 53'' / 46° 36' 28'', SH 487m.
Habitat war ein langgestreckter Hang, teilweise ganz unbewachsen, teilweise mit Grasbüscheln.




Bei den Grasbüscheln tummelten sich einige C. campestris (sie kamen mir heute irgendwie sehr klein vor?).


Im unbewachsenen Bereich gab es Unmengen von C. silvicola, die Haare konnte man auch auf den schlechten Fotos meistens irgendwie erahnen.



Aber im Übergangsbereich trafen sich die beiden Arten auch:



Von einem weiteren hübschen Käfer gab es auch mehrere Exemplare, Tropinota hirta: auf der ersten heuer gesehenen Löwenzahnblüte, auf Gänseblümchen, aber auch im Sandlaufkäferhang.


Nachtrag zu den Koordinaten von Maria Gail, da habe ich wieder einmal die Sekunden vergessen: 13° 52' 8''/ 46° 35' 49''

lg
Christine


zuletzt bearbeitet 16.04.2013 17:59 | nach oben springen

#102

RE: WANTED: Sandlaufkäfer

in Diverses & off-topics 16.04.2013 22:11
von Günther • 2.336 Beiträge

Ich danke Euch ganz herzlich für die schönen Meldungen! Das Foto mit den beiden Arten ist wirklich super!
Selbst hab ich heuer erst 1 campestris am linken Rheindamm bei Bregenz am 13.04. gesehen, sonst haben sie sich bisher eher rar gemacht. Und an der March, wo ich zur Zeit recht viel bin, scheint´s nicht allzu viele zu geben. Aber wer weiß, was sich dort noch auftut...

Jetzt harre ich Marias Funden von der Schlingener Schlöge in OÖ!

LG,
Günther

nach oben springen

#103

RE: WANTED: Sandlaufkäfer

in Diverses & off-topics 16.04.2013 23:27
von Maria Z • 1.529 Beiträge

Hallo Günther,

1
 
[i]Jetzt harre ich Marias Funden von der Schlingener Schlöge in OÖ[/i]!
 

....Schlögener Schlinge

nehme an es sind C. campestris, FO's beiderseits der Donau, mehrere Stellen, genaueres folgt.
Ein FO hat mich erstaunt-das war an der Nahtstelle einer grünen Futterwiese und einer zerstampften Weide...bloss ist mir dort kein Foto gelungen, aber der Eindruck war "giftgrün" und in der Sonne rot leuchtende Beine, also vermtl. auch campestris;
bessere Bilder sind mir leider nicht gelungen...

Die Langdornigen Tetrixe sind alles subulata-mehr dann Morgen

LG Maria

Angefügte Bilder:
P1020846 Weg z Ruine.jpg
P1030094-gr Steinerfelsen.jpg
P1030097.jpg
P1030099.jpg

zuletzt bearbeitet 16.04.2013 23:43 | nach oben springen

#104

RE: WANTED: Sandlaufkäfer

in Diverses & off-topics 27.04.2013 22:16
von Maria Z • 1.529 Beiträge

Hallo Günther,

heute in BadVöslau: C. germanica bei 47°58'01.5'' Nord, 16°11'16.1'' Ost, 360 m und campestris bei 47°58'01.4'' Nord, 16°11'13.0'' Ost, 347 m; aber die hast Du in der Gegend sicher auch selber schon gesehen?


sonst: Gew.Strauchschrecken/L schon zahlreich, ebenso Miramella alpina collina, die aber nur unten - oben bei der VöslauerHütte noch nichts;


den Zangenbock/Rhagium inquisitor (wie bei der Schlögener Schlinge) konnte ich diesmal besser erwischen


und noch einen hübschen Nachtfalter, Spannweite etwa 3 cm - für den lieben Werner...


Viele Grüsse
Maria


zuletzt bearbeitet 27.04.2013 22:19 | nach oben springen

#105

RE: WANTED: Sandlaufkäfer

in Diverses & off-topics 27.04.2013 23:16
von hospiton • 2.720 Beiträge

Zitat von Maria Z im Beitrag #104
... - für den lieben Werner...

...
Ectroptis crepuscularia!

(mein samstäglicher Zeilerberg- und Thenau-Ausflugsbericht folgt vielleicht morgen, besteht aber auch nur fast aus offtopics)

LG

Werner


nach oben springen

#106

RE: WANTED: Sandlaufkäfer

in Diverses & off-topics 27.04.2013 23:43
von Maria Z • 1.529 Beiträge

Dank Dir, Werner

Thenauriegel-da möcht ich Morgen hin - Iris schauen...

LG Maria

nach oben springen

#107

RE: WANTED: Sandlaufkäfer

in Diverses & off-topics 28.04.2013 10:45
von Günther • 2.336 Beiträge

Hallo Maria,

danke! Der zweite Käfer ist allerdings C. silvicola. Den germanica hab ich von dort noch nicht in der DB, wiedermal ein neuer Fundort also (was allerdings momentan noch nicht allzu schwierig ist;-).

LG,
Günther

nach oben springen

#108

RE: WANTED: Sandlaufkäfer

in Diverses & off-topics 28.04.2013 10:50
von Günther • 2.336 Beiträge

Moment - jetzt hab ich mir erst den vermeintlichen germanica angesehen. Der ist wiederum ein campestris;-)

LG

nach oben springen

#109

RE: WANTED: Sandlaufkäfer

in Diverses & off-topics 29.06.2013 19:42
von WSW • 1.034 Beiträge

Hier einmal eine andere Art der Sandlaufkäfer, die wohl seltener gemeldet wird
Ich war heute in einem Abbaugebiet von Melker Sand unterwegs. Da die Sonne schien, habe ich mich diesmal auch intensiver um Insekten gekümmert. An Heuschrecken waren lediglich einzelne Chorthippus brunneus und Tetrix tenuicornis zu erwähnen.

Aber endlich wieder einmal ein neuer FO von Cicindela (oder eigentlich jetzt Cylindera, warum auch immer?) arenaria, nachdem die alten eh schon alle erloschen sind.


Zudem ein einziges Exemplar von den großen. Ich tippe eher - analog zum ehemaligen Zelkinger Sanddbbaugebiet - auf hybrida, da es ja auch nur einer war.



Und meinen neuesten Bienen-Liebling kann ich euch nicht vorenthalten: Anthophora bimaculata, ganz neue Männchen, die auf einer ebenen sandigen Fläche mit viel Rispen-Flockenblume flogen, sehr schnell mit hochfrequentem Ton, unheimlich scheu. Man musste die Winzlige auf ihrer Flugbahn abpassen und ebenfalls schnell sein. Geil, die grünen Augen im Kontrast mit dem ockerbraunen Pelz!

Dürfte selten sein, nur auf Sandgebiete beschränkt. Wohl auch auf den sauren Marchtalsanden.



15°20'55.20'' Ost, 48°11'47.74'' Nord, 247 m

VG Wolfgang


zuletzt bearbeitet 29.06.2013 19:45 | nach oben springen

#110

RE: WANTED: Sandlaufkäfer

in Diverses & off-topics 29.06.2013 20:34
von Günther • 2.336 Beiträge

Hallo Wolfgang!

Es macht mir wirklich sehr große Freude, wiedermal eine neue arenaria-Meldung eingeben zu können! Der ist inzwischen wirklich eine ziemliche Rarität; historische Meldungen gibt es meines Wissens zwar aus allen Bundesländern außer Salzburg und Kärnten (in Vorarlberg in der Nominatform), aber aktuell liegen mir nur welche aus Niederösterreich vor, und zwar incl. Deiner neuen von nur 6 Fundorten. Auch der hybrida ist super und in diesen Breiten ebenfalls eine Seltenheit. Abseits von solchen Sekundärlebensräumen gibt´s den glaub ich so gut wie gar nicht mehr in Donaunähe.
Die Sandgrube kenn ich glaub ich sogar, sieht man die in Form von großen sandigen Abrissen von der A1 aus?

Wo diese beiden Arten sind, kann Tetrix ceperoi nicht weit sein...

Danke & LG,
Günther

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 21 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2331 Themen und 15017 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 109 Benutzer (02.06.2024 16:19).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen