X

#41

RE: Herbst 2013

in Beobachtungen in Österreich 01.11.2013 09:58
von hospiton • 2.701 Beiträge

Hallo Georg!

Kleine Korrektur: an der Schwarza muss Deine Platycleis eine grisea sein. Die Tetrix ist noch eine Larve, geht also vermutlich nicht auf Artniveau, aber vom Lebensraum sollte es tenuicornis oder subulata sein (Günther wird auch noch bolivari und ceperoi ins Spiel bringen ). Die Libelle wird von unseren Experten hier sicher noch bestimmt werden, ich gebe nur die Gattung Sympetrum vor.

LG

Werner


nach oben springen

#42

RE: Herbst 2013

in Beobachtungen in Österreich 01.11.2013 12:24
von WSW • 1.034 Beiträge

Im November fliegt fast nur mehr Sympetrum striolatum. Die gelben Thorax-Seitenstreifen verdunkeln dann zwar ziemlich, sind aber bei diesem Exemplar auch aus dieser Perspektive noch gut zu erkennen.

VG Wolfgang

nach oben springen

#43

RE: Herbst 2013

in Beobachtungen in Österreich 01.11.2013 19:28
von WSW • 1.034 Beiträge

Beim näheren Betrachten eines mutmaßlichen Neutriebs meiner niedlichen Masdevallia prodigiosa, die so wie meine anderen Masdevallien und Draculas noch draußen auf der Kellerterrasse steht hat sich herausgestellt, dass es doch eine Südliche Eichenschrecke ist, die da auf dem feuchten Sphagnum saß

Und die Mantis hat die Nacht hoch oben auf der Garagenwand meines Nachbarn verbracht. Beim Schießen dieses Bilds mit dem Tele, als ich gerade von meinem Tarnzelt im Garten kam, dachte ich noch, die sei tot. Hat sich aber bei den ersten Sonnenstrahlen, die die Wand zu Mittag erreichten, bewegt. Damit sind wir im November angelangt, aber es dürfte noch einiges putzmunter sein.

Angefügte Bilder:
mantis.JPG
meridionale.jpg

zuletzt bearbeitet 01.11.2013 19:40 | nach oben springen

#44

RE: Herbst 2013

in Beobachtungen in Österreich 01.11.2013 19:56
von Liesi • 226 Beiträge

Hallo !
Heute auf der sonnigen Veitsch war nicht mehr viel los, aber immerhin 7 Arten. Gomphocerippus rufus, Omocestus viridulus, Chorthippus brunneus und Metrioptera roeselii haben noch brav gesungen. Miramellas waren noch recht aktiv, außer oben, da lag aber auch schon etwas Schnee!
Letztes Wochenende am Dürrenstein aber noch vergnügliche Miramella alpina , Psophus stridulus, Metrioptera brachyptera etc. - und in rel kleinen Lacken Kaulquappen und Molchlarven (Grasfrosch und Bergmolch? ) - ob sich das wohl noch ausgeht ?
Ich hoffe, das war nicht der letzte Sonnentag heute !
Liebe Grüße
Liesi
Herbstliche Keulenfrau


Bunter Grashüpfer m

Miramella alpina

Psophus stridulus m

nach oben springen

#45

RE: Herbst 2013

in Beobachtungen in Österreich 01.11.2013 20:08
von hospiton • 2.701 Beiträge

Hallo!

Also da sieht man - wie jedes Jahr - schon eine deutliche Höhendifferenz, im nördlichen Wienerwald unter 400 m ist da wirklich schon Sense. Auffällig für mich: ihr meldet alle z.B. M. roeselii, die habe ich, glaube ich, schon gut 2 Monate nicht mehr gehört/gesehen. Heute im Bereich Ma. Gugging-Hadersfeld nur noch einzelne biguttulus und dorsatus bzw. eine herumlaufende G. campestris-Larve, im Gebüsch Ph. griseoaptera und N. sylvestris, aber immerhin, im Buchenwald bei der Lourdes-Grotte, eine weibliche Meconema thalassinum (+ ein Feuersalamander), gestern im Garten auch eine M. meridionale. Aber immerhin (@Wolfgang), ein Lemonia dumi Weibchen "gemolken" sowie mein erstes Operophtera fagata-Weibchen gefunden nach fast 50 Jahren ! Also muss ich nächstes Jahr doch noch mit den Schmetterlingen weitermachen....

LG

Werner


nach oben springen

#46

RE: Herbst 2013

in Beobachtungen in Österreich 01.11.2013 23:21
von Günther • 2.322 Beiträge

Hello,

war heute mit Marion und Markus eine Runde im Seewinkel Vogalbeobachten und wir konnten bei der Zicklacke immerhin noch je ein zerfleddertes Männchen von Chorthippus dichrous (dieses auch singend) und Euchorthippus declivus finden. Markus entdeckte am Darscho noch einen scheppernden Omocestus haemorrhoidalis. Ansonsten nur noch Ch. dorsatus und im Hanság Ch. montanus und brunneus.
Würde man genauer schauen, wäre sich noch um einiges mehr drin. Die trötenden Blässgänse allerdings machten die akustische Wahrnehmung der ohnehin schon geschwächten Hüpfer nahezu unmöglich...

LG,
Günther

nach oben springen

#47

RE: Herbst 2013

in Beobachtungen in Österreich 02.11.2013 19:12
von georg • 3 Beiträge

Vielen Dank Werner und Wolfgang!

Gestern war ich im Föhrenwald unterwegs und konnte noch folgende Arten finden:
Metrioptera bicolor - 1 Männchen singend, weiß jemand den aktuellen Phänologierekord?
Pholidoptera griseoaptera
Ephippiger ephippiger - noch sehr zahlreich
Gomphocerippus rufus

Es waren noch zahlreiche Chorthippen unterwegs, leider fehlte mir die Zeit diese genauer zu betrachten. Am Abend fand ich dann noch eine Meconema meridionale.

Beste Grüße,
Georg


zuletzt bearbeitet 02.11.2013 19:20 | nach oben springen

#48

RE: Herbst 2013

in Beobachtungen in Österreich 02.11.2013 21:45
von Günther • 2.322 Beiträge

Hallo Georg,

zumindest bis 2009 lag der Rekord bzgl. M. bicolor am 14.10. - also vermutlich deutlich übertroffen!

LG,
Günther

nach oben springen

#49

RE: Herbst 2013

in Beobachtungen in Österreich 08.11.2013 18:28
von WSW • 1.034 Beiträge

In meinem Garten schlagen gerade 2 Tettigonia viridissima - reichlich spät, wie mir scheint. Hab allerdings ein excel-file aus 2010 ausgegraben, da war der Rekord aus 1996 von Alfred Grüll just um einen Tag später. Aber vll. ist der inzwischen eh schon überholt.

Im Garten sang heute noch Ch. biguttulus, was für meinen garten einen Rekord darstellen dürfte.

Ich fahr jetzt noch auf den RFB leuchten und ködern, da wird´s sicher auch noch Eichenschrecken geben, die Frage bleibt nur mehr - wie viele?

WS

nach oben springen

#50

RE: Herbst 2013

in Beobachtungen in Österreich 08.11.2013 22:24
von Günter Pucher • 666 Beiträge

Hallo !

Nach nächtlichen 2° hat heute meine Gattin ein angeschlagenes Männchen von T. viridissima fotografiert (leider nur mit dem Handy).

In dem Zustand, wird dieses M mit dem Phänologierekord wohl nichts zu tun haben....

VG S - Gü

Angefügte Bilder:
Unbenannt.png
nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 7 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 59 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2307 Themen und 14919 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 107 Benutzer (01.04.2019 18:48).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen