Euthystira brachyptera
X

#21

RE: Tetrix - "Rate- und Bestimmungsanfrage"

in Bestimmungsfragen 01.02.2011 18:37
von Florin Rut • 266 Beiträge

Hallo Günter

Leider gibt es diese Tetrix bolivari nicht bei uns - dafür aber Uvarovitettix depressus

Als wir dazumal im Seewinkel waren, wussten wir noch nicht so genau, nach was wir Ausschau halten sollten. Darum hab ich kein Foto von T. bolivari, nur Larven der bipunctata-Gruppe. Bin aber gespannt, wenn du da bald was präsentieren kannst.

Erst aber noch was ganz Grundsätzliches. In meinem Schlüssel wird das Merkmal auf dem Hinterschenkel nicht für T. bolivari genannt sondern für T. ceperoi.
Nur damit du nicht ewig guckst und trotzdem nichts findest! T. ceperoi habe ich aber auch noch nie gesehen.

LG
Florin

nach oben springen

#22

RE: Tetrix - "Rate- und Bestimmungsanfrage"

in Bestimmungsfragen 01.02.2011 18:51
von Günther • 2.036 Beiträge

Tatsache! Sorry, da hab ich mich glatt vertan... Dann müssen wir halt ceperois finden..

LG,
Günther

nach oben springen

#23

RE: Tetrix - "Rate- und Bestimmungsanfrage"

in Bestimmungsfragen 02.02.2011 13:00
von hospiton • 2.339 Beiträge

Hallo allseits!

Nun, habe ein bisschen Zeit gefunden, in der Mittagspause Eure Einschätzung durchzuackern (mir geht es ja nicht so gut wie Euch Freiberuflern...!)!
Freut mich, das dieser Thread den erhofften Zuspruch gefunden hat! Nur soviel vorab - Genaueres folgt abends, wenn ich wieder die Tierchen und das Mikroskop vor mir habe:
Immerhin in 6 Fällen sind wir alle 3 (GW, TZK, und meine Wenigkeit) einer Meinung! Die restlichen 5 bespreche ich am Abend, muss allerdings zugeben, dass ich am Sonntag abend nur mit dem Schlüssel von den Bayern gearbeitet habe und da ja keine bolivari vorkommt!
Resumeé vorab: In 3 Fällen komme ich auf undulata, wo ihr (G & T) auf tenuicornis kommt, mit der "3.5.09" gehe ich mit Günther und Florin konform, und zwar langdornige undulata, hatte sie ursprünglich auch als normale subulata abgelegt, aber unter dem Mikroskop - ist sie mir viel zu buckelig gegenüber der anderen! Und diese von Thomas als bolivari genannten muss ich mich am abend noch - mit anderen Bestimmungsschlüsseln - beschäftigen und berichte Euch dann, auch mit anderen Aufnahmen (Fühlervermessungen, womit ich meine undulata-Vermutungen untermauern möchte bzw. die subulata-Gruppe mit Köpfen von oben, u.A. mit Augenvermessungen).

Also, bis am Abend, vielleicht gibt es bis dahin ja noch andere Meinungen und Erklärungen!

Werner

nach oben springen

#24

RE: Tetrix - "Rate- und Bestimmungsanfrage"

in Bestimmungsfragen 02.02.2011 18:39
von hospiton • 2.339 Beiträge

So, nun einmal die 2 für mich interessantesten Fälle:
1. die langdornige undulata oder auch nicht, hier noch in anderen Ansichten (Thread 3.5.2009):





Vorallem im letzten Bild, bei der Frontansicht, kommt mir das Pronotum doch wesentlich "hochkielig" vor, was meinst Du, Thomas?

Und dann zu dem vielleicht spannendsten Tier, das Thomas ja als bolivari anspricht, und das wär' ja was (lt. Verbreitungsatlas Ostösterreichs)!

Hier die "23.8.2009", die wir alle als subulata determinierten links im Bild gegen die cf. bolivari (13.4.2009):




und noch alleine:




Und um auf eine immer noch unbeantwortete Frage von Günther (Hilfe - eine Tetrix!) vom 29.6., 23:26 Uhr aufzurollen: was ist nun wirklich der "richtige" Augendurchmesser und der richtige Abstand? Siehe die cf. bolivari mit Messlatten:



Und hier noch für Günther, die Messdaten der subulata (23.8.2009):




Nach diesem Augenmessbild müsste das ja auch eine bolivari sein....
Verwirrung nimmt wieder zu!

Und meine undulata-Zweifel kommen noch im nächsten Thread!!

Werner

nach oben springen

#25

RE: Tetrix - "Rate- und Bestimmungsanfrage"

in Bestimmungsfragen 02.02.2011 18:46
von Florin Rut • 266 Beiträge

Hallo zusammen,

komme noch einmal auf diesen Kiel auf den Hinterschenkeln von Tetrix subulata und T. ceperoi zurück. Habe im Netzt was gefunden:


Tetrix subulata mit geradem Kiel auf dem Hinterschenkel


Tetrix ceperoi mit gewinkeltem Kiel (Quelle: http://www.biologie.uni-ulm.de/systax/)


Tetrix ceperoi mit gewinkeltem Kiel (Quelle: http://www.biologie.uni-ulm.de/systax/)


LG
Florin

Angefügte Bilder:
MXtetbraATFd1.jpg
MXtetbraATFd1_01.jpg
MXtetbraHTMd1.jpg
MXtetbraHTMd1_01.jpg

zuletzt bearbeitet 02.02.2011 18:49 | nach oben springen

#26

RE: Tetrix - "Rate- und Bestimmungsanfrage"

in Bestimmungsfragen 02.02.2011 19:55
von hospiton • 2.339 Beiträge

Hallo Florin!

Ja, dieses Bild entspricht ja auch dem im Bayerischen Schlüssel, Abb. 18 und 19!

Nun zum Problem undulata vs. tenuicornis:

Wenn man da vom Bellmann-Schlüssel ausgeht und zuerst nach dem Hinterschenkellänge : -breite-Faktor ausgeht, dann habt Ihr mit tenuicornis, bis auf die langdornige und die WV-2010, recht!

Bild 1 & 2: die sichere tenuicornis 7.5.2009 (Antennenmittelglieder 4 x so lang wie breit, Hinterfemur weniger als 3 x so lang wie breit:




Bild 3 & 4: die sichere undulata (WV-2010), Antenenmittelglieder 3 - 4 x so lang wie breit, Hinterfemur mehr als 3 x so lang wie breit:




Nun Bild 5 & 6: eine von mir als ev. undulata, von Euch als tenuicornis bestimmtes Tier (12.7.2009):




oder das Tier vom 3.6.2010:




Da sprechen in beiden Fällen die Femurdaten für tenuicornis, die Antennen für undulata!

Ja, ja, die Geister die ich rief....

LG

Werner

nach oben springen

#27

RE: Tetrix - "Rate- und Bestimmungsanfrage"

in Bestimmungsfragen 02.02.2011 20:11
von hospiton • 2.339 Beiträge

...und zur Entspannung am Abschluss noch eine nichteuropäische Paratettix meridionalis:





LG

Werner

nach oben springen

#28

RE: Tetrix - "Rate- und Bestimmungsanfrage"

in Bestimmungsfragen 02.02.2011 22:25
von Florin Rut • 266 Beiträge

Salve Werner

3.6.2010
Wenn ich mir den Fühler vergrössere und vermesse, erhalte ich einen Antennenfaktor von 3.83. Ca. gerade Stirn, Flügellänge, Schenkel (Ovipositor??) sprechen eher für T. tenuicornis.

12.7.2009
Mein Antennenfaktor beträgt 3.87. Auch hier sprechen meiner Meinung nach alle für 03.06. 2009 genannten Merkmale eher für T. tenuicornis.

WV-2010
Wenn ich die Fühler vermesse, erhalte ich nach drei Messungen im Durchschnitt einen Faktor von 2.83. In der mir vorliegenden Literatur wird für T. undulata meist ein Faktor von 2-3 genannt. Nur Harz gibt 3-4x so lang wie breit an.


Schlussendlich bleibt wohl nur der Gesamteindruck, eine Peilung über den Daumen und dann den Magen entscheiden zu lassen

Weiss jemand von euch, wie das Merkmal Ovipositor bei den Tetrix zu bewerten ist? Nach Harz scheint der Fall oft klar - ich frage mich aber, weshalb dieses Merkmal sonst nirgends genannt wird.

LG
Florin

nach oben springen

#29

RE: Tetrix - "Rate- und Bestimmungsanfrage"

in Bestimmungsfragen 03.02.2011 01:18
von Günther • 2.036 Beiträge

Hi Werner,

also langsam verlier ich etwas den Überblick;) Dazu kommt auch noch, dass zB die Schenkel (v.a. bei tenuicornis) bei dem einen Tier schlanker ausschauen, bei dem anderen dicker. Wer weiß schon, ob´s da nicht auch Geschlechtsunterschiede gibt..? Je öfter man sich die Bilder anschaut, desto unsicherer wird man.

Über die WV-2010-undulata fährt aber die Eisenbahn drüber, das kann gar nix anderes sein, kein einziges Merkmal spricht dagegen.

Mit dem Augenabstandsmerkmal hab ich nach wie vor große Probleme, das mag ich überhaupt nicht;) Hier nochmal ein direkter Vergleich von einer definitiven subulata letzten Sommer, Deiner möglichen bolivari und ebendieser neben der von uns als subulata determinierten. Der Unterschied ist da zwischen den beiden ersten Bildern wirklich frappant! Am dritten verschwimmt er aber wieder etwas:



Es spricht wirklich fast alles für bolivari. "Fast" deswegen, weil die doch eigentlich gewellte Mittelschenkel haben sollte, die fehlen mir wiederum bei Deinem Tier...
Was waren Fundort und Lebensraum?

Bei der langdornigen undulata bleib ich dabei. Die Flügel ragen bei langdornigen subulatas weiter über die Hinterschenkel hinaus, bei kurzdornigen aber wiederum weniger weit (vgl. hierzu Abb. 30, 31 und 33 im Bayern-Schlüssel).

Typisch für tenuicornis ist übrigens auch der distale Knubbel an jedem Fühlerglied, bei den anderen Arten gehen die viel mehr ineinander über.

So eine schwierige Sache, sogar bei solchen Bildern!

Zitat
Schlussendlich bleibt wohl nur der Gesamteindruck, eine Peilung über den Daumen und dann den Magen entscheiden zu lassen

Ja, so wird´s wohl sein!

@Florin: Über den Ovipositor weiß ich bei denen leider gar nix. Den Harz hab ich (noch) nicht, wie sollte da der Unterschied sein?
Und danke für die ceperoi-Bilder, jetzt ist es mir sonnenklar!

LG,
Günther

P.S. Es geht glaub ich um den horizontalen Augendurchmesser.

nach oben springen

#30

RE: Tetrix - "Rate- und Bestimmungsanfrage"

in Bestimmungsfragen 03.02.2011 10:23
von hospiton • 2.339 Beiträge

Hallo allseits!

Ja, das mit der Verwirrung geht mir auch so - endlich glaubte ich, bei zumindest den 3 Arten klar zu sehen, schon kommen andere Meinungen und je mehr man hinschaut, desto mehr weiß man, dass man nichts weiß!

@Florin: Ja, das mit dem undulata Faktor hat mich auch gestört, auch im Bayerischen Schlüssel wird 3 - 4 fach angegeben, daher war ich bei den 3 mir fraglichen auf undulata gekommen, werde sie aber Thomas als tenuicornis melden, wenn er nichts dagegen hat! !
Zu der Ovipositor-Thematik kann ich auch nichts beitragen.

@Günther: Ich stelle da mal die 3 subulata-Typen, die in diesem Beitrag nun erwähnt/abgebildet waren, mit einer Linie, die ich vor der Augenvorderkante gezogen habe ein, und siehe da, da würde wirklich nur die eine cf. bolivari keinen "Stirn-Vorbau" haben!!!

Bild 1: subulata von Günther
Bild 2: subulata von Werner
Bild 3: bolivari von Werner

Jetzt brauchen wir nur noch das o.K. von Thomas für die langdornige undulata!

LG

Werner

Angefügte Bilder:
Tetrix subulata_Feistritzbach_9.8.2010 (4).jpg
tesu23082009BGLD_cap_dorMess1.jpg
tebo13042009G_R_cap_dor2.jpg
nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Wolfgang
Besucherzähler
Heute waren 88 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1864 Themen und 12931 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 60 Benutzer (13.08.2015 20:39).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen