X

#11

RE: WANTED: Sandlaufkäfer

in Diverses & off-topics 14.09.2010 20:58
von Oli S • 135 Beiträge

Hi Günther,

auch ich habe hie und da Sandlaufkäfer in Salzburg, OÖ. und Tirol gesehen und z.T. auch fotografiert. Anbei eine erstes Bilderrätsel: hybrida oder silvicola? Funddaten: Salzburger Becken, Puch, Urstein, 440 msm, 31.7.2010, schottrige Ruderalflur.

Gratulation auch gleich zu Deiner tollen Übersicht - auch das ist eine "coole", halbwegs überschaubare, wenn auch z.T. nicht leicht fotografisch festzuhaltende Artengruppe.

Danke und LG

Oli

Angefügte Bilder:
Cicindela_cf_silvicola_Urstein_2010_07_31.jpg
nach oben springen

#12

RE: WANTED: Sandlaufkäfer

in Diverses & off-topics 14.09.2010 21:38
von Günther • 2.336 Beiträge

Hi Oli,

wie immer nicht ganz leicht bei diesen beiden Arten. Härchen kann ich zwischen den Augen kaum, am ersten Fühlerglied nur distal (da hat sie auch hybrida) erkennen. An dem hinteren könnte man sich zwar eine Insertionsstelle einbilden, aber dort müssten bei silvicola eigentlich mehrere nebeneinander sein (ist vielleicht ein Artefakt). Am ehesten also hybrida, würde ich sagen...

Danke & viele Grüße,
Günther


zuletzt bearbeitet 14.09.2010 21:41 | nach oben springen

#13

RE: WANTED: Sandlaufkäfer

in Diverses & off-topics 14.11.2010 18:38
von Christine • 1.226 Beiträge

Hallo Günther,

endlich hab ich auch so einen Käfer erwischt, vermutlich Cicindela silvicola, nach der Behaarung zu schließen.
Heute gefunden, auf einer Böschung neben einer Reithalle ober Steindorf am Ossiachersee, 850 m Seehöhe.
Die Koordinaten sind 14 Grad 2 Minuten 43 Sekunden und 46 Grad 42 Minuten 19 Sekunden.









Hab nur ein einziges Exemplar gefunden.

lg
Christine

nach oben springen

#14

RE: WANTED: Sandlaufkäfer

in Diverses & off-topics 14.11.2010 18:47
von Günther • 2.336 Beiträge

Ja Christine, ganz wunderbar - besten Dank! silvicola, wie er im Buche steht;) Werd ihn gleich eintragen.

LG,
Günther

nach oben springen

#15

RE: WANTED: Sandlaufkäfer

in Diverses & off-topics 27.02.2011 00:17
von Jürgen Fischer • 59 Beiträge

Hi Günther,

ich weiß als Neuer hier jetzt nicht wie aktuell dein Suchaufruf ist, wenns also nicht mehr passt, dann einfach ignorieren.

Anbei zwei Aufnahmen vom germanica vom August 2010 vom Eichkogel.

Rund 5-6 Tiere auf sonnenexponiertem Feldweg.

Extrem schnell zu Fuß, aber keine Lust zu Fliegen.

Vielleicht kannst ja was damit anfangen.

LG Jürgen

Angefügte Bilder:
germanica_1280_129.jpg
germanica_1304_119.jpg
nach oben springen

#16

RE: WANTED: Sandlaufkäfer

in Diverses & off-topics 27.02.2011 00:55
von Günther • 2.336 Beiträge

Absolut perfekt, Jürgen - vielen Dank!! Der Aufruf ist aktueller denn je!

C. germanica fliegt wirklich kaum, dabei wären sie dazu befähigt. Schöner Nachweis, ich werd´s gleich eintragen!

Viele Grüße erneut;),
Günther

nach oben springen

#17

RE: WANTED: Sandlaufkäfer

in Diverses & off-topics 20.03.2011 15:18
von WSW • 1.034 Beiträge

Noch ein Frühaufsteher von der mittlerweilen recht bekannten Quarzsandwand bei Zelking .
Der erste Cicindela silvicola für mich heuer.

Die Wand ist jedenfalls gut für frühe Winterlibellen, Zauneidechsen und Tetrigiden - und auch für späte Ch. brunneus.

VG Wolfgang

Angefügte Bilder:
cicindela.jpg
nach oben springen

#18

RE: WANTED: Sandlaufkäfer

in Diverses & off-topics 26.03.2011 16:22
von hospiton • 2.720 Beiträge

Hallo (v.a. Günther)!

Zu meinem Bericht vom "Mittagspausenplatz" hier noch ein Vertreter den Cicindela [campestris?] (48°17'36" nB; 16°02'08" öL):




LG

Werner

nach oben springen

#19

RE: WANTED: Sandlaufkäfer

in Diverses & off-topics 26.03.2011 18:32
von Günther • 2.336 Beiträge

Danke Werner!

Ja, ganz klar campestris!
Geh ich laut Deinen Koordinaten recht in der Annahme, dass das Luftlinie ca. 1,1 km nördlich von Baumgarten war? Was ist denn das für ein merkwürdiger Mittagspausenplatz? Der scheint ja völlig unmotiviert mitten in der Agrarlandschaft zu sein, wo niemand freiwillig hingeht...

LG,
Günther

nach oben springen

#20

RE: WANTED: Sandlaufkäfer

in Diverses & off-topics 26.03.2011 19:13
von hospiton • 2.720 Beiträge

Hallo Günther!

Genau so ist es (1. Annahme)! Mit der 2. hast Du nur zum Teil Recht, denn das ist die ach so umstrittene (auch von mir, aber man lernt nie aus!) "Natur aus zweiter Hand"! Und zwar die im Zuge der HL-Bahn-Bauarbeiten quer durch das Tullner Feld entstandenen Lärmschutzdämme und Rückhalte-Becken, die inzwischen recht interessante Kleinhabitate, aber mit wertvoller Korridorwirkung, in dieser agrarverseuchten Gegen liegen! Bin zwar ornithologisch, zumindest was diverse Limikolen betrifft, nicht sattelfest, aber u. A. gesehen: Zwergtaucher (voriges Jahr gebrütet), Grünschenkeln, Regenpfeifer, Stelzenläufer (?), etc., das schon zitierte Schwarzkelchen, und aus orthopterischer Sicht berichte ich ohnehin andauernd (letztes Jahr eben neu Ruspolia und Pteronemobius, schon seit Jahren eben Modicogryllus, ...). alles in Allem, eine angenehme Entpannung zur Pause, im Hochsommer gleich mit Badespass zwischen Kaulquappen (Seefrösche, Wechselkröten) und div. Libellen, gestern schon (unmarkierte, @WSW!) Winterlibellen, später Heidelibellen, Blaupfeile, etc....

LG

Werner

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 174 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2330 Themen und 15016 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 107 Benutzer (01.04.2019 18:48).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen