X

#1

Tirolerhof/Giesshübel

in Exkursionsberichte 11.05.2012 09:16
von Maria Z • 1.529 Beiträge

Gestern NM ein kurzer erfrischender Tirolerhof/Giesshübel-Rundgang:

Im "SagoPedo"Steinbruch –keine SP-Larven gesehen-man wird ja noch hoffen dürfen… aber sonst-viel Nachwuchs

1 - T. bipunctata/L, im kl. Steinbruch, wird wohl auch kraussii sein (Günther hat im Vorjahr in der Gegend ja einige gefunden), adulte waren auch zu sehen-hab sie ge -und verjagd!;



2-4: Tettigonia beim Sonnenbad-man sieht schon einen Legestachel-ich denke es ist cantans-vom FO her, P. aptera-subadult, v d Heide-Kurzfühler schon recht groß-eher kein Brunneus..



5+6 könnten das L von Acryptere fusca sein? am FO v 2011



7 - P. fallax

8-St. lineatus-schon zu erkennen..

9- zum Vergleich-Leptophyes x von GH (2010-albovittata), + 10-Leptophyes v meinem Balkon (habe gestern 5 gesichtet, hoffentl. holen die nicht auch die Spinnen), seit 2009 immer wieder punctatissima



Sonst Decticus, Kl. Goldschrecken-haben schon rötl. Flügelansätze, M. bicolor ect, schwarze Apollos fliegen auch



Apropo: heute im Übergang zw Nacht+Morgen hofseitig einen Gesang gehört-muss eine Grille sein: drr drr drr - drr drr drr drr und das immer wieder 3x, 4x, keine Modulation, weicher Gesang-leiser als zB Feldgrillen-was könnte das sein? (und vor meinem Balkon singen die Girlitze)

VG Maria


zuletzt bearbeitet 11.05.2012 09:33 | nach oben springen

#2

RE: Tirolerhof/Giesshübel

in Exkursionsberichte 11.05.2012 11:37
von hospiton • 2.721 Beiträge

Hallo Maria!

An den kleinen Steinbruch habe ich auch unlängst gedacht, ob wohl schon Sagababies herumlaufen!

1) bipunctata agg. passt (habe damals im Steinbruch kraussii und tenuicornis gefunden.

5 & 6 denke ich an Ch. parallelus, aber wie immer bei den Caelifera-Larven - nicht melden!

Leptophyes ist auch schön gegenübergestellt: 9 albovittata, 10 punctatissima!

Zu den Grillen: ist schwer nach schriftlicher Beschreibung zu bestimmen - im ersten Moment dachte ich an einen entfernten Wachtelkönig, aber ich weiß ja nicht, wo Du genau wohnst und ob man den da irgendwo in der Nähe hören könnte!?

LG

Werner


nach oben springen

#3

RE: Tirolerhof/Giesshübel

in Exkursionsberichte 11.05.2012 11:52
von Maria Z • 1.529 Beiträge

Hallo Werner,

Danke Dir für die Antwort.

@ "Grillen": wohne in Wien Süd, Wachtelkönig kenne ich gut-der war's sicher nicht, konnte ihn zwar bis vor 2 Jahren hören-bevor mit der Bautätigkeit begonnen wurde auf dem Feld vor meinem strassenseitigen Balkon (war als Erweiterungsgrund f d Friedhof gedacht und dann leider Umgewidmet ...)

Unser Innenhof ist ganz hübsch begrünt-Sträucher+Bäume, wiesenähnliches m kl. Flächen ohne Bewuchs, es hat Vorgärten..

LG Maria

nach oben springen

#4

RE: Tirolerhof/Giesshübel

in Exkursionsberichte 12.05.2012 00:42
von Günther • 2.336 Beiträge

Hallo Maria,

versuch´s beim fraglichen Gesang mal mit einem Heimchen. Auf der Homepage ist leider kein Tonbeispiel davon, aber das kann man im Netz sicher leicht finden!

LG,
Günther


zuletzt bearbeitet 12.05.2012 09:01 | nach oben springen

#5

RE: Tirolerhof/Giesshübel

in Exkursionsberichte 12.05.2012 06:54
von Maria Z • 1.529 Beiträge

Hallo Günther,

Heimchen - ja, das könnte passen..gem. eines Hörbeispieles im IN müsste das Tier dann weiter weg gewesen sein-die werden ja als Reptilien-Futter gezüchtet...könnte also sein, dass es in der Umgebung (drinnen oder draussen) welche gibt; für mich klang es als käme es aus der Dachrinne , die unter meinem Fenster ist

Danke+LG Maria

nach oben springen

#6

RE: Tirolerhof/Giesshübel

in Exkursionsberichte 12.05.2012 09:05
von Günther • 2.336 Beiträge

Zitat von Maria Z
für mich klang es als käme es aus der Dachrinne , die unter meinem Fenster ist


Ok, dann ist es ein Heimchen. Hatte letztes Jahr mal eine aus einem Auto singend, eine war hoch oben in einem Baum, und immer wieder hört man sie aus Wänden, wo man sich fragt, wie die Viecher da rein kommen...

LG

nach oben springen

#7

RE: Tirolerhof/Giesshübel

in Exkursionsberichte 25.05.2012 09:38
von Maria Z • 1.529 Beiträge

Hallo,

Giesshübel Steinbruch: leider wieder keine Sago-L;

aber diesmal wollte ich unbedingt die Bipunctata-„Untersuchung“ schaffen, fand ein sehr auffällig gezeichnetes Tier, konnte ihr tatsächlich unter‘s Röckchen schauen – wie zu erwarten: Kraussii !!! (wegen Werners Funden), daher wenig Stress;



Nr 4+5 -auf der Seewiese: könnte das M brachyptera sein? oder liege ich völlig daneben?



Fand diesmal auch einige Exuvien…sieht witzig aus



VG Maria

nach oben springen

#8

RE: Tirolerhof/Giesshübel

in Exkursionsberichte 25.05.2012 09:46
von hospiton • 2.721 Beiträge

Hallo Maria!

Gratuliere zur "Bestätigung" der bibunctata kraussi von dort! Deine Larve ist ein brauner Warzenbeißer.

LG

Werner


nach oben springen

#9

RE: Tirolerhof/Giesshübel

in Exkursionsberichte 25.05.2012 20:22
von Maria Z • 1.529 Beiträge

Hallo Werner,

@ brauner Warzenbeißer

na klar-hatte ich doch schon unlängst...also Brett vorm Kopf!!

LG Maria

nach oben springen

#10

RE: Tirolerhof/Giesshübel

in Exkursionsberichte 09.06.2012 22:05
von Maria Z • 1.529 Beiträge

Hallo

heute wollte ich einerseits A. fusca-Larven finden (hab nur diese gesehen - sieht anders aus als die bei Christine), Nachtrag: FO auf der Heide wie im Vorjahr



und schauen ob die Miramella a. collina adult sind- fand auch eine Copula - liessen sich vom Regen nicht stören (Nachtrag: FO in der Seewiese)



ausserdem fand ich im Kl. Steinbruch (Tirolerhof) eine Larve (ganz in der Nähe, wo im Herbst eine Barbitistes war), die sieht ähnlich aus wie die Phaneroptera von Günther in Nördliches Unterkärnten



wieder eine Tetrix, ein M, mag aber keine Vermutung äussern…werd ja sehen, was ihr sagt!



offTopic - zwei schöne Falter



freue mich über eure Antworten

VG Maria


zuletzt bearbeitet 10.06.2012 09:34 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 107 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2331 Themen und 15018 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 109 Benutzer (02.06.2024 16:19).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen