X
#1

BadVöslau/Gainfarn-Steinplatte: Schönschrecke? welche?

in Bestimmungsfragen 22.04.2012 23:04
von Maria Z • 1.529 Beiträge

Hallo,

war heute NM dort und konnte trotz leichtem Regen schöne Funde sehen.

1-7: die vermutl. Interessanteste ist diese...muss da mehrer Bilder zeigen und bin gespannt was es ist bzw. ob es das ist was ich vermute




8, 9, 10: eine LangfühlerL-Platycleis? Tettigonia spec. und Metrioptera bicolor?


11-13: KurzfühlerL zum zeigen


und Stimmungsbilder: die Felsenbirnen-Blüte ist in diesem Wald besonders schön, leider sind da Wassertropfen auf der Optik, die Steinröschen sind auch recht üppig


Viele Grüsse
Maria


zuletzt bearbeitet 22.04.2012 23:05 | nach oben springen

#2

RE: BadVöslau/Gainfarn-Steinplatte: Schönschrecke? welche?

in Bestimmungsfragen 23.04.2012 07:14
von Markus S. • 436 Beiträge

Hallo Maria!

Ein sehr schöner Beitrag!
Deine erste ist aus meiner Sicht eine klare Ödipoda caerulescens - Larve. Hier ein Link zu den Gstätten-Tieren vom letzten Jahr, da sieht man diese charakteristische Larvenfärbung von Calliptamus italicus. Calliptamus italicus1
Und wenn sie noch ganz klein sind sehen die so aus wie in diesem Beitrag ...Calliptamus italicus2

Zu den Langfühlern kann ich nix konkretes Beisteuern, außer dass ich mir auch M. roeseli vorstellen könnte???

Deine Kurzfühler würde ich als Steobothrus sp bestimmen.

Grüße, Markus


nach oben springen

#3

RE: BadVöslau/Gainfarn-Steinplatte: Schönschrecke? welche?

in Bestimmungsfragen 23.04.2012 07:35
von Maria Z • 1.529 Beiträge

Hallo Markus - danke sehr,

@ Deine erste ist aus meiner Sicht eine klare Ödipoda caerulescens
na klar, da hab ich mich wieder mal vergallopiert...!

@ außer dass ich mir auch M. roeseli vorstellen könnte
Du meinst- vermute ich- die erste, Nr 8

Viele Grüße
Maria

nach oben springen

#4

RE: BadVöslau/Gainfarn-Steinplatte: Schönschrecke? welche?

in Bestimmungsfragen 23.04.2012 07:43
von Markus S. • 436 Beiträge

Zitat
Du meinst- vermute ich- die erste, Nr 8


Nein, ich meinte die Nr. 10 ....Damit meinte ich aber, dass ich überzeugt bin dass es sich um Metrioptera handelt, aber ob roeseli oder bicolor kann ich nicht sagen.

Grüße, Markus


nach oben springen

#5

RE: BadVöslau/Gainfarn-Steinplatte: Schönschrecke? welche?

in Bestimmungsfragen 23.04.2012 08:12
von Günther • 2.336 Beiträge

Guten Morgen,

also die Nr. 8 ist ziemlich sicher M. roeselii. Bei der Nr. 9 würde ich sagen T. viridissima und die 10er könnte eigentlich schon M. bicolor sein? Für roeselii ist die viel zu grün.
Beim Kurzfühler würd ich sogar bis Stenobothrus lineatus gehen...

LG,
Günther

nach oben springen

#6

RE: BadVöslau/Gainfarn-Steinplatte: Schönschrecke? welche?

in Bestimmungsfragen 23.04.2012 22:54
von hospiton • 2.720 Beiträge

Hallo allseits!

Merke, dass ich wieder aus der Übung bin...und auch wenig Zeit derzeit habe - trotzdem tendiere ich bei Nr. 8 zu Platycleis! Möchte endlich auch welche von heuer sehen, dass ich mich wieder einschauen kann! Die 10 sieht wirklich sehr nach bicolor aus, ist aber ziemlich überbelichtet, entscheidende Details sieht man kaum.

Und ein weiterer Einwand bei der Kurzfühlerlarve: die Seitenkiele sind so extrem wenig gebogen, vergleiche meine Larven vom letzten Jahr: Stenobothrus lineatus! Die waren schon Stneobothrus-typischer gebogen als Marias Tiere?! Allerdings stellt sich die Frage: wie stark nimmt die Biegung mit zunehmendem Larvenstadium zu?

LG

Werner


nach oben springen

#7

RE: BadVöslau/Gainfarn-Steinplatte: Schönschrecke? welche?

in Bestimmungsfragen 23.04.2012 23:45
von Günther • 2.336 Beiträge

Hi Werner,

ich glaub, Du hast mit Platycleis recht. V.a. wenn man mit der hier oder der hier vergleicht. Haben die Roesels immer diesen breiten, dunklen und scharf abgegrenzten Lateralstreifen? Wenn ja, dann wär die Sache doch ganz einfach..
Aber von den Langfühlerlarven sollt ich ohnehin die Finger lassen..

Zitat von hospiton
Allerdings stellt sich die Frage: wie stark nimmt die Biegung mit zunehmendem Larvenstadium zu?


Ja, das zu wissen wär´s!

LG,
Günther

nach oben springen

#8

RE: BadVöslau/Gainfarn-Steinplatte: Schönschrecke? welche?

in Bestimmungsfragen 24.04.2012 20:34
von Maria Z • 1.529 Beiträge

Danke Werner und Günther

zeige noch das Habitat von der Oedipda c. , mitten im Wald..in dem Offenboden...finde ich ungewöhlich-im Vergl. mit zB Braunsberg oder so..

VG Maria

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 140 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2330 Themen und 15016 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 107 Benutzer (01.04.2019 18:48).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen