X
#1

Schon wieder Tetrix

in Bestimmungsfragen 17.04.2012 22:16
von Christine • 1.226 Beiträge

Hallo,

ich weiß eh, Tetrix nerven um die Zeit schon, aber ich hab heute den Tipp von Günther befolgt und war am Forstsee Tetrix quälen.
T. bipunctata waren glaub ich nicht dabei, sollten es wirklich alles wieder nur tenuicornis gewesen sein?
Dieses Viech war auf einer Pferdeweide neben der Straße:

Dann sind mir direkt am Forstseeufer viele Tetrixlarven um die Ohren gehüpft, hier das Habitat:

Tier 1




Tier 2



Tier 3




Tier 4




Tier 5




Tier 6



Ich hab auch noch eine einzelne lang- und flachdornige Tetrix gesehen, konnte sie aber nicht erwischen. Hat ausgeschaut wie subulata.

Dann gab es noch für Günther einen einzelnen Sandlaufkäfer - C. campestris - direkt am Uferweg:

Habitat:


Und diese Spinne (eine Baldachinspinne?) hab ich auch noch fotografiert, vielleicht kennt sie ja wer.


lg
Christine


nach oben springen

#2

RE: Schon wieder Tetrix

in Bestimmungsfragen 18.04.2012 08:13
von hospiton • 2.721 Beiträge

Hallo Christine!

Zitat von Christine
ich weiß eh, Tetrix nerven um die Zeit schon

Niemals! Und:

Zitat von Christine
...sollten es wirklich alles wieder nur tenuicornis gewesen sein?

die abgeblildeten leider ja, 1 x adult (die 1.), sonst nur Nymphen

LG,

Werner


nach oben springen

#3

RE: Schon wieder Tetrix

in Bestimmungsfragen 18.04.2012 08:21
von Christine • 1.226 Beiträge

Ok, danke trotzdem, Werner, du kannst ja nix dafür!


nach oben springen

#4

RE: Schon wieder Tetrix

in Bestimmungsfragen 18.04.2012 21:38
von Christine • 1.226 Beiträge

Jetzt hab ich sie endlich, die bipunctatas!
Und zwar hab ich die Suche auf den Wald ausgedehnt und bin auf einem geschlägerten Bereich mit Moos und vertrocknetem Farn sowie Gras fündig geworden. Unweit von der Stelle, wo ich damals meine einzige bipunctata bisher gefunden habe.
Habitat:

Tier 1, adult:



Tier 2, Larve:



Tier 3, Larve:



Tier 4, Larve:


Tier 5, adult:




Ich hab auch versucht, den Tieren unters Röckchen zu schauen, Fotos habe ich aber blöderweise nur von den Larven, die haben sowieso keine Flügel. Trotzdem plädiere ich für kraussii, wegen dem andeutungsweise zu sehenden Flügelstummel bei den Adulten, besonders bei Tier 1.
Bin gespannt, was ihr sagt.

lg
Christine


nach oben springen

#5

RE: Schon wieder Tetrix

in Bestimmungsfragen 18.04.2012 22:09
von hospiton • 2.721 Beiträge

Hallo Christine!

Gratuliere, lupenreine bipunctatas, aber Deinen kraussii Verdacht kann ich nur aufgrund des bisher bekannten Verbreitungsmusters nachvollziehen, auf den Bildern kann man da nichts erkennen!

LG

Werner


nach oben springen

#6

RE: Schon wieder Tetrix

in Bestimmungsfragen 18.04.2012 22:44
von Christine • 1.226 Beiträge

Danke dir, Werner!
Dann muss ich wohl noch einmal hin, um kraussii zu verifizieren.
Ein Foto vom letzten Tier (eigentlich Nr. 6, hab da zwei Tiere als Nr. 5 benannt) vom Hinterleib hätte ich, aber da sieht man auch kaum unter den Dorn. Das andere Foto zeigt eine Larve.

Off topic: Kennt sich jemand bei Bienen aus? Ich habe diese Mauerbiene gesehen und bin bis zur Gattung Osmia gekommen. Möglicherweise kann man die Arten auf einem Foto gar nicht unterscheiden?

lg
Christine

Angefügte Bilder:
Biene rot 12-4-18 Binz Tetrix bipunctata 002.jpg
T2 12-4-18 Binz Tetrix bipunctata 030.jpg
T5 12-4-18 Binz Tetrix bipunctata 075.jpg

nach oben springen

#7

RE: Schon wieder Tetrix

in Bestimmungsfragen 20.04.2012 21:15
von Christine • 1.226 Beiträge

Hallo,

habe jetzt eine adulte bipunctata unterm Dorn fotografieren können, ich hoffe sehr, dass man in dieser Stellung jetzt sehen kann, dass es kraussii ist. Auch wenn man das vom Verbreitungsmuster her schon weiß.




lg
Christine


nach oben springen

#8

RE: Schon wieder Tetrix

in Bestimmungsfragen 22.04.2012 09:48
von Günther • 2.337 Beiträge

Hallo Christine,

es ist zwar zu vermuten, weil man am ersten Bild keinen Hinterflügel sieht, aber der ist meist gut unter dem Pronotum versteckt. Du müsstest das Abdomen vorsichtig noch etwas mehr nach unten biegen und das Tier mit der anderen Hand etwas weiter beim Kopf nehmen.
Ist alles Übungssache, bald hast Du das sicher in wenigen Sekunden drauf.

Ja und natürlich nachträglich herzlichen Glückwunsch - auch zur cavicola!

LG,
Günther

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 116 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2333 Themen und 15022 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 109 Benutzer (02.06.2024 16:19).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen