X

#11

RE: Auch die ersten "heurigen" Larven erscheinen!

in Beobachtungen in Österreich 05.04.2012 11:32
von hospiton • 2.720 Beiträge

Welches??? Na, dass ich mich auch nicht traue! Dickköpfe, Bläulinge, Scheckenfalter....das sind meine Tetrix...

LG

Werner


nach oben springen

#12

RE: Auch die ersten "heurigen" Larven erscheinen!

in Beobachtungen in Österreich 11.04.2012 22:49
von Christine • 1.226 Beiträge

Hallo,

jetzt zeigen sich auch bei uns immer mehr Larven, da kommt Freude auf!

Mein erster biguttobrunnollis?


(Hab heute rund um den Klagenfurter Weingarten gesucht, bin aber erst beim Wildern in einem angrenzenden privaten Garten fündig geworden, besonders gut waren die Viecher zu fotografieren, wenn man sie auf den Kies jagte.)

Das dürfte ein parallelus werden:

Meine erste Tettigonia heuer, Werner, woher weißt du, dass deine eine viridissima ist?


Dann gab es noch Langfühlerschrecken, die definitiv keine griseoaptera sind, ich denke, es werden roeselii? aptera hat es dort voriges Jahr nicht gegeben. fallax ist mir auch nicht aufgefallen, obwohl ich oft dort war.

Tier 1, 4 Bilder (die Viecher waren sooo winzig und dementsprechend herzig!)






Tier 2


Ein paar Tetrixe habe ich auch noch gefunden, aber da frage ich euch erst morgen um eure Meinung, habe heute keine Lust mehr. Sind aber vermutlich eh "nur" wieder alles tenuicornis.

lg
Christine


nach oben springen

#13

RE: Auch die ersten "heurigen" Larven erscheinen!

in Beobachtungen in Österreich 12.04.2012 07:15
von hospiton • 2.720 Beiträge

Hallo Christine!

Soweit ich sehe, ist alles richtig! Bei den Kurzfühlern traue ich mir kein Urteil abzugeben, zur Tettigonia: Die viridissima soll (laut Literatur zumindest, genaueres möchte ich die nächsten Saisonen evtl. selbst nachprüfen!) vom ersten Larvenstadium an diesen bräunlichen Streifen vom Kopf bis zu den Cerci aufweisen, inwieweit und wie stark der immer da sein muss, ist mir noch nicht ganz klar, zumindest genügt es zur Abgrenzung von cantans, der dieses Merkmal erst in den letzten Stadien bekommt! Und caudata konnte ich in meinem Fall sowieso ausschließen, denke aber, dass die noch grüner sind, da sie ja nie diesen braunen Streifen bekommen!

Deine cf. roeselii dürften auch stimmen, auch das will ich noch nachprüfen! Noch einen Tipp bzw. Warnung zu Deiner "Arretierung": bitte niemals an nur einem Hinterbein festhalten, mich wundert es bei Deinen Larven, dass die bis am Schluss der Aufnahmeserie noch alle Hinterbeine haben..., vermutlich sind die - ähnlich Menschenbabies - noch "elastischer"!

LG

Werner


nach oben springen

#14

RE: Auch die ersten "heurigen" Larven erscheinen!

in Beobachtungen in Österreich 12.04.2012 07:33
von Christine • 1.226 Beiträge

Danke Werner,

demnach wäre meine Tettigonia auch eher eine viridissima, sie hat ja einen gehauchten braunen Strich.

Ja, wegen der Arretierung hast du recht, da hab ich selber dran gedacht, wie sich das Tier unter meinen Fingern herausgewunden hat. Ich hab mir gedacht, nur noch ein Foto, dann muss ich es auslassen. Gott sei Dank ist es gut gegangen. Aber voriges Jahr ist mir bei einem parallelus beim Festhalten ein Bein abgebrochen, das hat so laut und grauslich geknackt, dass ich heute noch ein schlechtes Gewissen habe.

lg
Christine


nach oben springen

#15

RE: Auch die ersten "heurigen" Larven erscheinen!

in Beobachtungen in Österreich 14.04.2012 23:11
von hospiton • 2.720 Beiträge

Hallo!

Einiges heute gesehen, so die ersten Miramella a. collina-Larven:



Tettigonia spec. (das mit der Braunfärbung der ganz kleinen Larven möchte ich, wie schon erwähnt, verifizieren) - diese hier wären eher in einem cantans-Habitat gefunden, aber ist natürlich keine Garantie!



Auch die an anderer Stelle schon mal vermutete Hypothese, dass die schwarzfleckigen Flügelanlagen für E. brachyptera sprechen, könnte was an sich haben - sollte auch noch verfolgt werden:



Und eine Zikaden-Larve?



An Tetrix neben Larven auch adulte, sowohl lang- als auch kurzdornige undulata:



Sorry für die "Allerweltstiere", aber ein bisserl Leben ins Forum bringen lautet die Devise!

LG,

Werner


nach oben springen

#16

RE: Auch die ersten "heurigen" Larven erscheinen!

in Beobachtungen in Österreich 15.04.2012 00:17
von Florin Rut • 269 Beiträge

Hallo Werner

Das mit den "schwarzfleckigen Flügelanlagen" wäre eine interessante Sache, da werde ich ein wenig drauf achten. Allerdings befürchte ich, dass es nicht so eifach ist. In meiner Fotosammlung habe ich keine einzige potenzielle Euthystira-Larve mit dunklen Flügelanlagen - mal gucken!

Grüsse
Florin

nach oben springen

#17

RE: Auch die ersten "heurigen" Larven erscheinen!

in Beobachtungen in Österreich 29.04.2012 22:33
von WSW • 1.034 Beiträge

Nachdem ich jetzt wieder mit dem Leuchten begonnen habe, gibt es auch den ersten kleinen Baby-Warzenbeißer der Saison - gesehen vorgestern in Zehentegg.
Gestern wagte sich am Rindfleischberg/Kleinpöchlarn nur eine T. tenuicornis auf den Leuchtturm.

VG Wolfgang

Angefügte Bilder:
warzenbeisser.jpg
nach oben springen

#18

RE: Auch die ersten "heurigen" Larven erscheinen!

in Beobachtungen in Österreich 01.05.2012 09:07
von Günter Pucher • 670 Beiträge

Hallo Freunde!

Neben einigen Larven von M. roeselii und T. viridissima konnte ich auch diese vermeintliche Chorthippus-Larve entdecken.

@Werner: im vorigen Jahr hab ich Dir ein "tolles Schmetterlingsfoto" zur Bestimmung geschickt - Du hast nur "Buchsbaumzünsler" gesagt. Hier ein Foto von einer Raupe. Die anderen 285.624 Geschwister von ihr haben innerhalb kürzester Zeit 12 Stück 22 Jahre alter Buchsbaumkugeln vernichtet...ich erspare uns die Fotos!

VG Süd-Günter

Angefügte Bilder:
DSC05991.JPG
DSC06020.JPG
nach oben springen

#19

RE: Auch die ersten "heurigen" Larven erscheinen!

in Beobachtungen in Österreich 01.05.2012 20:17
von Günter Pucher • 670 Beiträge

Hallo Leute, schon wieder ich!

Heute auf einer Südhangwiese in Schloßberg...

Meine erster D. verrucivorus. Im Gegensatz zu den anderen ein ganz schöner Brummer schon. Im 2. Bild T. viridissima, (cantans kommt dort nicht vor), sollte, vom Größenvergleich zum letzten Mal, im 2. Larvenstadium sein (?).

Nun 2x Fotoshooting...

3. Der junge "Rösel"...
4. Chorthippus...?

Und glaubt ihr mir, dass schon welche Chorthippen zaghaft stridulieren?


Frage 1: kann man irgendwo nachschlagen, wieviele Stadien die jeweiligen Schrecken durchlaufen?
Frage 2: (off topic) gibt es heuer eventuell ein verstärktes Vorkommen von Schwalbenschwanz und Segelfalter bei den Schmetterlingen?

Daneben gabs noch Wendehals, Smaragdeidechse, Blutzikaden und fütternde Blaumeisen...

Viele liebe Grüße aus dem Rebenland - Süd-Günter

Angefügte Bilder:
DSCN2799.JPG
DSCN2805.JPG
DSCN2807.JPG
DSCN2810.JPG

zuletzt bearbeitet 01.05.2012 20:19 | nach oben springen

#20

RE: Auch die ersten "heurigen" Larven erscheinen!

in Beobachtungen in Österreich 01.05.2012 22:18
von hospiton • 2.720 Beiträge

Hallo Günter!

Deine Bestimmungen sind ohnehin alle richtig, also zu Deinen Fragen:

Zitat von Günter Pucher

Frage 1: kann man irgendwo nachschlagen, wieviele Stadien die jeweiligen Schrecken durchlaufen?


Ja, z. B. INGRISCH & KÖHLER: Die Heuschrecken Mitteleuropas, daraus Zitate in: "Die Heuschrecken Baden-Württembergs" oder "Heuschrecken in Bayern"

Zitat von Günter Pucher
Frage 2: (off topic) gibt es heuer eventuell ein verstärktes Vorkommen von Schwalbenschwanz und Segelfalter bei den Schmetterlingen?


Bei uns in Gablitz sah ich am Samstag 3 - 4 x einen Segelfalter über meine Terrasse patrouillieren, ist sonst eher ein seltener Besucher in meinem kühlen/feuchten Eck (@ Günther) - und am Sonntag konnte ich an einem anderen Ort (Wolfsgraben, Wienerwald) Schwalbenschwänze beim "Hilltopping" und bei der Ablage beobachten - vielleicht etwas häufiger als sonst in der 1. Generation.

Zu deinen stridulierenden Chorthippen - glaube ich fast noch nicht, könnten es nicht Grillen (Sumpfgrillen oder Östliche Grillen) gewesen sein?

LG

Werner


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 41 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2330 Themen und 15016 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 107 Benutzer (01.04.2019 18:48).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen