X

#1

Tetrix subulata - Es war wie im Paradies!

in Beobachtungen in Österreich 09.04.2011 21:42
von Christine • 1.226 Beiträge

Hallo,

bin nun endlich auch einmal in ein Tetrixnest getreten, in Moosburg auf einer Sumpfwiese und daneben auf einem ziemlich feuchten Acker.
Meiner Meinung nach waren es alle subulata, mit dem flachen Rückenkiel und dem langen Dorn. ceperoi und tuerki kommen bei uns ohnehin nicht vor, da kann sogar ich nichts verwechseln. ;-)
Das Fotografieren war ein Genuss, wenn ein Tier durch die Lappen gegangen ist, hat schon das nächste gewartet, echt wie im Paradies!
[imghttp://im1.shutterfly.com/media/47a1d...3D550/ry%3D400/][/img]





Von diesem Tier 3 Fotos:





Und eine Feldgrillenlarve habe ich heute früh beim Amphibienkübelausleeren auch noch gefunden:


Für mich war das das erste Highlight der Saison! Und macht Lust auf mehr!

lg
Christine

nach oben springen

#2

RE: Tetrix subulata - Es war wie im Paradies!

in Beobachtungen in Österreich 09.04.2011 21:45
von Christine • 1.226 Beiträge

Ein Bild hat nicht geklappt, also noch einmal:

nach oben springen

#3

RE: Tetrix subulata - Es war wie im Paradies!

in Beobachtungen in Österreich 09.04.2011 22:33
von hospiton • 2.720 Beiträge

Hallo Christine!

Interessant finde ich die Bilder 2, 3 und 8 im ersten Beitrag, diese scharfen Mittelkiele! Ist das normal bei kurzdornigen subulata? Oder hab' ich wieder mal einen Knick in der Optik?

LG

Werner

nach oben springen

#4

RE: Tetrix subulata - Es war wie im Paradies!

in Beobachtungen in Österreich 09.04.2011 22:50
von Christine • 1.226 Beiträge

Hallo Werner,

danke für dein Statement.
Hmmm, meinst du damit, dass es vielleicht gar keine subulatas sind? Aber einen "erhabenen Mittelkiel" haben laut Hölzel alle. Und "schiffskielartig komprimiert" finde - ich zumindest - die Mittelkante bei keinem von meinen Tieren.
Na ja, warten wir, ob sich noch wer dazu meldet.

lg
Christine

nach oben springen

#5

RE: Tetrix subulata - Es war wie im Paradies!

in Beobachtungen in Österreich 12.04.2011 00:56
von Christine • 1.226 Beiträge

Hallo,

schade, dass niemand mehr einen Tipp abgeben mag.
Hab gestern wieder neue Tetriden gefunden, die ich eher in die tenuicornis/bipunctata-Ecke tun würde.
Tier 1 tenuicornis?


Tier 2 bipunctata? Wobei der vorgezogene Kragen mit der Perspektive variiert


Tier 3 tenuicornis?


Bitte mitraten!

lg
Christine

nach oben springen

#6

RE: Tetrix subulata - Es war wie im Paradies!

in Beobachtungen in Österreich 12.04.2011 14:43
von Günther • 2.336 Beiträge

Hi Christine,

mitraten ist bei Dornschrecken-Larven bekanntlich immer schwierig. Zu Deinem Tier 2: Da erscheint der Kragen wirklich sehr weit vorgezogen, auch die beiden Flecken schauen sehr bipunctata-like aus. Die Schenkel wirken recht dick. Ist vielleicht wirklich bipunctata, aber sich festzulegen ist da halt schwer möglich.
Du musst dort unbedingt dranbleiben, in ein paar Wochen sollten die Tiere adult sein, dann lässt sich sicher mehr sagen!

Hab heute am Wienfluss auch eine Tetrix-Larve gefunden, bei der ich hänge. Kragen scheint recht weit vorne zu sein, trotzdem mag ich (auch aufgrund des Lebensraumes) nicht recht an bipunctata/kraussi glauben...



Auf denselben Stein hat sich daneben dann plötzlich diese Mini-Larve gesetzt:



Nach Florins Beitrag weiß ich auch nicht genau, wo ich die einordnen soll. Tendeziell Ph. aptera? Heller Hinterschenkelrand fehlt halt...

Und ein paar Meter weiter dieser winzige Grünling:



Auch hier bin ich eher planlos. Vom Gefühl her vielleicht eine Phaneroptera, aber was ist schon "Gefühl" bei Heuschreckenlarven... Bei Ideen - bitte melden!

Und dann kam der Regen...

Viele Grüße,
Günther

nach oben springen

#7

RE: Tetrix subulata - Es war wie im Paradies!

in Beobachtungen in Österreich 12.04.2011 15:21
von Thomas Z-K • 738 Beiträge

Hallo Christine!

Eine schöne Tetrix subulata-Serie - super! Auf manchen Bildern kann man auch gut die ceperoi ausschließen, die ja eine schmale und vorne "abgestoßene" Stirn hat und der Kiel auf der Oberseite der Hinterschenkel ist bei ceperoi hinten deutlich geschwunken (hat eigentlich einen richtigen Knick dort), während es bei subulata gerade bis leicht gebogen ist.

Die Larven im folgenden Beitrag sind wohl tenuicornis/bipunctata wobei die eine wo Du es vermutest wirklich sehr bipunctat ist (nach derzeitigem Wissensstand sollte es in Kärnten nur die kurzflügelige kraussi werden). Aber hier müssen wir auf die ersten adulten warten.

Günther Wienflußtetrix sieht auch sehr bipunctat aus - spannend! Die braune Mini-Larve hätte ich eher zu Platycleis grisea gestellt, die grüne zu Tettigonia spec. - sie sind halt noch SEHR klein.

Liebe Grüße
Thomas

nach oben springen

#8

RE: Tetrix subulata - Es war wie im Paradies!

in Beobachtungen in Österreich 12.04.2011 19:21
von Christine • 1.226 Beiträge

Danke euch, Thomas und Günther,

das heißt, zumindest ein paar sichere subulata habe ich, und eine bipunctata, vermutlich kraussi. Kann ich schon die 2011-er Liste beginnen!
Und ich muss weiter beobachten und auf die Adulten warten, kein Problem.

lg
Christine

nach oben springen

#9

RE: Tetrix subulata - Es war wie im Paradies!

in Beobachtungen in Österreich 12.04.2011 21:32
von hospiton • 2.720 Beiträge

Hallo!

@Günther: Darf ich fragen, wo Du da im Wienfluss unterwegs warst, da bist Du ja schon sehr nahe bei meinen "Hausplätzen"! (Vielleicht ist die Platycleis dann gar die dort letztes Jahr entdeckte veyseli !!). Und wegen Tetrix war ich heuer noch nicht dort, erwarte ich mir aber auch einige verschiedene, da sehr unterschiedliche Habitate aufeinandertreffen, und die Korridorwirkung dort hat mich schon einige male verblüfft!

LG

Werner

nach oben springen

#10

RE: Tetrix subulata - Es war wie im Paradies!

in Beobachtungen in Österreich 12.04.2011 21:38
von Günther • 2.336 Beiträge

Hi Werner,

das war bei den Retentionsbecken nahe Hütteldorf, auf der orographisch linken Seite.
Laut Thomas hat veyseli ein viel deutlicheres und komplettes Hufeisen am Pronotum, die ist es also eher nicht.. Aber wer weiß, da sollte man (wie überall) wohl des Öfteren mal nachschauen gehen...

LG,
Günther

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 34 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2330 Themen und 15016 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 107 Benutzer (01.04.2019 18:48).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen