X

#1

Bin beim Meldungen Bearbeiten-Unklarheiten treten auf

in Bestimmungsfragen 21.01.2012 20:02
von Maria Z • 1.529 Beiträge

Hallo,

nicht bes. aufregend: vom Bisamberg, 22 04-ein recht kl. Larve; hab sie damals kurzerhand als Strauchschrecke-P grieoptera beschriftet-aber nun-NACH der Saison-mit der Pronotumszeichnung-was meint ihr?

Florin hat eine ganz Ähnliche eingestellt...

Gruß
Maria

Angefügte Bilder:
IMG_1074 StrauchSchr.jpg
nach oben springen

#2

RE: Bin beim Meldungen Bearbeiten-Unklarheiten treten auf

in Bestimmungsfragen 21.01.2012 22:03
von hospiton • 2.721 Beiträge

Hallo Maria!

Als Ph. griseoaptera darfst Du die auf jedenfall nicht melden! Leider ist die Aufnahme bei der kleinen Larve nicht aufschlussreich, ich schwanke zwischen Platycleis grisea (natürlich wäre am Bisamberg auch affinis möglich, die kennen wir ja noch gar nicht...) und M. roeselii. Gibt's vielleicht noch andere Bilder von dort?

LG

Werner


nach oben springen

#3

RE: Bin beim Meldungen Bearbeiten-Unklarheiten treten auf

in Bestimmungsfragen 21.01.2012 22:10
von Maria Z • 1.529 Beiträge

Hallo Werner,

leider nein, keine anderen Photos...

VG Maria

nach oben springen

#4

RE: Bin beim Meldungen Bearbeiten-Unklarheiten treten auf

in Bestimmungsfragen 21.01.2012 22:29
von Maria Z • 1.529 Beiträge

melden als Platycleis spec. ?
hier noch 3 Tetrix v Marzer Kogel/07 05-hab die noch nicht gezeigt...keine Ahnung warum

waren allle unten in Bachnähe in Feldrand - Bestimmbar?

Danke und Gruß
Maria

Angefügte Bilder:
1P1130866-68.JPG
2P1130873 gut-ist ein W.jpg
3P1130873-75 wieder eine Einbng.jpg
nach oben springen

#5

RE: Bin beim Meldungen Bearbeiten-Unklarheiten treten auf

in Bestimmungsfragen 21.01.2012 22:41
von hospiton • 2.721 Beiträge

Zitat von Maria Z
melden als Platycleis spec. ?

Lieber nicht melden! Wäre unseriös....

Bei Tetrix halte ich mich zurück, sind nicht sehr deutlich die Bilder, die Tendenzen gehen nach tenuicornis...

LG

Werner


nach oben springen

#6

RE: Bin beim Meldungen Bearbeiten-Unklarheiten treten auf

in Bestimmungsfragen 22.01.2012 09:07
von Markus S. • 436 Beiträge

Hallo Maria, hallo Werner!

Zur Langfühlerlarve sage ich besser nix. Aber bei den den Dornschrecken handelt es sich wie schon von Werner vermutet um T. tenuicornis. Wobei das Tier auf dem ersten Bild m.E. nur schwer(wenn überhaupt) zu bestimmen ist.

Grüße, Markus


nach oben springen

#7

RE: Bin beim Meldungen Bearbeiten-Unklarheiten treten auf

in Bestimmungsfragen 22.01.2012 11:14
von Florin Rut • 269 Beiträge

Hallo zusammen

Bei der Larve handelt es sich wie Werner beretis gesagt hat, nicht um eine P. grieseoaptera. Diese haben keinen deutlichen hellen Flecken am Halschildrand. Zudem sind die Sprungbeine für eine Pholidoptera zu kurz.

Ob es sich um eine Metrioptera roeseli oder Platycleis handelt, kann ich auch nicht mit sicherheit sagen.

Tetrix sehe ich genauso. Bei der ersten tendiere ich ebenso zu T. tenuicornis. Aber mit Sicherheit lässt sich das anhand des Bildes nicht sagen.

Grüsse
Florin

nach oben springen

#8

RE: Bin beim Meldungen Bearbeiten-Unklarheiten treten auf

in Bestimmungsfragen 22.01.2012 20:50
von Günther • 2.336 Beiträge

Ich schließe mich an, das erste schaut am ehesten nach tenuicornis aus. Würde sagen zu 95% (also mit der üblichen Restunsicherheit der Larven;).

LG,
Günther

nach oben springen

#9

RE: Bin beim Meldungen Bearbeiten-Unklarheiten treten auf

in Bestimmungsfragen 28.01.2012 07:57
von Maria Z • 1.529 Beiträge

Hallo Miteinander

Danke für die Klärungen.

Eine Freundin/Botanikerin hat mir 2 Bilder von einer Miramella geschickt, v 05 Nov 2011 v d Gießhübler Kuhheide - leider sind die Aufnahme-Perspektiven extrem ungünstig, man kann nicht einmal sagen ob M od W...aber die rosafarbenen Augen..
was mach ich damit?

VG Maria

Angefügte Bilder:
1PB057051 v Christa-GiHüKuH Miramella x.jpg
2PB057053 v Christa-GiHüKuH Miramella x.jpg
nach oben springen

#10

RE: Bin beim Meldungen Bearbeiten-Unklarheiten treten auf

in Bestimmungsfragen 28.01.2012 09:15
von hospiton • 2.721 Beiträge

Hallo Maria!

Die kannst Du - falls Du sie melden willst, getrost als M. a. collina melden, der schwarzen Zeichnung am Pronotum nach zu schließen müßte es ein Weibchen sein (muss man aber nicht unbedingt melden...!).
Das mit den rosa Augen brauchst Du nicht überbewerten, dürfte eher an der Kameraeinstellung liegen, da alles ausser den grünen Blättern sehr magenta-lastig ist (siehe nachbearbeitetes Bild anbei...)! Und leicht braunrot sind sie ja ohnedies bei den Miramellas!

LG

Werner

Angefügte Bilder:
micoal.jpg

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 113 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2331 Themen und 15018 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 109 Benutzer (02.06.2024 16:19).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen