X

#31

RE: Bin beim Meldungen Bearbeiten-Unklarheiten treten auf

in Bestimmungsfragen 09.03.2012 23:24
von Christine • 1.226 Beiträge

Hallo allerseits,

melde mich zurück, mit erleichtertem Gewissen, weil ich endlich meine Liste 2011 an Thomas geschickt habe. War Schwerarbeit, wenn ich die Einträge immer gleich gemacht hätte, wäre es ein Bruchteil an Arbeit gewesen. Für dieses Jahr gelobe ich Besserung.

Habe jetzt eure Beiträge nachgelesen und ich muss sagen, es fängt ja schon gut an. Auf meinem Tetrix subulata-Standort von vorigem Jahr tut sich aber noch nichts, bei uns ist der Boden noch beinhart gefroren, auch wenn es tagsüber schon recht warm werden kann.

Auf ein gutes Jahr!

lg
Christine

nach oben springen

#32

RE: Bin beim Meldungen Bearbeiten-Unklarheiten treten auf

in Bestimmungsfragen 11.03.2012 10:29
von Maria Z • 1.529 Beiträge

Hallo,

@ Christine: War Schwerarbeit, wenn ich die Einträge immer gleich gemacht hätte, wäre es ein Bruchteil an Arbeit gewesen. Für dieses Jahr gelobe ich Besserung...

so gehts mir auch-IST Schwerarbeit, andererseits fallen mir Ungereimtheiten auf-zB diese, v d Gahnsleiten Aug
die Halsschildzeichnung...diffus-hoffe auf Kommentare....
hatte dort M brach+roesel, beide Strauchschrecken-alpen+gew.

Danke und Gruß
Maria

Angefügte Bilder:
P1020076 M-was ist das.jpg

zuletzt bearbeitet 11.03.2012 10:30 | nach oben springen

#33

RE: Bin beim Meldungen Bearbeiten-Unklarheiten treten auf

in Bestimmungsfragen 11.03.2012 11:19
von Günther • 2.336 Beiträge

Hallo Maria,

das ist eh ein Männchen von Ph. griseoaptera, manchmal sind die recht intensiv kontrastreich gefärbt (sodass man auf den ersten Blick fast an Antaxius difformis denkt). Wichtig bei den Strauchschrecken sind ja bekanntlich immer die Halsschildseiten: bei griseoaptera ein schmaler weißer Saum, der sich in der Mitte zu einem diffusen, breiten weißen Fleck ausweitet. Sieht man auch im Bellmann recht schön (bei beiden Geschlechtern).


Willkommen zurück, Christine! Die Kärntner Orthopterologenfraktion wurde schon etwas vermisst..

LG,
Günther

nach oben springen

#34

RE: Bin beim Meldungen Bearbeiten-Unklarheiten treten auf

in Bestimmungsfragen 11.03.2012 11:37
von Maria Z • 1.529 Beiträge

Danke Günther

kam mir halt seltsam vor-denke mir jetzt-da macht der Lichteinfall viel aus

LG Maria

nach oben springen

#35

RE: Bin beim Meldungen Bearbeiten-Unklarheiten treten auf

in Bestimmungsfragen 11.03.2012 18:55
von Florin Rut • 269 Beiträge

Hallo zusammen

Die komische "Schnecke" ist das Tympanalorgan. Die sind bisweilen riesig bei den Larven.

LG Florin

nach oben springen

#36

RE: Bin beim Meldungen Bearbeiten-Unklarheiten treten auf

in Bestimmungsfragen 12.03.2012 12:29
von Maria Z • 1.529 Beiträge

Hallo Florin,

Danke für die Erklärung...

hätt noch eine Frage zur Geschlechterunterscheidung bei der M. religiosa:

hab da ein Photo v d Unterseite des Hinterleibsendes-zeigt das ein M? (ist leider unscharf, aber das wesentl. ist erkennbar...)

Danke und Gruß
Maria

Angefügte Bilder:
P1030545-HinterLb as.jpg

zuletzt bearbeitet 12.03.2012 12:30 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 43 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2330 Themen und 15016 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 107 Benutzer (01.04.2019 18:48).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen