X

#1

Miramella und Co - Siegenfeld, Wienerwald

in Bestimmungsfragen 24.05.2011 19:18
von Maria Z • 1.424 Beiträge

Hallo,

war mit Freunden zum Klettern in einem kl. Steinbruch (s PDF), mir war aber zu heiß, die kletterbare Wand ist voll besonnt, ausserdem waren wir 5, also hab ich lieber Schrecken geschaut und ausser sehr vielen (30-40) Strauchschreckenlarven, Mauereidechsen, Sandlaufkäfer und Raupe einiges gefunden:

Bild 1+2 Miramella ? und welche ?
Bild 3 Isophya kraussii ? freu...
Bild 4 Metrioptera roeselii ?
Bild 5 Platycleis?
Bild 6 XX ??..
Bild 7 Sphingonotus caerulans ?
Bild 8 Omocestus rufipus ?

aber auch wieder die üblichen Verdächtigen - biguttubrumollis..

Bitte wenn möglich um Bestätigung oder Korrektur
Danke, viele Grüsse
Maria

nach oben springen

#2

RE: Miramella und Co - Siegenfeld, Wienerwald

in Bestimmungsfragen 24.05.2011 19:26
von Maria Z • 1.424 Beiträge

verstehe ich nicht-ist jetzt das zweite Mal, dass die hochgeladenen Photos nicht mitgehen...
vermutlich, weil ich einen Kartenausschnitt als PDF mitsenden wollte

Angefügte Bilder:
1P1140701 Miramella sg.jpg
P1140655.jpg
2P1140638 Miramella aufgeh as.jpg
3P1140634 Gem Plumpschr Isophya kraussii frg.JPG
4P1140683 Metrioptera roeseli-Rösels BeissSchr frgaufgeh+as.jpg
5P1140649 Platycleis frage.JPG
6P1140707 XX.JPG
7P1140666-78 Sphingonotus caerulans fgr Mont.jpg
8P1140672 Omocestus  rufipus  frg Montage.jpg
P1140623.jpg
nach oben springen

#3

RE: Miramella und Co - Siegenfeld, Wienerwald

in Bestimmungsfragen 24.05.2011 19:27
von Maria Z • 1.424 Beiträge

die Raupe hat sich zwischen die Miramellas geschummelt-dadurch stimmt die Nummerierung nicht mehr

nach oben springen

#4

RE: Miramella und Co - Siegenfeld, Wienerwald

in Bestimmungsfragen 24.05.2011 23:09
von Toni • 490 Beiträge

Hallo Maria!

Eine sehr beachtliche und schoene Serie!

Miramella ja, wenn vom Wienerwald, dann M. alpina collina.
Raupe: Die mit den Dornen sind Edelfalter: das Bild zeigt den Grossen Fuchs (Nymphalis polychloros). Ein bereits seltener Falter.
Platycleis grisea (haben wir schon oefters gesehen)
Habe ich da bei 2 Bildern eine neue Larve gesehen oder sind die nur frisch gehaeutet? Kann das Metrioptera brachyptera sein?
Oedipoda cf. caerulscens.
Die Kurzfuhlerheuschrecke traue ich mich nicht bestimmen. Aber vielleicht hast du mit O. rufipes recht.
Du warst schon einmal im Sommer dort und hast die Art dort gesehen?


LG, Toni


zuletzt bearbeitet 24.05.2011 23:11 | nach oben springen

#5

RE: Miramella und Co - Siegenfeld, Wienerwald

in Bestimmungsfragen 25.05.2011 05:21
von Markus S. • 436 Beiträge

Hallo Maria!

Mich erinnert das Tier am dritten Bild sehr an C. italicus. Die die ich auf meiner Gstätten fografiert hab sehen zumindest so aus und es keiner meine Bestimmung wiederlegt......

Grüße, Markus


nach oben springen

#6

RE: Miramella und Co - Siegenfeld, Wienerwald

in Bestimmungsfragen 25.05.2011 08:45
von Toni • 490 Beiträge

Hallo Markus und Maria!

Danke fuer die Korrektur. Ja natuerlich. Bild 2 (3) ist nicht M. alpina.
Wie du sagst Markus, wird es vermutlich C. italicus sein.
Wie die Larven von Paracaleptenus aussehen, wissen wir ja nicht.
Die Gruene Larve wuerde ich zu Barbitistes stellen.


LG, Toni

nach oben springen

#7

RE: Miramella und Co - Siegenfeld, Wienerwald

in Bestimmungsfragen 25.05.2011 21:50
von Maria Z • 1.424 Beiträge

Hallo Markus und Toni,

Danke sehr für Eure Bestimmungen.

Zur vermeintlichen Platycleis - da sind mir Zweifel gekommen, meine sieht zB deutlich anders aus als die v Werner in: Gablitz/Wiener Wald - Forststraßen und Kahlschläge

Zu Tonis Frage: war zwar vor Jahren im Sommer dort, aber Heuschrecken waren damals für mich noch kein Thema; wenn sich's ausgeht, schaue ich wieder hin.


Viele Grüsse, Maria


Dateianlage:
nach oben springen

#8

RE: Miramella und Co - Siegenfeld, Wienerwald

in Bestimmungsfragen 25.05.2011 22:15
von hospiton • 2.358 Beiträge

Hallo Maria!

Auch ein kurzer Senf von mir: Bild 5 denke ich auch Platycleis grisea, 6 ist leider zu gegenlichtig, um genaueres zu sagen, 7 wäre für mich eine Pholidoptera, auch leider Gegenlicht, man erkennt aber weiße Hinterkanten am Hinterschenkel, fallax oder aptera? Aber, wie gesagt, das Gegenlicht verschlingt entscheidende Details! Tonis Vermutung (M. brachyptera) kann ich nirgends erkennen - wäre für Siegenfeld auch sehr unwahrscheinlich!

LG

Werner

nach oben springen

#9

RE: Miramella und Co - Siegenfeld, Wienerwald

in Bestimmungsfragen 26.05.2011 12:15
von Florin Rut • 268 Beiträge

Hallo zusammen

Also bei Bild 6+7 sehe ich "nur" eine Pholidoptera griseoaptera.

Bei Bild 3 wäre ich mir mit einer frisch gehäuteten Caliptamus recht sicher - so kenne ich zumindest die C. italicus Larven.

LG Florin

nach oben springen

#10

RE: Miramella und Co - Siegenfeld, Wienerwald

in Bestimmungsfragen 27.05.2011 08:39
von Maria Z • 1.424 Beiträge

Hallo Werner
Hallo Florin,

Danke für Eure Kommentare . Ist für mich halt schwierig, wenn zwei Kapazunder unterschiedliche Statements abgeben (wem stimme ich zu ?? heikel !! ??).
Habe mir das mit den Lichtverhälnissen durch den Kopf gehen lassen-das Tier v Bild 7 war im Schatten, deshalb hab ich dort bei der Einstellung eine Spur aufgehellt, aber das Weiss im Bild reflektiert (oder so) doch stark, hab also nochmals verglichen...denke nun es sind beides P. griseoptera - hatte mich auch von der Fabgebung beeinflussen lassen.

Viele Grüsse
Maria

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Jonas H
Besucherzähler
Heute waren 94 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1892 Themen und 13114 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 60 Benutzer (13.08.2015 20:39).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen