Euthystira brachyptera
X

#1

Schön gemusterte Dornschrecke

in Bestimmungsfragen 16.09.2010 19:09
von Christine • 1.164 Beiträge

Hallo,

bitte um Hilfe bei der Bestimmung dieser hübschen Tetrix, heute gefunden beim Schwammerlklauben auf einem Weg neben einem ziemlich frischen Waldschlag.
Ich denke, es gibt aufgrund der schiffskielartigen Mittelkante des Halsschildes nur die Möglichkeiten tenuicornis oder bipunctata?
Sind jetzt die Fühler schlank und dünn oder kürzer und dicker? Wahrscheinlicher ist tenuicornis - sowohl vom Lebensraum her als auch vom nachgewiesenen Vorkommen in Kärnten. Oder ist es doch noch was anderes?

Hoffe auf eure Hilfe!
lg
Christine

(Leider kann ich mich im Moment nur wenig zu Wort melden, weil mir mein Computer fehlt. Mein Laptop mit der kleinen Auflösung ärgert mich fürchterlich, ich krieg eure schönen Bilder kaum auf meinen Bildschirm, ohne dass ich in alle Richtungen scrollen muss, das raubt einem das Vergnügen.)

Angefügte Bilder:
Tetrix unbest 16-9-10 B.JPG
Tetrix unbest 16-9-10 C.JPG
Tetrix unbest 16-9-10 D.JPG
Tetrix unbest 16-9-10 F.JPG
nach oben springen

#2

RE: Schön gemusterte Dornschrecke

in Bestimmungsfragen 16.09.2010 19:18
von Oli S • 132 Beiträge

Hallo Christine,

obwohl erst Heuschrecker-Novize bin ich der Meinung, dass es sich um bipunctata handelt, zumal der Halsschild-Vorderrand m.E. auf den Bildern etwas winkelig erscheint und die Fühler doch eher kräftig sind. Aber die Absicherung sollte ein Experte vornehmen ...

Liebe Grüsse
Oli S

nach oben springen

#3

RE: Schön gemusterte Dornschrecke

in Bestimmungsfragen 16.09.2010 19:25
von Christine • 1.164 Beiträge

Hallo Oli,

meinst du also auch? Aber es ist irgendwie unwahrscheinlich, da der letzte Fund von bipunctata in Kärnten laut der Liste von Thomas von 1913 stammt?

lg
Christine

nach oben springen

#4

RE: Schön gemusterte Dornschrecke

in Bestimmungsfragen 16.09.2010 19:29
von Oli S • 132 Beiträge

Hi Christine,

das ist zwar ein Argument, aber in der Botanik ist es bei kritischen Artengruppen zuweilen ähnlich ...

LG
Oli

nach oben springen

#5

RE: Schön gemusterte Dornschrecke

in Bestimmungsfragen 16.09.2010 19:32
von Christine • 1.164 Beiträge

Ok, danke Oli,

warten wir auf weitere Meinungen.

lg
Christine

nach oben springen

#6

RE: Schön gemusterte Dornschrecke

in Bestimmungsfragen 16.09.2010 19:54
von Thomas Z-K • 680 Beiträge

Hallo Christine!

Ja die schaut ja wirklich superschön aus, so eine Variante ist mir noch nicht untergekommen!
Artenpaar tenuicornis-bipunctata ist richtig und im weiteren Verlauf hat auch Oli recht - der Halsschildvorderrand ist deutlich winkelig über den Kragen vorgezogen und die Fühlerglieder sind offenbar auf ganzer Länge ziemlich kurz und perlschnurartig - nach dem Tetrix-Schnellbestimmungsleitfaden also eine klare bipunctata. Und das letzte Bild lässt sogar einen Blick auf die Flügel erahnen, die offenbar kaum sichtbar sind - wenn es keine Larve ist (dazu scheint sie mir doch zu ausgewachsen) sollte es daher die kurzflügelige kraussi sein, die in den südlichen Alpenteilen eher erwartet wird als in den Nordalpen, was auch gut passt.

Ein Waldschlag ist durchaus ein geeigneter Lebensraum, vor allem wenn ich denke was sonst auf Deinen Waldschlägen rumhüpft (wie die Blauflügelige Ödlandschrecke und so..).

Aus Kärnten gibt es schon auch aktuelle Nachweise, nicht aber in Deiner weiteren Umgebung. Das liegt aber nicht an der bipunctata sondern eher an der bisher mangelhaften Erforschung der dortigen Heuschreckenwelt. Aber das hat sich ja jetzt grundlegend geändert!

Liebe Grüße & Glückwunsch zu Nr. 27
Thomas


zuletzt bearbeitet 16.09.2010 19:57 | nach oben springen

#7

RE: Schön gemusterte Dornschrecke

in Bestimmungsfragen 16.09.2010 20:06
von Christine • 1.164 Beiträge

Danke Thomas, für die exakte Bestimmung!

Die Glückwünsche nehme ich gerne an!

lg
Christine

nach oben springen

#8

RE: Schön gemusterte Dornschrecke

in Bestimmungsfragen 16.09.2010 20:27
von Oli S • 132 Beiträge

toll - damit kann auch ich ruhig schlafen ...
Gratulation zu Deinem Fund!

LG
Oli S.

nach oben springen

#9

RE: Schön gemusterte Dornschrecke

in Bestimmungsfragen 16.09.2010 20:29
von Maria Z • 1.407 Beiträge

Hallo Christine,

Hmmmm-schönes Tier, schöne Bilder
Gratulation auch zu Deinen 27

LG Maria


Bin in der Nach-Berufstätigen Lebensphase - sprich "Ruhestand", aktive Wanderführerin, leidenschaftlich gerne draussen zum Naturbeobachten, sehr viel Unterwegs...

nach oben springen

#10

RE: Schön gemusterte Dornschrecke

in Bestimmungsfragen 27.09.2010 08:17
von Christine • 1.164 Beiträge

Hallo,

hab gestern am Rande eines Maisfelds (die werden jetzt von mir wegen Pezotettix akribisch abgesucht ;-)) wieder eine Dornschrecke gefunden, leider sind die Fotos zum Genieren.

Ich vermute, es ist auch bipunctata, aber das Tier war deutlich besser "bei Flug" als die untere bipunctata kraussi, die immer nur wenige cm "gehoppelt" ist, sodass sie besser zu erwischen war.

Kann man das Tier genau bestimmen?

lg
Christine

Angefügte Bilder:
Tetrix bipunctata 26-9-10 B.JPG
Tetrix bipunctata 26-9-10 A.JPG
nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Wolfgang
Besucherzähler
Heute waren 88 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1864 Themen und 12931 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 60 Benutzer (13.08.2015 20:39).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen