X

#21

RE: Maria und Christine on tour!

in Exkursionsberichte 08.09.2013 17:40
von WSW • 1.034 Beiträge

Ja, aber du outest dich gut, Oliver - beim letzten hätte ich auch wegen der Farben Blau und Grün cyanea gesagt und die andere Libelle ist eine Heidelibelle. Aber nicht irgendeine, sondern ein Weibchen von Sympetrum meridionale (beachte extrem helle Beine sowie vor allem die auf kleine Scherzeln am oberen Rand reduzierte Schwarzzeichnung am Thorax). Gut, die wird uns dieses Jahr auf Grund des wüstenhaften Sommers eh überschwemmt haben, aber ich hab das heuer in keinster Weise mitverfolgt.

Der Libellenversuch war jedenfalls besser als mein dilettantischer Sauergräserversuch am Zeiritzkampel. Dabei habe ich ja eh selber die Juncus massenhaft dort oben herumstehen gesehen. Aber dann glaubte ich, links am Bild einen Seggen-Fruchtstand zu sehen und bin im letzten Moment umgeschwenkt .

VG Wolfgang

nach oben springen

#22

RE: Maria und Christine on tour!

in Exkursionsberichte 08.09.2013 19:08
von Christine • 1.226 Beiträge

Danke, Oliver!

Und Wolfgang!!! Lass dich küssen!

Bist du dir mit Sympetrum meridionale ganz sicher? Die ist nämlich für Kärnten noch nicht gemeldet, wird aber laut dem Kärnten-Libellenbuch "als Einflieger erwartet"!



lg
Christine


nach oben springen

#23

RE: Maria und Christine on tour!

in Exkursionsberichte 08.09.2013 20:11
von Oli S • 135 Beiträge

Gratulation, Christine, zur Sympetrum meridionale - toller Fund!

Wolfgang: Gratulation zur Bestimmung!

LG
Oliver

nach oben springen

#24

RE: Maria und Christine on tour!

in Exkursionsberichte 08.09.2013 20:53
von WSW • 1.034 Beiträge

Zitat von Christine im Beitrag #22

Und Wolfgang!!! Lass dich küssen!


Na servas....

Zitat von Christine im Beitrag #22
Bist du dir mit Sympetrum meridionale ganz sicher? Die ist nämlich für Kärnten noch nicht gemeldet, wird aber laut dem Kärnten-Libellenbuch "als Einflieger erwartet"!



Eigentlich schon. Wieso soll die denn gerade in dem südlichen Kärnten nicht vorkommen? Passende Gewässer sind ja jedenfalls vorhanden. Wenn die bis zu uns fliegen können, dann fliegen sie ja auch über Kärnten. Ich glaube nicht, dass Kärnten odonatologisch wirklich flächendeckend halbwegs gut durchforscht ist, wie wir ja bei C. heros ansatzweise bereits gesehen haben.

VG Wolfgang

nach oben springen

#25

RE: Maria und Christine on tour!

in Exkursionsberichte 08.09.2013 21:28
von Christine • 1.226 Beiträge

Hallo!

Brauchst keine Angst zu haben, vergewaltigen tu ich nur in Notfällen, obwohl, ist das jetzt ... *überleg*

Hab jetzt noch im Libellenbuch gefunden, dass einige Nachweise von seltenen Arten aus zwei Diplomarbeiten (Burtscher (2010) und Sturm (2010)) noch nicht übernommen wurden, da ist auch S. meridionale dabei. Zitat: "Eine Verifizierung der Meldungen anhand von Belegfotos oder eine gezielte Nachsuche wäre ggf. lohnend." Also hat Burtscher diese Libelle auch schon gefunden.

Das Habitat war ein dürrer Hang mit hohem Gras, anscheinend als Fichtenaufzucht geplant, aber die meisten Bäumchen, liebevoll mit Metallstützpfahl, und mit Alufolie gegen Verbiss, versehen, waren vertrocknet!



Freue mich auf alle Fälle über den Fund, danke Oliver, für die Gratulation!

lg

Christine


nach oben springen

#26

RE: Maria und Christine on tour!

in Exkursionsberichte 20.10.2013 21:22
von Christine • 1.226 Beiträge

Hallo!

Ich möchte noch etwas ausführlicher von meinem neuerlichen Besuch auf der Millstätter Alpe am 18. Oktober berichten.
Da ist mir noch unglaublich viel Aktivität aufgefallen, obwohl es dort oben schon zweimal geschneit hat!



Die Temperaturen schwankten von 0 Grad (auf dieser kleinen Lacke im Schatten war Eis!) und sicher über 15 Grad auf den sonnigen Böschungen!
Als neue Art seit dem letzten Besuch mit Maria kam Ch. mollis ignifer (sehr viele Individuen und sehr sangesfreudig!) dazu.
https://www.youtube.com/watch?v=IWDjTfm6Wgw
Chorthippus mollis ignifer:


Das ist ein sicherer biguttulus, die waren auch sehr zahlreich vertreten! (Und nein, ich hab die Fotos von biguttulus und mollis sicher nicht verwechselt! )


Daneben tickten Decticus und M. brachyptera, jeder halt so laut oder leise, wie er konnte, sägten Ch. parallelus, furzten Ch. brunneus und quakten Ph. aptera! In Deutschland würde man das als "Guggamusik" bezeichnen, wenn alle Instrumente ohne Rücksicht auf Takt und Tonlage durcheinanderspielen!

Decticus verrucivorus, einbeinig:
https://www.youtube.com/watch?v=H2UGZfPoLFc

Metrioptera brachyptera
https://www.youtube.com/watch?v=nrh_0lb4qLI

Eine weitere Art, die wir letztes Mal noch nicht gefunden haben, war Stenobothrus lineatus, insgesamt aber nur zwei singende Männchen.
https://www.youtube.com/watch?v=a35glHoMbxA



Dann hab ich heute bei diesem herrlichen Wetter meine Familie zu einem Ausflug auf den Falkert überreden können.
Mann und Schwiegermutter saßen gemütlich in der Almstubn und ich ließ mir den Wind um die Ohren pfeifen! Und tatsächlich fand ich einige wenige Miramella, noch mehr Arbeit für Markus, aber es ist vermutlich auch nur wieder carinthiaca. (Danke für deine Bemühungen, sobald du bei carinthiaca das Ok gibst, hab ich meine 73. Art!)





Hab heute insgesamt nur 4 Arten gefunden, es war auch sehr leise, gesehen (aber kaum gehört) hab ich viele Ch. parallelus, einige Weibchen trugen ihr schönstes Kleid, die Männchen dagegen schlichtes Schwarz.



Einmal sang kurz ein Ch. biguttulus, ich konnte ihn aber nicht lokalisieren.

Bei der 4. Art war ich zeitweise etwas verwirrt: Ich hörte, als es die Sonne wieder einmal durch den Hochnebel schaffte, mehrfach ein Ticken, aber sehr leise, sodass O. viridulus - und Decticus schon überhaupt - ausschieden. Und ich hörte auch vereinzelt Stenobothrus lineatus sirenenartig heulen. Beim Filmen bin ich dann draufgekommen, dass der lineatus nicht nur heulen sondern auch ticken kann, steht eh auch im Roesti!
https://www.youtube.com/watch?v=B9YJUxYa2yo




Trotz der geringen quantitativen Ausbeute war ich mit dem heutigen Tag zufrieden!

lg
Christine


zuletzt bearbeitet 20.10.2013 21:26 | nach oben springen

#27

RE: Maria und Christine on tour!

in Exkursionsberichte 20.10.2013 22:02
von hospiton • 2.720 Beiträge

Zitat von Christine im Beitrag #26
...Hab heute insgesamt nur 4 Arten gefunden

Hallo Christine!

Ich erhöhe auf 5, Dein buntes Weibchen ist eine montanus-Dame!

LG

Werner


zuletzt bearbeitet 20.10.2013 22:03 | nach oben springen

#28

RE: Maria und Christine on tour!

in Exkursionsberichte 20.10.2013 22:42
von Christine • 1.226 Beiträge

@Adlerauge Werner!

Zitat
Ich erhöhe auf 5, Dein buntes Weibchen ist eine montanus-Dame!


Das ist jetzt eine angenehme Überraschung, das Habitat war auch wirklich teilweise feucht bis sumpfig! Eigentlich hätte mir das auch auffallen müssen, ich wollte dich nur testen!
Hier ist noch ein Foto von dem montanus-Weibchen:

Und von einer wirklichen? parallelus-Dame:


lg
Christine


nach oben springen

#29

RE: Maria und Christine on tour!

in Exkursionsberichte 20.10.2013 22:46
von hospiton • 2.720 Beiträge

Hallo Christine!

Schade, dass Du von der montanus keine Seitenansicht mit den Legeklappen hast - könnt man den Rest dingfest machen...

LG

Werner


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 41 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2330 Themen und 15016 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 107 Benutzer (01.04.2019 18:48).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen