X

#11

RE: Pfaffstätten/Heberlberg-schöne Funde

in Bestimmungsfragen 01.09.2013 22:17
von Maria Z • 1.523 Beiträge

Hallo Werner,

Dank' Dir für Deine Kommentare und Gratulation zum Sumpfschreckenfund - fein!

von Heute, aus einer Brache am Bhf. Leobersdorf-das Mantisweibchen ist aber ohnehin schon trächtig, oder? insges. waren dort mind. 10 Ind.


diese Gr. Goldschrecke macht ihrem Namen alle Ehre


und Phaneroptera falcata?


ein schöner auffallender Nachtfalter-welcher?


LG Maria

nach oben springen

#12

RE: Pfaffstätten/Heberlberg-schöne Funde

in Bestimmungsfragen 02.09.2013 07:35
von hospiton • 2.712 Beiträge

Hallo Maria!

Aus dieser schrägen Position traue ich mir Deine cf. falcata nicht zu bestätigen...
Dein Schmetterling ist ein weiblicher Rotrandbär, Diacrisia sannio
Und bei Gottesanbeterinnen von "trächtig" zu sprechen, ist glaube ich nicht wirklich korrekt, die werden mit Fortdauer des Sommers und je nach Narhrungsaufnahme bzw. noch nicht oder frisch abgelegter Ovothek mal dünner oder dicker sein!

LG

Werner


nach oben springen

#13

RE: Pfaffstätten/Heberlberg-schöne Funde

in Bestimmungsfragen 17.08.2018 21:52
von Jürgen Baldinger • 151 Beiträge

Heidiho.

Bin morgen in der Nähe - könnt' Ihr mir bitte die Koordinaten für Paracaloptenus caloptenoides sagen?

Muchas gracias,
J

nach oben springen

#14

RE: Pfaffstätten/Heberlberg-schöne Funde

in Bestimmungsfragen 17.08.2018 22:05
von Maria Z • 1.523 Beiträge

Hallo Jürgen,

hab' dir ein Mail geschickt

VG Maria

nach oben springen

#15

RE: Pfaffstätten/Heberlberg-schöne Funde

in Bestimmungsfragen 18.08.2018 05:50
von Jürgen Baldinger • 151 Beiträge

Danke, würde dennoch die Koordinaten brauchen...

nach oben springen

#16

RE: Pfaffstätten/Heberlberg-schöne Funde

in Bestimmungsfragen 18.08.2018 21:12
von Jürgen Baldinger • 151 Beiträge

Gasleitungstrasse gefunden. U. a. zahlreich Psophus stridulus und auch dieses berühmte Knarrschreckchen (Bild #1 und #2). Bei Bild #3 bin ich mir aber nicht sicher. Danke. Und so.

Angefügte Bilder:
paracaloptenus caloptenoides pfaffsta?tten_20180818_115732.jpg
paracaloptenus caloptenoides pfaffsta?tten_20180818_115815.jpg
sp. ignota pfaffsta?tten_20180818_075853.jpg
nach oben springen

#17

RE: Pfaffstätten/Heberlberg-schöne Funde

in Bestimmungsfragen 19.08.2018 10:21
von Maria Z • 1.523 Beiträge

Hallo Jürgen,

ja eindeutig ein adultes M mit diesem Hinterteil; dachte mir schon dass sie mit der Karte auch zu finden sein muss...!
zur anderen kann ich nichts beitragen, M oder W ist für mich nicht ersichtlich.

VG Maria

nach oben springen

#18

RE: Pfaffstätten/Heberlberg-schöne Funde

in Bestimmungsfragen 19.08.2018 10:52
von Jürgen Baldinger • 151 Beiträge

Hab' die Karte übersehen gehabt, danke dafür.

nach oben springen

#19

RE: Pfaffstätten/Heberlberg-schöne Funde

in Bestimmungsfragen 19.08.2018 20:53
von Jürgen Baldinger • 151 Beiträge

Habt Ihr Ideen zu Bild #3? Stenobothrus lineatus wäre mein Gebot.

nach oben springen

#20

RE: Pfaffstätten/Heberlberg-schöne Funde

in Bestimmungsfragen 20.08.2018 07:45
von hospiton • 2.712 Beiträge

Zitat von Jürgen Baldinger im Beitrag #19
Habt Ihr Ideen zu Bild #3?
Ja, ein besseres Bild ! Mit dieser Auflösung geht fast nix, ich bin da eher für einen weiblichen Chorthippus, aber mehr geht da wohl nicht!

LG

Werner


zuletzt bearbeitet 20.08.2018 07:45 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 25 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2326 Themen und 14987 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 107 Benutzer (01.04.2019 18:48).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen