X
#1

Bitte um Bestimmung!

in Bestimmungsfragen 25.08.2010 15:29
von Sabine • 152 Beiträge

Hallo, ich habe mich gerade registriert um mir ein paar Heuschrecken bestimmen zu lassen. Damit ich sie nachher auch melden kann:-) Ich bin über das Naturbeobachtungsforum auf euch gestoßen....

Gesehen habe ich die Heuschrecken in einer Wiese (angrenzend an unseren Garten) in Grafendorf/Gailtal/Kärnten!

Liebe Grüße und Danke

Sabine

Angefügte Bilder:
heuschrecke  wiese.jpg
heuschrecke wiese eins.jpg
Heuschrecke garten roter punkt eins.jpg
nach oben springen

#2

RE: Bitte um Bestimmung!

in Bestimmungsfragen 25.08.2010 16:03
von hospiton • 2.347 Beiträge

Hallo und willkommen Sabine!

Die Kärntner Kartierer werden immer mehr - super!

Also Nr. 1: Chorthippus Weibchen, ziemlich sicher biguttulus (siehe die Beiträge in diesem Forum bzgl. weibl. Chorthippen..!)
Nr. 2: Lauchschrecke Mecostethus parapleurus
Nr. 3: Weibchen von Euthystira brachyptera, Kleine Goldschrecke

Super Fotos übrigens!

LG
Werner


zuletzt bearbeitet 25.08.2010 17:16 | nach oben springen

#3

RE: Bitte um Bestimmung!

in Bestimmungsfragen 26.08.2010 15:47
von Christine • 1.168 Beiträge

Hallo Sabine,

hast du auch hergefunden, schön! (Durch meine Werbung auf naturbeobachtung.at vielleicht?)

Im Gailtal kannst du dir goldene Sporen verdienen, da wurden früher viele Schrecken gefunden aber seit 2000 nur mehr zwischen 2 und 9 Arten gemeldet. Das hab ich den Unterlagen entnommen, die mir Thomas zugeschickt hat.

Du bekommst sicher auch eine Liste, mit wievielen und welchen Arten du bei dir rechnen kannst, dann brauchst du sie nur noch zu finden! ;-)

Wär doch gelacht, wenn wir Kärnten nicht ein bisschen bunter machen können!

Viel Erfolg!

lg
Christine

nach oben springen

#4

RE: Bitte um Bestimmung!

in Bestimmungsfragen 27.08.2010 08:57
von Sabine • 152 Beiträge

Ich danke dir Werner!

Wie melde ich jetzt am besten....alle einzeln...oder soll ich ein Monat lang beobachten und dann melden!?

Kannst du mir ein Bestimmungsbuch für Heuschrecken empfehlen!? Die Suche im Internet macht mich wahnsinnig:-)

Liebe Grüße

Sabine

nach oben springen

#5

RE: Bitte um Bestimmung!

in Bestimmungsfragen 27.08.2010 09:12
von hospiton • 2.347 Beiträge

Hallo Sabine!

Bitte, gerne! Wegen der Meldung: lies Dir Thomas' Stellungnahme vom 18. August (Beobachtungen für den Verbreitungsatlas) durch, da ist glaube ich, alles beantwortet!

Bestimmungsbücher: Es kommen meines Erachtens nur 2 Werke in Frage: Bellmann: Der Kosmos Heuschreckenführer: Die Arten Mitteleuropas sicher bestimmen + die gleichnamige CD
und Baur & Rösti: Die Heuschrecken der Schweiz.
Bei letzterem fehlen zwar einige Arten, die in Österreich vorkommen, aber es sind dafür Bestimmungsschlüsseln z. T. besser herausgearbeitet als im Bellmann!

Und die 2 Bestimmungstabellen, die in diesem Forum als pdf hinterlegt sind, sind auch ganz nützlich!

Dann gibt es noch gute Bücher über die Lebensweise (Detzel: Die Heuschrecken Baden-Württembergs) und für schon eingearbeitete das Werk, auch von Rösti: "Die Stimmen der Heuschrecken" mit umfangreicher DVD mit allen möglichen Gesangstypen (Spontan-, Werbe- Rivalgesänge, aber auch Stimmen anderer Tiere, mit denen man evtl. Heuschrecken verwechseln kann!)

Viel Spass beim Stöbern!

Werner

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Greenhorn
Besucherzähler
Heute waren 100 Gäste und 6 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1885 Themen und 13052 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 60 Benutzer (13.08.2015 20:39).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen