X

#21

RE: Fuerteventura und Gran Canaria

in Beobachtungen außerhalb Österreichs 12.04.2012 11:23
von Wolfgang L • 85 Beiträge

Danke, Axel, für Bestätigung und Korrektur!

Als wirklich allerletzte ist diese Nymphe übrig: Gran Canaria, 10. 3. 2012 bei La Solana (am Roque Bentayga), 800m. Kann man die bestimmen?

Viele Grüße

Wolfgang

Angefügte Bilder:
e12-0208.JPG
nach oben springen

#22

RE: Fuerteventura und Gran Canaria

in Beobachtungen außerhalb Österreichs 16.04.2012 09:22
von Axel Hochkirch • 41 Beiträge

Hallo Wolfgang,

das ist Arminda canariensis.

viele Grüße,
Axel

nach oben springen

#23

RE: Fuerteventura und Gran Canaria

in Beobachtungen außerhalb Österreichs 16.04.2012 14:14
von Wolfgang L • 85 Beiträge

Hallo Axel,

super, noch eine Art! Aus den wenigen Fotos im Internet schließe ich, dass mein Tier gar keine Nymphe ist, sondern eine Imago. Stimmt das?

Herzlichen Dank und viele Grüße,

Wolfgang

nach oben springen

#24

RE: Fuerteventura und Gran Canaria

in Beobachtungen außerhalb Österreichs 17.04.2012 09:45
von Axel Hochkirch • 41 Beiträge

Hallo Wolfgang,

ja, das sieht nach einem adulten Männchen aus. Da die Tiere flügellos sind, lässt sich das am Foto nicht unbedingt entscheiden, aber die bunten Hinterbeine sprechen dafür.

viele Grüße,
Axel

nach oben springen

#25

RE: Fuerteventura und Gran Canaria

in Beobachtungen außerhalb Österreichs 17.04.2012 14:17
von Wolfgang L • 85 Beiträge

Hallo Axel,

danke für die Aufklärung! Inzwischen habe ich auch deine (und Yvonne Görzigs) Arbeit über diese Gattung gefunden -ist ja höchst interessant, wenn auch im Detail für mich natürlich viel zu hoch.
Die beiden Calliptamus plebeius aus Gran Canaria gehen mir nicht aus dem Kopf. Zu gern wüsste ich, ob die nicht doch rote Hinterflügel hatten, also barbarus wären, das wäre dann ja recht interessant. Vielleicht planst du (oder ein anderer Leser) einen Kanarenurlaub, in diesem Fall beschreibe ich gern den genauen Fundort!

Viele Grüße

Wolfgang


zuletzt bearbeitet 17.04.2012 14:18 | nach oben springen

#26

RE: Fuerteventura und Gran Canaria

in Beobachtungen außerhalb Österreichs 19.04.2012 08:35
von Axel Hochkirch • 41 Beiträge

Hallo Wolfgang,

die Calliptamus der Kanaren wären auf jeden Fall ein interessantes Forschungsfeld. Morphologisch gibt es schon einige Unterschiede zwischen den Inseln und es wurde auch schon gemutmaßt, ob nicht mehr als zwei Arten dahinter stecken. Es wäre sicher interessant, mal mit molekularen Methoden zu untersuchen, ob nicht doch auf jeder Insel eine andere endemische Art vorkommt - so wie das ja auch bei anderen Gattungen (z.B. Sphingonotus, Arminda, Acrostira) der Fall ist.

Ein Student arbeitet gerade an der Roten-Liste-Erstellung für die Kanarischen Heuschrecken (nach IUCN-Kriterien). Dafür hat er eine Datenbank mit allen überprüften Nachweisen aus Publikationen und Museen erstellt. Momentan planen wir, dass er im Sommer mal für eine Woche nach Gran Canaria fährt, um nach Evergoderes cabrerai zu suchen. Die Art ist nur aus dem Agaete-Tal bekannt und wurde seit 50 Jahren nicht mehr gefunden. Eventuell kann der auch einen Abstecher zu Deinem Calliptamus-Standort machen.

viele Grüße,
Axel

nach oben springen

#27

RE: Fuerteventura und Gran Canaria

in Beobachtungen außerhalb Österreichs 23.04.2012 19:53
von Wolfgang L • 85 Beiträge

Hallo Axel,

da kann ich nur viel Erfolg wünschen beim Forschen und Sammeln! Als Amateur freue ich mich natürlich über jede neue oder wiederentdeckte Art!

Unser Calliptamus-Fundort ist schnell beschrieben: Im Barranco de Guayadeque mit dem Auto fahren, bis der Asphalt endet, dann zu Fuß weiter auf dem Weg schluchtaufwärts, bis der Kiefernwald beginnt. Genau bei den ersten Kiefern links vom Weg haben wir die beiden Tiere fotografiert. Aber bitte ein paar davon übrig lassen, nächstes Jahr will ich auch wieder da hin!

Herzliche Grüße

Wolfgang

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 230 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2333 Themen und 15031 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 109 Benutzer (02.06.2024 16:19).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen