X

#11

RE: Fuerteventura und Gran Canaria

in Beobachtungen außerhalb Österreichs 10.04.2012 22:05
von Wolfgang L • 85 Beiträge

Danke, Werner, für deine wie immer super Antwort! Eine Nachfrage zu Truxalis hätte ich: Gibts A. ungarica auf der ganzen Insel nicht, oder in dieser Höhe, oder warum schließt du sie sonst aus? Und noch was fällt mir gerade ein: Kennst du die Bezeichnung "Teufelspferdchen"? Laut irgend einem Reiseführer gibts auf Gran Canaria eine "8 cm. lange Heuschrecke" mit diesem Namen. Im Internet habe ich dazu nichts gefunden.

Herzliche Grüße

Wolfgang


zuletzt bearbeitet 10.04.2012 22:06 | nach oben springen

#12

RE: Fuerteventura und Gran Canaria

in Beobachtungen außerhalb Österreichs 10.04.2012 22:16
von hospiton • 2.720 Beiträge

Hallo!

Aufgrund der Liste von BLAND et al. gibt es nur Truxalis auf den Kanaren. Teufelspferdchen habe ich noch nicht gehört.

LG

Werner


nach oben springen

#13

RE: Fuerteventura und Gran Canaria

in Beobachtungen außerhalb Österreichs 11.04.2012 10:50
von Axel Hochkirch • 41 Beiträge

Hallo zusammen,

sorry, dass ich so lange nicht reingeguckt habe.

Fuerteventura-Bilder: 1) Acrotylus cf. insubricus, 2) Sphingonotus fuerteventurae, 3) Acrotylus longipes
Gran Canaria-Bilder: 1+2) Calliptamus plebeius (etwas merkwürdig, dass die rote Hinterflügel hatten, dann wäre es eigentlich eher C. barbarus, die habe ich selber bislang nur auf Lanzarote gefunden), 3) Oedipoda canariensis, 4) Pyrgomorpha conica, 5) Truxalis nasuta, 7+8) Aiolopus strepens. Teufelspferdchen habe ich noch nie gehört. Eventuell sind damit Acrostira-Arten gemein.

viele Grüße,
Axel

nach oben springen

#14

RE: Fuerteventura und Gran Canaria

in Beobachtungen außerhalb Österreichs 11.04.2012 12:16
von Wolfgang L • 85 Beiträge

Hallo Axel,

herzlichen Dank, dann ist ja alles klar, einfach super! Schleierhaft ist mir nur, wie ich zu der falschen Flügelfarbe gekommen bin.
Ich habe beim Stöbern noch einige kanarische Altlasten entdeckt, die ich bei Gelegenheit gern hier einstellen würde. O.k.?

Viele Grüße

Wolfgang

nach oben springen

#15

RE: Fuerteventura und Gran Canaria

in Beobachtungen außerhalb Österreichs 11.04.2012 12:40
von Axel Hochkirch • 41 Beiträge

Hallo Wolfgang,

wie gesagt: Ich habe bislang auf GC nur C. plebeius gefunden. Es gibt aber in der Literatur auch Nachweise von C. barbarus - allerdings wenig konkret und daher etwas dubios.

Auch Altlasten schaue ich natürlich gerne durch.

viele Grüße,
Axel

nach oben springen

#16

RE: Fuerteventura und Gran Canaria

in Beobachtungen außerhalb Österreichs 11.04.2012 12:57
von Wolfgang L • 85 Beiträge

Hallo Axel,

nützt alles nix, ich muss da nochmal hin! Fällt mir auch gar nicht schwer, nur etwas weniger trocken sollte es dann sein.

Viele Grüße

Wolfgang

nach oben springen

#17

RE: Fuerteventura und Gran Canaria

in Beobachtungen außerhalb Österreichs 11.04.2012 19:52
von Wolfgang L • 85 Beiträge

Guten Abend,

hier die angekündigten Tiere aus verschiedenen Kanaren-Urlauben.

Nr.1 und 2: Oedipoda?, hatten blaue Hinterflügel; 24.1. 2010, Teneriffa, am südlichsten Kamm des Teno oberhalb Tamaimo, 1000m

Nr.3: Gryllus bimaculatus?, 28.1.2011, La Gomera nahe El Cercado, 900m

Nr. 4: ?, 30.1.2011, La Gomera, nahe S. Sebastian, bei Windstärke 6

Nr. 5: ?, hatte rote Hinterflügel; 31.1. 2011, La Gomera, 1km östl. Playa de Santiago, 50m

Nr. 6. Ameles limbata?, 14. 2.2011, Teneriffa, am Wanderweg von San Juan de Reparo nach Garachico, 400m

Besten Dank schon mal für die Mühe, und viele Grüße

Wolfgang

Angefügte Bilder:
bild_0009.jpg
bild_0010.jpg
e11-0066a.JPG
e11-0098.jpg
e11-0100.jpg
e11-0227c.jpg
nach oben springen

#18

RE: Fuerteventura und Gran Canaria

in Beobachtungen außerhalb Österreichs 11.04.2012 21:01
von Florin Rut • 269 Beiträge

Hallo Wolfgang

Mit der Rundung meinte ich die "Ecken" an den Pronotumseitenlappen unten, die sind bei den anderen Acrotylus-Arten stärker abgewinkelt.

1+2: Oedipoda canariensis
3 Gryllus bimaculatus
4 Aiolopus cf. strepens
5 Scintharista notabilis
6 Ist Ameles limbata nicht ein Syn. von Ameles gracilis?

Grüsse Florin

nach oben springen

#19

RE: Fuerteventura und Gran Canaria

in Beobachtungen außerhalb Österreichs 11.04.2012 22:27
von Wolfgang L • 85 Beiträge

Hallo Florin,

Danke für deine Hilfe, und auch für die Aufklärung, jetzt sehe ich den Unterschied!

Viele Grüße

Wolfgang

nach oben springen

#20

RE: Fuerteventura und Gran Canaria

in Beobachtungen außerhalb Österreichs 12.04.2012 10:11
von Axel Hochkirch • 41 Beiträge

Hallo zusammen,

die Angaben von Florin stimmen soweit. Lediglich bei 4 würde ich eher zu Aiolopus thalassinus tendieren.

viele Grüße,
Axel

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 41 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2330 Themen und 15016 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 107 Benutzer (01.04.2019 18:48).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen