X
#1

Wieder eine sonderbare Tetrix..

in Beobachtungen in Österreich 29.06.2011 01:19
von Günther • 2.336 Beiträge

Grüß Euch,

hab heute am schönen Landschaftsteich bei Grund (nördlich von Hollabrunn) eine merkwürdige langdornige Tetrix gefunden. Dachte eigentlich, es wird schon subulata sein, wenn auch bzgl. des geringen Augenabstandes und der kaum vorgezogenen Stirn kein typisches Tier. Wenn ich mir das Ding aber jetzt nochmal genauer anschaue, kann ich mir nicht vorstellen, dass es subulata ist. Da passt einfach überhaupt nix! Der verhältnismäßig gering ausgeprägte Knick im Hinterschenkel rechtfertigt mE zwar keine bolivari oder ceperoi (oder doch?), aber dieser Kopf ist einfach so extrem subulata-untypisch! Und auch die Fühlerfärbung..









Hab das Viech notgedrungen mitgehen lassen, ich hoffe, das Präparat und die damit einhergehenden besseren Photos sagen mehr aus. Bin schon wieder recht aufgeregt! Und freu mich über Meinungen...

Sehr nett hier übrigens auch haufenweise (u.a. Eier ablegende) Östliche Blaupfeile (Orthetrum albistylum) wie auch u.a. 1 Waldwasser- und 3 Bruchwasserläufer.

Das Merkmal mit der vorgezogenen Stirn scheint überhaupt manchmal eher unzuverlässig zu sein. Hatte kürzlich westlich von Bad Vöslau eine eindeutige langdornige undulata (syntop mit subulata, kraussi und tenuicornis!), bei der der Kopf aber nicht unähnlich dem einer subulata war..




Da denkt man, man hätte die Tetrigiden inzwischen halbwegs drauf, und dann sowas...;-)

LG,
Günther


zuletzt bearbeitet 29.06.2011 03:00 | nach oben springen

#2

RE: Wieder eine sonderbare Tetrix..

in Beobachtungen in Österreich 29.06.2011 07:29
von hospiton • 2.720 Beiträge

Hallo Günther!

Ich hülle mich in Schweigen, denn das ist die Schwester (oder doch Bruder - das sieht man auf den Fotos gar nicht genau...) meiner "13.4.2009"

LG

Werner


zuletzt bearbeitet 29.06.2011 07:42 | nach oben springen

#3

RE: Wieder eine sonderbare Tetrix..

in Beobachtungen in Österreich 29.06.2011 14:49
von Thomas Z-K • 738 Beiträge

Hallo Günther!

Schnell drübergeschaut sieht Deine Tetrix sehr nach dem aus, was ich in den Büchern als ceperoi abgebildet kenne. So schaut die ceperoi aus Heuschrecken Bayerns in Habitus und Färbung ziemlich exakt wie deine aus! Im Detail wirds schwierig, weil wir mit der Art ja keine Erfahrung haben bisher. Für ceperoi sprechen denke ich die eng stehenden Augen, die nur wenig Platz für eine subulatig-prominente Stirn lassen sowie die Knick am Schenkel, der doch deutlich ist (wenn auch bei den bolivaris offenbar prominenter). Und der Lebensraum würde ja gut zum Weinviertler Nachweis von Manuel passen!

Vielleicht bekommen wir Hilfe von den Westeuropäern (Florin!) - auf jeden Fall sehr spannend!
Thomas

nach oben springen

#4

RE: Wieder eine sonderbare Tetrix..

in Beobachtungen in Österreich 29.06.2011 19:38
von Florin Rut • 269 Beiträge

Hallo Günther

Bin schon auf deine Detailaufnahmen gespannt, vorher trau ich mich auch nix zu sagen!
Einige Merkmale sprechen für mich momentan eher für eine Tetrix subulata, die etwas aus der Form geraten ist, aber ohne Details reines Bauchgefühl!

LG Florin

nach oben springen

#5

RE: Wieder eine sonderbare Tetrix..

in Beobachtungen in Österreich 29.06.2011 20:14
von Markus S. • 436 Beiträge

Hallo allerseits!

Endlich kann ich wieder mit guten Gewissen auf Berichte im Forum antworten......Juchuuuu, Ferien :)

Ich bin der Meinung dass es sich bei Günthers Tier um ein T. bolivari - Männchen handelt. Bestätigen kann ich das natürlich noch nicht. Werde aber denk ich am Freitag das Tier präparieren und einen genaueren Blick darauf werfen.
Vom Habitus würde es mit den Individuen von T. bolivari, die bis jetzt gesehen habe(auch wenn es noch nicht allzu viele sind) übereinstimmen: dicke Hinterschenkel, schmaler Vertex, Knick am Hinterschenkel(der reicht m.E. ...Perspektiven können bei Fotografien ja bekanntlich täuschen).....also T. subulata schließe ich aus. An T. ceperoi möchte ich bei dieser Stelle einfach nicht glauben, da die Literatur(außer bei den Schweizern) deren Lebensraum anders beschreibt. Im Detzel und Bellmann ist da eher von sandigen Dünen entlang von (Bagger-)Seen die rede, welche naturgemäß relativ häufigen Veränderungen unterliegen....

Grüße, Markus


nach oben springen

#6

RE: Wieder eine sonderbare Tetrix..

in Beobachtungen in Österreich 29.06.2011 22:49
von hospiton • 2.720 Beiträge

Hallo Günther und alle anderen Tetrix-Rater!

Es fehlt noch die Front-Ansicht bzgl. dem Kiel, damit man zumindest ceperoi bestätigen oder ausschließen kann, dieses "Messerklingen-Detail" meine ich! Läßt sich aus den bis jetzt gezeigten Bildern nicht ganz herauslesen! Was aber jetzt schon ziemlich deutlich sichtbar ist - der Mttelfemur ist recht wenig gewellt...

LG

Werner

nach oben springen

#7

RE: Wieder eine sonderbare Tetrix..

in Beobachtungen in Österreich 30.06.2011 01:41
von Günther • 2.336 Beiträge

Ich danke Euch für Eure Meinungen!

Das Tier ist ein Männchen, und bei denen sind die typischen Merkmale ja nicht so stark ausgeprägt, wie wir schon festgestellt haben. Angehängt noch ein Bild des Mittelschenkels aus einer anderen Perspektive, da lässt sich durchaus eine zumindest leichte Wellung feststellen (die oftmals auch bei subulata vorhandene schwache Donauwelle schaut irgendwie anders aus, aber das ist nur ein Eindruck, den ich nicht näher beschreiben kann. Also wiedermal der "Jizz";)). Siehe Anhang.
Bei ceperoi-Männchen ist der Augenabstand doch noch um einiges geringer, wie man in Markus´ schönen und äußerst hilfreichen Beitrag sehen kann (Bild 6).

Hab mittlerweile die Photos auch an Christian Roesti weitergeleitet, und er hat unseren Verdacht bestätigt, dass es sich dabei um Tetrix bolivari handelt! Wäre der bisher westlichste Nachweis der Art bei uns (westliches Weinviertel).
Bin gespannt auf die Frontalbilder des Mittelkiels!

LG,
Günther

Angefügte Bilder:
tebo_Mittelschenkel.jpg

zuletzt bearbeitet 30.06.2011 02:53 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 55 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2330 Themen und 15016 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 107 Benutzer (01.04.2019 18:48).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen