X

#11

RE: Tetrix - Grafenwiese

in Beobachtungen in Österreich 26.03.2011 00:11
von hospiton • 2.725 Beiträge

Hallo Markus!

Toll und frustrierend zugleich - irgendwie schwindet der Durchblick wieder - die Fühlerglieder, sie scheinen mir wieder zu kurz, und, wie Du schreibst, Larve oder adult, ist meiner Meinung nach gar nicht so leicht erkennbar! Morgen (oder inzwischen schon heute!) kommen meine "Mittagspausen"-Bilder, da tappe ich genau so im Dunkeln...!
LG,

Werner

nach oben springen

#12

RE: Tetrix - Grafenwiese

in Beobachtungen in Österreich 26.03.2011 00:26
von Günther • 2.337 Beiträge

Servus Markus,

ad subulata: Spitzen Bild!!

In aller Kürze meine Meinungen (bin halbtot):

Letzter Beitrag:
tenuicornis adult

Vorletzter Beitrag (außer subulata):
- tenuicornis adult (Ausbuchtung bei Elytrenbasis)
- tenuicornis Larve (Pronotum zu wenig für bipunctata vorgezogen, die Fleckung - bei bipunctata oft viel deutlicher in "Atari-Logo"-Form (ohne den Mittelstrich;) - passt sehr gut für tenuicornis).
- Schwierig zu erkennen, aber ich denke auch tenuicornis Larve.

Bei Selzthal/Stmk heute übrigens auch eine subulata (vermutlich noch viel mehr) auf einem vernässten Abschnitt einer kurzrasigen Kuhweide.

LG,
Günther

nach oben springen

#13

RE: Tetrix - Grafenwiese

in Beobachtungen in Österreich 26.03.2011 06:18
von Markus S. • 436 Beiträge

Hallo Werner, hallo Günther!

@Werner: Genau das hat mir meine Entscheidung, adult oder nicht, auch so schwer gemacht. Aber die Flügellänge spricht glaub ich schon für sich. Aber trotzdem ich finde auch, dass die Fühler nicht unbedingt T. tenuicornis-typisch sind....

@Günther: Danke dass du, trotz geschlauchtheit, dann doch noch geantwortet hast....hab heut schon von den Biestern geträumt. Ich finde es ist ein netter Vergleich mit dem Atari - Logo. Ist übrigens das gleiche Viech bei dem subulata-Beitrag und dem danach.

Grüße, Markus

nach oben springen

#14

RE: Tetrix - Grafenwiese

in Beobachtungen in Österreich 28.03.2011 12:33
von Thomas Z-K • 738 Beiträge

Hallo Markus!

Danke für die anhaltende, sehr wertvolle Tetrix-Dokumentation! Die Frage adult oder Larve ist auf Fotos manchmal wirklich nicht eindeutig zu klären, da müsste man das Tier dann kurz einmal einfangen und schauen, ob es schon Flügel hat, das ist da einzig wirklich sichere Altermerkmal bei denen!

Mit dem tenuicornis-Weibchen bin ich voll einverstanden! Mit der subulata wäre ich es eigentlich auch, aber wenn man weiß, dass einer der beiden einzigen österreichischen Belege von Tetrix ceperoi wahrscheinlich aus dem Prater stammt (von ca. 1900), dann müsste man diese Art auch noch berücksichtigen, und das geht aus der Perspektive trotz Spitzenbild nicht eindeutig (Kopf von oben bzw. Verlauf vom Scheiteloberrand wären diagnostisch) - andererseits ist die Färbung sehr subulata-typisch! Bei tenuicornis/bipunctata muss ich zugeben, dass ich da noch keine "typische" Färbung/Punkte etc. verinnerlicht habe.
Grüße!
Thomas

nach oben springen

#15

RE: Tetrix - Grafenwiese

in Beobachtungen in Österreich 28.03.2011 20:44
von Markus S. • 436 Beiträge

Hallo Thomas!

T. ceperoi im Prater....geil!!!!!!! Na wenn das so ist werde ich natürlich das nächste Mal genauer schauen und genauer fotografieren. Ich hoffe das Wetter passt morgen einigermaßen, dann werd ich gleich nochmal dort zwischen zwei Vorlesungen hindüsen (vielleicht schließt sich ja diesmal der Günther an).

Ich werde euch natürlich auf dem Laufenden halten.

Grüße, Markus

nach oben springen

#16

RE: Tetrix - Grafenwiese

in Beobachtungen in Österreich 30.03.2011 23:33
von Markus S. • 436 Beiträge

Hallo!

Wieder mal die Grafenwiese.
Heute hatte ich am Abend bei Sonnenuntergang Glück doch noch ein paar Dornschrecken zu sehen. Darunter großteils Larven und nur eine Adulte hat sich von mir fotografieren lassen. Sollte ein klarer T. tenuicornis-Mann sein, hätte aber gerne eine Kontrolle um das Foto mit reinem Gewissen in die T tenuicornis-Gallerie zu stellen.



Hier das ganze mal von oben


Ich weiß zwar nicht warum das eine Bild größer ist als das andere (keines der beiden wurde gecropped) aber ich denke man kann beide Bilder gut sehen.

Grüße, Markus


zuletzt bearbeitet 30.03.2011 23:34 | nach oben springen

#17

RE: Tetrix - Grafenwiese

in Beobachtungen in Österreich 31.03.2011 21:23
von Thomas Z-K • 738 Beiträge

Tolles Bild - ich sag auch tenuicornis-Männchen adult (bulliger Typ, Fühlerglieder, Halskragen nicht vorspringend, Flügel lang bis fast Pronotumfortsatzspitze).
Grüße
Thomas

nach oben springen

#18

RE: Tetrix - Grafenwiese

in Beobachtungen in Österreich 31.03.2011 21:37
von Markus S. • 436 Beiträge

Hallo Thomas!

Danke :)
Super. Der Günther hat mir auch schon meinen Verdacht bestätigt. Dann werd ich die Bilder in die tenuicornis-Gallerie laden.

Grüße, Markus

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 230 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2333 Themen und 15031 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 109 Benutzer (02.06.2024 16:19).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen