Euthystira brachyptera
X

#31

RE: HoheWand/Geländ-Höhlenschrecken

in Bestimmungsfragen 07.05.2011 01:46
von Günther • 2.017 Beiträge

Deine Dornschrecken, Maria, sind eindeutige tenuicornisse.

Bin begeistert, wie es hier momentan abgeht - ich komm überhaupt nimmer nach...

Viele Grüße,
Günther

nach oben springen

#32

RE: HoheWand/Geländ-Höhlenschrecken

in Bestimmungsfragen 07.05.2011 23:01
von Maria Z • 1.381 Beiträge

Hallo Toni und Günther,

Danke sehr für Eure Bestimmungen.

@ Toni: Wie die junge Larve von Chrysochraon dispar aussieht konnte ich bis dato leider nicht studieren.
ich war heute am Marzer Kogel/Bgld (eigentl. auf Bot-Exkursion, konnte aber den zahlreichen Larven nicht wiederstehen...)
ich vermute, dass ich einige davon erwischt hab (im Sept. des Vorjahres habe ich unweit davon welche gefunden), Bild 1-5
und
Bild 6 - könnte das eine M. roeselii sein ?
Bild 7 - Vermutung: T albovittata
Bild 8 + 9 sieht anders aus als P. griseoptera...

ausserdem: einige schon recht grosse Dect. verrucivorus und T. tenuicornis einige

bin schon gespannt
Viele Grüsse Maria

Angefügte Bilder:
1P1130897 T1.jpg
2P1130900 T2.jpg
3P1130933 T3.jpg
4P1130941 T4 gut vermutl Chrysochraon dispar-gr Gold.jpg
5P1130949 T5.jpg
P1130877 BeissSchr x-roesels frage.JPG
1P1130995 T6-T albovittata frage.jpg
P1130906.JPG
P1130907.JPG
nach oben springen

#33

RE: HoheWand/Geländ-Höhlenschrecken

in Bestimmungsfragen 07.05.2011 23:15
von hospiton • 2.315 Beiträge

Hallo Maria!

Meine Tendenzen gehen auch bei 1 - 4 zu dispar, 5 würde ich als brachyptera ansprechen, 6 und 7 Metrioptera, verm. roeselii, (7 ist etwas überbelichtet oder frisch gehäutet, könnte auch bicolor sein!), 8 und 9 ist interessant! Der starke, helle Pronotumsrand geht schon Richtung Platycleis, die weiße Hinterbein-Kante würde auf aptera schließen, dazu ist aber der Pronotumsrand zu weit nach vorne ausgedehnt!?! Spannend!

LG

Werner

nach oben springen

#34

RE: HoheWand/Geländ-Höhlenschrecken

in Bestimmungsfragen 07.05.2011 23:41
von Maria Z • 1.381 Beiträge

Hallo Werner,

Danke Dir...heute gehts ganz schön rund-explosionsartig; meine Trefferquote wird besser = gut (beim benamsen von Nr 7 hab ich mich vertan). 8+9: ja, spannend.

Blümchenmässig war's am Kogel recht ähnlich wie am Glaslauterberg, Orchideen sind dort auch schon einige Arten heraussen. Die gelbe Blüte-ist das eine wilde Tulpe? sehr schöne Aufnahmen...

Viele Grüsse Maria

nach oben springen

#35

RE: HoheWand/Geländ-Höhlenschrecken

in Bestimmungsfragen 07.05.2011 23:47
von hospiton • 2.315 Beiträge

Hallo Maria!

Tulpe ja, wild nur insofern, dass die wirklich inmitten des wieder zurückgewinnenden Halbtrockenrasens stand, aber nachdem daneben Cerastium tomentosum stand, muss dort vorher irgendein Weinbauer ein Gärtlein gehabt haben, fand aber die Form der Tulpenblüte schon richtig "Wildtulpen"-haft!"

Werner

nach oben springen

#36

RE: HoheWand/Geländ-Höhlenschrecken

in Bestimmungsfragen 08.05.2011 00:00
von Florin Rut • 266 Beiträge

Hallo Maria, Servus Werner

Bei den Goldschrecken bin ich etwas vorsichtig!

Foto 6: Hmm, M. roeseli, mir sind die Sprungbeine für Metrioptera etwas kräftig, kann Platycleis ausgeschlossen werden?
Foto 7: Würde ich auch als M. bicolor sehen
Foto 8+9: Für Ph. aptera ist mir die helle Zeichnung zu gross, zu breit und läuft zu weit nach vorne. Vielleicht doch eine Ph. fallax - was ist aber mit der hellen Hinterscheinkelstreiffen!!!

Grüsse Florin

nach oben springen

#37

RE: HoheWand/Geländ-Höhlenschrecken

in Bestimmungsfragen 08.05.2011 09:02
von Toni • 490 Beiträge

Hallo Maria!

Hohe Wand und nicht Ex-Yugoslawien? Schon toll das Gebiet.
Stimme mit Werner ueberein. Bild 6 ist am ehesten M. roeselii, wobei nicht schoen zu erkennen, da die Aufnahme diesmal eher schlecht ist, und das Tier relativ frisch gehaeutet ist.

Die letzten beiden Bilder. Am ehesten Ph. fallax. Warten wir ab, bis mehr Bilder kommen. Auch mit M. brachyptera und Pachytrachis bin ich mir nicht sicher.
Anbei Pachytrachis cf. gracilis aus Montenegro. Auch in der Steiermark als Larve schon oft gesehen.

LG, Toni

Angefügte Bilder:
DSC07043.JPG
nach oben springen

#38

RE: HoheWand/Geländ-Höhlenschrecken

in Bestimmungsfragen 08.05.2011 09:45
von Maria Z • 1.381 Beiträge

Hallo Toni,

@ Hohe Wand und nicht Ex-Yugoslawien? Schon toll das Gebiet- die Bilder sind v Marzer Kogel/bei Mattersburg, ist also östlicher-nahe der Ung. Grenze (das Geländ+HWd ist trotzdem ein TOLLES Gebiet)...
hab sie hier eingestellt, weil es sich aus Deiner Bemerkung bzgl. Goldschrecken für mich so ergeben hat..

hab mir Überlegt, ALLE Miramellas v Geländ in die Galerie zu stellen (sind ziemlich verstreut gezeigt), da ich grad beim durchforsten und umsortieren ein Photo v 2009 gefunden-das ich bisher komplett übersehen hatte.

Danke, viele Grüsse und schönen Sonntag
Maria

Angefügte Bilder:
CIMG0426-Miramella alpina Alpine Gebirgsschrecke frage AS.jpg
nach oben springen

#39

RE: HoheWand/Geländ-Höhlenschrecken

in Bestimmungsfragen 08.05.2011 12:09
von hospiton • 2.315 Beiträge

Hallo Maria!

...hab mir Überlegt, ALLE Miramellas v Geländ in die Galerie zu stellen...


...das war zu Beginn dieses Forums schon meine Frage/Idee an Günther: ähnlich wie im Lepiforum eine Art Bestimmungshilfe mit den einzelnen Arten und/oder Gattungen (natürlich nur mit zu 99,9% bestimmten) aufzubauen, evtl. mit den dazugehörigen Beiträgen verlinkt, aber ich glaube, dass ist zuviel Arbeit bzw. bei den Xobor-Foren nicht so leicht möglich?! Wäre aber inzwischen schon hilfreich!

LG

Werner

nach oben springen

#40

RE: HoheWand/Geländ-Höhlenschrecken

in Bestimmungsfragen 08.05.2011 13:40
von Thomas Z-K • 675 Beiträge

Hallo Maria!

Also meine Vorschläge zur Bestimmung (ich muss bei Larven erfahrungsmangelmäßig aber vorsichtig sein):
Bild 1-4: Euchorthippus declivus (für Goldschrecken sind sie mir etwas zu kompakt vom Körperbau und zu braun)
5: eventuell Chorthippus (parallelus o. ä)
6: schwierig, hätte an grüne Platycleis grisea gedacht, aber Metrioptera roeselii wie vorgeschlagen vielleicht auch
7: Metrioptera bicolor
8+9: das sollte jetzt wirklich Pholidoptera fallax sein!

Damit weiche ich ja teils ganz gut ab von den anderen, mal sehen wo das hinführt.
Bis dann
Thomas

nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Clemens S
Besucherzähler
Heute waren 83 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1833 Themen und 12762 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 60 Benutzer (13.08.2015 20:39).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen