X

#11

RE: Aiolopus strepens in Breitenbuch-Oststeiermark

in Beobachtungen in Österreich 13.01.2014 13:30
von Johann Brandner • 21 Beiträge

Hallo Wolfgang,

trotz deiner, meiner Ansicht nach doch recht anmaßenden Kritik, an den Beobachtungskapazitäten der " südsteirischen . Orthopterentruppe", bleibt die Freude an der Naturbeobachtung erhalten. Sicher bei mir! Zu deiner Information:
Es ist keineswegs so, dass der Aufmerksamkeitspegel so niedrig ist, dass erst nach dem "Abarbeiten" der Chorthippusarten andere Arten registriert würden (dies wäre bei einer so auffälligen Art wie Aiolopus strepens auch bei einem durchschnittlichen Orthopterologen unwahrscheinlich). Eher sollte man angesichts der Beobachtungen eine Arealausbreitung aus dem Mediterran diskutieren!
Anstatt den Begriff "merkwürdigerweise" im Zusammenhang mit den getätigten Beobachtungen zu verwenden, wäre "bemerkenswerterweise"
erstens nicht untergriffig und zweitens korrekter gewesen!
Und was die sogenannte "Südsteiermark Truppe" anbelangt: Die gibt des so nicht, dass einige Besessene hinter Novitäten in martialischer Weise herhecheln würden! Es handelt sich vielmehr um "Einzelkämpfer" mit ähnlichen Interessen an der Natur, die sich austauschen und ihre Beobachtungen diskutieren.......
Eigentlich sollte das Forum ja anderen Zwecken dienen, aber ich ich musste das mitteilen......

Beste Grüße
Johann


nach oben springen

#12

RE: Aiolopus strepens in Breitenbuch-Oststeiermark

in Beobachtungen in Österreich 13.01.2014 16:18
von WSW • 1.034 Beiträge

Ehrlich gesagt finde ich dieses Posting jetzt einen wirklichen Tiefpunkt einer Forumskultur, den ich so gerade von dir, Johann, nicht erwartet hätte.

Grundsätzlich 2 Anmerkungen von mir dazu:
Wer mich kennt, weiß, dass ich keine anmaßenden Kritiken verteile, keine Beobachtungskapazitäten bewerte und das schon gar nicht bei Personen, deren konkreten Zugang zu den Dingen in ihrem eigenen Arbeitsgebiet ich absolut nicht kenne. Du musst da einiges missverstanden haben oder schlicht gesagt dürftest du nicht den gesamten thread gelesen haben, sonst hättest du merken müssen, dass der Begriff "Südsteiermark-Truppe" gar nicht von mir, sondern im Vorposting von Werner kreiert wurde (deshalb auch mein Setzen von Anführungszeichen). Ich nehme diesen Begriff aber übrigens nicht so dramatisch, ein bisserl verbaler Spaß kann schon sein.

Die anmaßende Kritik hast letztendlich also du selbst da hineininterpretiert; ich kenne diese Kapazitäten im Detail nicht und kann sie deshalb auch nicht einschätzen, folgedessen liegt mir auch jede Kritik fern.
Mit meinem Posting habe ich nur meiner Meinung Ausdruck verliehen, dass ich es für wahrscheinlich erachte, dass Aiolopus strepens doch schon etwas länger im Gebiet verweilt, dafür sprechen auch diese Einzelfunde früher. Das habe ich mit Werner in einem Diskussionsforum etwas kontroversiell diskutiert, genau weiß ich es aber natürlich nicht.

Selbstverständlich behalte ich mir weitere Schritte vor. Das Thema Heuschrecken ist für mich ja eh schon ziemlich ausgereizt, mit großen Sensationen und Einwanderungen oder gar Neufunden ist hier bei mir ja in nächster Zeit wohl kaum zu rechnen. Ich kann mich hier genauso zurückziehen, wie ich es aus der Vogelszene bereits getan habe. Das hat mir echt nicht schlecht getan und ich brauche mich mit derart unsachlichen Angriffen dann auch nicht mehr auseinandersetzen.

WS

nach oben springen

#13

RE: Aiolopus strepens in Breitenbuch-Oststeiermark

in Beobachtungen in Österreich 14.01.2014 13:33
von Maria Z • 1.523 Beiträge

Hallo Miteinander,

Süd-Günter hat es an anderer Stelle schon getan und ich möchte es hier auch tun - ein Loblied auf das Forum (singen..)

Ich persönlich habe ungemein von den hier gebündelten Kenntnissen der Forumsteilnehmer und dem in der Regel angenehmen, amikalen & geduldigen Umgang profitiert, nicht nur in Bezug auf Heuschrecken, Die "offTopic's", gezeigte und Bestimmungen- sind eine höchst willkommene Ergänzung.
Dieses Forum ist demzufolge weit mehr als die Summe aller Teilnehmer - jeder mit seinen speziellen Beiträgen.
Es wäre wirklich schade wenn sich das Ändert; hoffe sehr auf beruhigende Töne.

Viele Grüsse
Maria

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 25 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2326 Themen und 14987 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 107 Benutzer (01.04.2019 18:48).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen