X

#21

RE: Heuschrecken aus Slowenien

in Bestimmungsfragen 06.10.2012 12:20
von Toni • 490 Beiträge

Liebe Kollegen!

In der ersten Serie (pardon meine die Bilder 13 und 14) tippe ich, ohne mir sicher zu sein, statt auf Chorthippus biguttulus auf Ch. mollis, insbesondere beim ersten der beiden Männchen würde ich zumindest einen reinen Ch. biguttulus sogar ausschließen.

Bei der letzten langen Serie, vermute ich auch, dass hier Chorthippus eisentrauti dabei ist. Die Färbung am Weibchen erinnert mich an viele typische gefärbte Ch. eisentrauti-Tiere (z.B. Baur et al. und meine Fotos).
Die Bestimmung ist am Foto allerdings auch nicht am Männchen möglich (Subcostalfeld ist verdeckt).
Für eine sichere Eisentrauti-Bestimmung braucht man auch den Gesang,.
Soviel ich weiß, fehlen sichere Belege von Ch. eisentrauti aus Slowenien, obwohl ich mir sehr sicher bin, dass die Art auch hier vorkommen muß.

LG,. Toni


zuletzt bearbeitet 06.10.2012 12:25 | nach oben springen

#22

RE: Heuschrecken aus Slowenien

in Bestimmungsfragen 07.10.2012 21:51
von Wolfgang L • 85 Beiträge

Hallo Toni,

besten Dank für deinen Beitrag! Für mich wäre es natürlich höchst interessant zu erfahren, nach welchen Merkmalen du bei Nr. 13 biguttulus ausschließt.

Viele Grüße

Wolfgang

nach oben springen

#23

RE: Heuschrecken aus Slowenien

in Bestimmungsfragen 07.10.2012 22:26
von Günther • 2.336 Beiträge

Hallo Wolfgang,

also jetzt, nachdem ich mir die Nr. 13 angeschaut habe, hätte ich bei dem sogar tendenziell auf eisentrauti gesetzt. Und zwar zumindest aufgrund des nach hinten kontiniuierlich breiter werdenden Subcostalfeldes und auch aufgrund der roten Hinterschienen. Allerdings wissen wir ja, wie schwierig diese Chorthippen sind und wie viele Merkmale (incl. nicht-morphologischer) in deren Bestimmung nach Bildern einfließen müssen. Biguttulus schließt Toni vermutlich(?) wegen der Form des Subcostalfeldes aus. Deswegen halte ich die Nr. 14 eigentlich gerade NICHT für mollis, weil das doch hinten sehr breit ist!
Aber ich mag mich auch täuschen - kommt ja nicht allzu selten vor...

LG,
Günther


zuletzt bearbeitet 07.10.2012 22:27 | nach oben springen

#24

RE: Heuschrecken aus Slowenien

in Bestimmungsfragen 09.10.2012 11:56
von Wolfgang L • 85 Beiträge

Hallo Günther,

besten Dank, das ist schon eine elend schwierige Gruppe, und Fotos in natürlicher Sitzhaltung sind praktisch immer unzureichend. Das nächste Mal würde ich versuchen, Großaufnahmen von ganzen Flügeln zu machen (im Nachhinein finde ich schade, dass ich die recht zahlreich vorkommenden "Einbeinigen" gerade NICHT fotografiert habe). Ein Hobby meiner Frau ist es, stridulierende Männchen zu filmen, das ist sauschwer und in diesem Urlaub leider kein einziges Mal gelungen.

Viele Grüße

Wolfgang

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 102 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2330 Themen und 15016 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 107 Benutzer (01.04.2019 18:48).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen