X
#1

Ephippiger ephippiger - endlich!

in Bestimmungsfragen 18.09.2012 20:33
von Christine • 1.226 Beiträge

Hallo!

Heute hatte ich in Mail/Mölbling im Raum St. Veit einen Termin und da ist mir beim Vorbeifahren eine interessante Sandgrube aufgefallen!
Bei der Rückfahrt machte ich Halt und fand erstaunlicherweise KEINE Sandlaufkäfer! Aber aus einem Gstättn-Hang mit Solidago, Brennnesseln und hohem Gras hörte ich - neben T. cantans - schrille Töne, die mir vollkommen unbekannt waren. Ich näherte mich langsam an, nahm den Gesang auf und sah dann plötzlich das singende Männchen, Ephippiger ephippiger! Beim letzten Schritt verstummte es und ich sah noch vor mir ein grünes Viech in die Tiefe springen, wahrscheinlich das Weibchen.
Absolutes Junk-Habitat!






Ich hab hier ein Video vom Gesang, ist aber nur Audio, weil ich das Tier, solange es noch sang, leider nicht sehen konnte. Im Hintergrund Straßenlärm und T. cantans: https://www.youtube.com/watch?v=2Ip3hBi12IE

Für mich ist es eine neue Art und damit halte ich bei 67!

lg
Christine


zuletzt bearbeitet 18.09.2012 20:34 | nach oben springen

#2

RE: Ephippiger ephippiger - endlich!

in Bestimmungsfragen 20.09.2012 20:34
von Günther • 2.336 Beiträge

Hallo Christine!

Na das nenn ich mal einen Top-Fund! Ephippiger ohne "Vorwarnung" zu finden ist schon ein schönes Erlebnis, besonders, wenn man gar nicht damit rechnet und die Art noch nie zuvor gesehen hat! In Kärnten sind die Verbreitungspunkte ja nicht gerade dicht gesät. Und dort scheint sie ja auch nichts gegen Solidago-Fluren zu haben, wie ich selbst schon bemerkt habe...
Sehr schön!

LG,
Günther


zuletzt bearbeitet 20.09.2012 20:34 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 34 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2330 Themen und 15016 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 107 Benutzer (01.04.2019 18:48).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen