X
#1

Sibirische Keulenschrecke etc.

in Beobachtungen in Österreich 13.08.2012 00:53
von Liesi • 226 Beiträge

Hallo !
Waren heute (bzw. eigentlich gestern) in der Nähe von St. Aegyd "wandern" : Brigitte Hab, Susanna u ich.
Interessante Weide zwischen Zdarskyhütte und Paulmauer mit Sibirischer Keulenschrecke (auf nur ca. 1150m Höhe)!?
Aber nur wenige anscheinend (Brigitte hatte sie auch gehört!) sonst dort noch :
Chorthippus parallelus
Chorthippus biguttulus
[i]Metrioptera roeselii
Metrioptera bicolor

Omocestus viridulus

Podisma pedestris (erstaunlich häufig)
Chrysochraon dispar
Pholidoptera griseoaptera
[i]
Tettigonia cantans
Decticus verrucivorus

Noch ein paar Fragezeichen: siehe Fotos
das grüne Weibchen mit den rel. langen Flügeln: eine Podisma oder was anderes ?
- M. bicolor langflügelig, korrekt ?
- Podisma pedestris w ohne Fühler ? - kommt das öfter vor ?
- Fliegenpilze
- eine kleine Ente mit großem Schnabel und grünem Spiegel (im Flug sichtbar), eher grau als braun, rel. großer Schnabel, (schlechtes Foto) auf Alm im Schlammloch (2 Stk) - hat jemand eine Idee ? Knäkentenweibchen ?

Ansonsten eignet sich diese Weide gut für kleine Mittagsschläfchen in frischen Kuhfladen :))
Brigitte und Susanna bitte ergänzen, korrigieren, protestieren etc...
Liebe Grüße
Liesi

Angefügte Bilder:
Fliegenpilze.jpg
Gosi.jpg
LR120812.jpg
Mebi.jpg
Pope kahl.jpg
Popew?.jpg
Untitled.jpg

-

zuletzt bearbeitet 13.08.2012 01:13 | nach oben springen

#2

RE: Sibirische Keulenschrecke etc.

in Beobachtungen in Österreich 13.08.2012 01:17
von Liesi • 226 Beiträge

Ui, jetzt hab ich schon so lang nichts mehr gemeldet, daß das mit den Fotos wieder nicht funktioniert.
Also hier der Kartenausschnitt

nach oben springen

#3

RE: Sibirische Keulenschrecke etc.

in Beobachtungen in Österreich 13.08.2012 08:06
von WSW • 1.034 Beiträge

Guten Morgen!

Super Fund, die Keulenschrecke auf der Höhe!
Die grüne ist ein Miramella alpina Weibchen.

Enten an kleinen Lacken in der Höhe waren bei mir immer Krickenten.

VG Wolfgang

nach oben springen

#4

RE: Sibirische Keulenschrecke etc.

in Beobachtungen in Österreich 14.08.2012 13:27
von BrigitteHab • 53 Beiträge

Hallo Liesi!
Du bist ja echt supereifrig beim raufladen der Daten, noch so spät am Abend!
Ich möchte die Gelegenheit auch nutzten um wieder mal ein Lob an die Autoren und Autorinnen des Heuschreckenatlas aus zu sprechen, man findet da echt sehr viele nützliche Hinweise und Tips zu Verbreitung und Vorkommen beschrieben, wie auch im Fall der gegend um St.Aegyd am Neuwald.
LG Brigitte

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 40 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2326 Themen und 14987 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 107 Benutzer (01.04.2019 18:48).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen