X
#1

Weit weg von Österreich...

in Beobachtungen außerhalb Österreichs 05.02.2012 13:03
von Günter Pucher • 676 Beiträge

Hallo meine Lieben!

Rekonvaleszent im Reha-Zentrum Tobelbad befindlich verfolge ich natürlich täglich das Neueste im Forum. Jahreszeitbedingt klar "wenig" los.
Da finde ich es toll, dass mein Sohn für mich in die Bresche springt und die Viecherl fotografiert...wenn auch auf der anderen Seite des Erdballs - in Neuseeland.

Das eine Foto eine Zikade, das zweite doch eine Schrecke - vielleicht kann sie jemand identifizieren, wenn nicht, dann sind die Bilder trotzdem schön...
Und seit gestern haben auch wir Schnee, immerhin 8 cm und die Vogelfutterhäuschen lass ich von den Nachbarskindern befüllen, so bekommen sie auch Zugang zur Natur und brauchen nicht vor dem PC zu sitzen...

Liebe Grüße - S-Günter

Angefügte Bilder:
DSC01665.JPG
Heu.JPG
nach oben springen

#2

RE: Weit weg von Österreich...

in Beobachtungen außerhalb Österreichs 05.02.2012 13:30
von hospiton • 2.725 Beiträge

Zitat von Günter Pucher
...wenn nicht, dann sind die Bilder trotzdem schön...

Allemal, besonders das Farbspiel der Zikade ist eine Wucht - den roten Leucht-Dioden am Kopf nach würde ich sie als Cicadetta r2d2 determinieren!

LG

Werner


nach oben springen

#3

RE: Weit weg von Österreich...

in Beobachtungen außerhalb Österreichs 05.02.2012 13:54
von Florin Rut • 269 Beiträge

Hi Günter

Sehr schöne Singzikade.

Die Schrecke sieht nach einer Höhlenschrecke aus. Die Unterfamilie Macropathinae scheint in Neuseeland einige Vertreter zu haben.

Gruss
Florin

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 233 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2333 Themen und 15031 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 109 Benutzer (02.06.2024 16:19).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen