X
#1

Südl. Eichenschrecke-Wien 23

in Beobachtungen in Österreich 11.10.2011 00:04
von Maria Z • 1.529 Beiträge

Hallo,

ist die Saison tatsächlich zu Ende ?

zumindest am Stadtrand Wiens -unter (m)einem überdachten u. windgeschütztem Stiegenzugang leb(t)en noch Individuen:
am 28 09 - L. punctatissima/W, die ich dann aber am 04 10 tot am Boden fand (denke halt, es war das selbe Ind.)
07 10 - Gew. Strauchschrecke/W im Kellergeschoß, hab sie hinausgebracht,
südliche Eichenschrecken - seit Mitte Sept-beinahe täglich auch unterm Stiegenzugang - zuletzt heute; ich dachte da auch, es sei immer das selbe Ind, aber vorgestern war's ein M, heute ein W...sie sitzen immer am selben Platz - etwas oberhalb der Lampe-wegen der Wärme? Manchmal sehe ich sie auch in der Früh, dann wieder nicht.
Der Hauseingang ist ein beliebter Unterschlupf: für Weberknechte, Asseln, Nachtfalter, Käfer...

VG Maria

Angefügte Bilder:
1P1040786 as.jpg

zuletzt bearbeitet 11.10.2011 00:29 | nach oben springen

#2

RE: Südl. Eichenschrecke-Wien 23

in Beobachtungen in Österreich 11.10.2011 12:01
von Günter Pucher • 670 Beiträge

Hallo Maria,

schön, dass Du noch die Fahne hochhältstund ein paar Meldungen machen kannst.
Denke schon, dass die Schrecken sich nun an Wärmequellen herantasten - im Sommer sind sie sonst ja auch nicht an solchen Stellen zu finden. Mir ist es hinterm Ofen ja auch lieber...

Zitat
Der Hauseingang ist ein beliebter Unterschlupf: für Weberknechte, Asseln, Nachtfalter, Käfer...


...mein Tip: bau Dir in der Winterzeit ein "Insektenhotel", das ist eine tolle Sache. Was man da immer zu sehen bekommt ist wirklich interessant.

LG Süd-Günter

Anhang: Marke "Eigenbau"

Angefügte Bilder:
1.JPG

zuletzt bearbeitet 11.10.2011 12:05 | nach oben springen

#3

RE: Südl. Eichenschrecke-Wien 23

in Beobachtungen in Österreich 11.10.2011 13:10
von Maria Z • 1.529 Beiträge

Hallo Günter,

@ Anhang: Marke "Eigenbau"...sieht ganz toll aus, der Garten auch - kenne das prinzipiell; aber na ja - zwei linke (Handwerker)hände, kein Werkzeug, ganz abgesehen vom Platz-der Balkon eignet sich da nicht wirklich, ich könnte höchstens eine Miniversion mit mitgebrachten Materialien aus dem Wald am Nordbalkon versuchen...aber auf Asseln und Weberknechte bin ich nicht aus.

VG Maria

nach oben springen

#4

RE: Südl. Eichenschrecke-Wien 23

in Beobachtungen in Österreich 11.10.2011 13:21
von hospiton • 2.721 Beiträge

Hallo Zwillingsbruder!

Tolles Gebilde, hast Du glaube ich schon mal gezeigt! Der Eibisch links ist toll, aber das rote Mascherl....??? Willst Du neben Wildbienen auch die Hochlandrinder von Großwalz anlocken?

An Maria: Platz ist in der kleinsten Hütte! Ich praktiziere seit langem folgende "Lightversion": einen rindenlosen Baumstamm mit div. Bohrerstärken (so 3 - 12 mm erweisen sich günstig) Löcher sonnenseitig bohren und irgendwo stabil aufstellen, habe auf der Terrasse einige solcher Trümmer stehen, und da hast Du sicher keine Asseln oder Weberknechte,sondern div. Wildbienen, bis zur Blauschwarzen Holzbiene, die nistete auch schon dort, gigantisch, was die in einer Saison für einen Auswurf an Holzspänen fabriziert, fast wie ein Kleinspecht!

LG

Werner

nach oben springen

#5

RE: Südl. Eichenschrecke-Wien 23

in Beobachtungen in Österreich 11.10.2011 16:40
von Günter Pucher • 670 Beiträge

Hallo ihr 2, hello twin!

Nun, das Mascherl deshalb, weil es ein Geburtstagsgeschenk für eine Freundin war! Stehen tut´s am Eichberg, kann sich höchstens einer mit 1,5 Dioptrin nach dem Buschenschankbesuch zu schaffen machen und kein Hochlandrind.
Gesehen hast Du vermutlich ein anderes, hab nämlich schon sehr viele gebaut und mächtig Erfahrung darin (protz, protz).

Und hab vor einer halben Stunde einen kleinen "Tetrix" erwischt, ja bei 21° trauen sich wieder alle raus - so auch unzählige Neozoen, so heute aktuell der asiatische Marienkäfer zu "100en" (gezählt hab ich 62!).

Viele Grüße!

Angefügte Bilder:
DSCN2608.JPG
DSCN2610.JPG
nach oben springen

#6

RE: Südl. Eichenschrecke-Wien 23

in Beobachtungen in Österreich 11.10.2011 21:44
von Maria Z • 1.529 Beiträge

Hallo,

heute Mittag war wieder eine südl. Eichenschrecke im Eingang, diesmal ein M, die wechseln sich ab, hab noch nie beide gleichzeitig gesehen...

VG Maria

Angefügte Bilder:
0P1040825-M.jpg
nach oben springen

#7

RE: Südl. Eichenschrecke-Wien 23

in Beobachtungen in Österreich 12.10.2011 07:37
von hospiton • 2.721 Beiträge

Zitat von Günter Pucher
...hab nämlich schon sehr viele gebaut und mächtig Erfahrung darin (protz, protz).

Ich weiß, löblich, löblich!

Zu den Tetrix: eindeutig tenuicornis! Vielleicht sollte ich am Wochenende auch noch suchen gehen...!

LG

Werner

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 98 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2331 Themen und 15018 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 109 Benutzer (02.06.2024 16:19).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen