X
#1

Neues von Pezotettix giornae im Burgenland

in Heuschrecken-Kartierung Österreich 04.10.2011 19:37
von Günther • 2.336 Beiträge

Hallo zusammen,

Marion und ich waren heute Nachmittag in Nickelsdorf, um uns den Bahnhof bzgl. Pezotettix näher anzusehen. Wir konnten ca. 10 Individuen finden, die Population scheint dort recht stark zu sein. Da das Suchen und Finden ziemlich schnell ging, haben wir in der Folge die nächsten, nach Westen hin befindlichen Bahnhöfe an der Ostbahn unter die Lupe genommen.

Ergebnis (wobei wir da jeweils nur recht kurz gesucht haben):

Zurndorf: 2 Männchen
Parndorf: 1 Weibchen
Bruck an der Leitha (hart an der Grenze zu NÖ): 1 Weibchen

In Niederösterreich war dann aber Schluss, in Wilfleinsdorf und Gramatneusiedl (große Baustelle) wurden wir nicht mehr fündig. Martinas NÖ-Nachweis bleibt also weiterhin der einzige aus diesem Bundesland. Allerdings war es schon recht spät und der Wind hat zugelegt - ich glaube durchaus, dass es da noch was zu finden gibt.

Somit verkürzt sich die (bislang) pezotettixlose Ostbahnstrecke von rund 50 auf 32 km. Eine Ausbreitung über die Bahnlinie ist jetzt eigentlich nicht mehr von der Hand zu weisen und ebenso bleibt die Frage, wie die Tiere nach Nickelsdorf gekommen sind (autochthon oder eingeschleppt). Ich weiß gerade leider nicht, wie es auf ungarischer Seite mit der Art weitergeht.
Spannend allemal!

Viele Grüße,
Günther

nach oben springen

#2

RE: Neues von Pezotettix giornae im Burgenland

in Heuschrecken-Kartierung Österreich 06.10.2011 08:09
von Thomas Z-K • 738 Beiträge

Hallo Günther & Marion!

Super dass ihr die Nachsuche gemacht habt - sehr aufschlussreich!
Zur Situation in Ungarn war in der letzten Articulata ein spannender Artikel über die Verbreitung der Knarrschrecken in Ungarn mit folgendem Verbreitungsbild für Pezotettix:



Das näheste bekannte ungarische Vorkommen liegt da an der Rabnitz südlich des Neusiedler Sees, gut 60 km südlich von Nickelsdorf. An der Ostbahnroute kommen erst wieder Nachweise im Raum Budapest bzw. nach Südosten in den Bákony-Bergen am Balaton! Da ist noch einiges zu schließen - oder es war wirklich ein Verfrachtungssprung über 120 km.

Liebe Grüße
Thomas

nach oben springen

#3

RE: Neues von Pezotettix giornae im Burgenland

in Heuschrecken-Kartierung Österreich 06.10.2011 15:35
von Günther • 2.336 Beiträge

Danke für die Karte, Thomas - schon wieder sehr aufschlussreich! Und ich dachte, auf ungarischer Seite ist wahrscheinlich alles voll mit Nachweisen... Weit gefehlt!

Ein erneuter Anstoß, sich endlich bei der DGfO anzumelden (hab ich das schon mal gesagt?)!

LG,
Günther

nach oben springen

#4

RE: Neues von Pezotettix giornae im Burgenland

in Heuschrecken-Kartierung Österreich 06.10.2011 16:12
von hospiton • 2.720 Beiträge

Zitat von Günther
Ein erneuter Anstoß, sich endlich bei der DGfO anzumelden

Was, Du bist es nicht ???

LG

Werner


zuletzt bearbeitet 06.10.2011 22:03 | nach oben springen

#5

RE: Neues von Pezotettix giornae im Burgenland

in Heuschrecken-Kartierung Österreich 06.10.2011 16:52
von Günther • 2.336 Beiträge

Sichtlich nicht, sonst hätt ich das nicht geschrieben und wüsste, wie´s um Pezotettix in Ungarn bestellt ist;-)
Das ausgefüllte Formular kugelt eh schon seit über einem halben Jahr bei mir rum. Aber kaum kann man etwas nicht bequem vom PC zu Hause erledigen, wird man schon wieder nachlässig. Sehr ärgerlich...

nach oben springen

#6

RE: Neues von Pezotettix giornae im Burgenland

in Heuschrecken-Kartierung Österreich 07.10.2011 10:48
von Maria Z • 1.529 Beiträge

Hallo Günther,

Frage zum Bhf. Grammatneusiedl: habt ihr da noch Oe. caerulescens und Sp. caerulans gesehen?
und: wart ihr auch am Bhf Himberg schauen?

VG Maria

nach oben springen

#7

RE: Neues von Pezotettix giornae im Burgenland

in Heuschrecken-Kartierung Österreich 07.10.2011 11:25
von Günther • 2.336 Beiträge

Nein, dort haben wir überhaupt keine Heuschrecken gefunden, weil nur kurz gesucht - wie gesagt ist dort eine riesige Baustelle. Oedipoda war auf jeden Fall an anderen Bahnhöfen noch aktiv.
In Himberg waren wir nicht mehr.

LG,
Günther

nach oben springen

#8

RE: Neues von Pezotettix giornae im Burgenland

in Heuschrecken-Kartierung Österreich 07.10.2011 11:33
von Martina • 183 Beiträge

Hallo Maria,

am Bahnhof Himberg haben wir am 19.8.2011 keine Pezotettix gefunden. Aber es schadet sicher nicht, dort nochmal nachzusuchen.

LG,
Martina

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 40 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2330 Themen und 15016 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 107 Benutzer (01.04.2019 18:48).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen