Euthystira brachyptera
X
#1

Tetrix...?

in Bestimmungsfragen 26.09.2011 17:41
von Angela • 154 Beiträge

Hallo,

ich hätte da ein größeres Problem. Die beiden Fotos habe ich heute in der Gegend der Salzwiese gemacht (leider war das Tierchen unruhig, so dass die Bilder nicht wirklich scharf sind und fangen wollte ich diese Seltenheit nicht, um Verletzungen zu vermeiden.

Ich habe im Bellmann nachgeschaut, bin aber nicht schlau geworden; danach habe ich Heuschrecken-Atlas nachgesehen und fand dort Tetrix bolivari, die meinem Fund noch am ähnlichsten sieht (wäre aber zu schön, um wahr zu sein). In der Orthopteren-Artenliste, die sehr gut ist, bin ich auch nicht wirklich auf einen grünen Zweig gekommen.

Bitte um eure Hilfe!

Vielen Dank!

Angela

Angefügte Bilder:
Bild 1 26.09.2011.JPG
Bild 2 26.09.2011.JPG
nach oben springen

#2

RE: Tetrix...?

in Bestimmungsfragen 26.09.2011 18:16
von Markus S. • 436 Beiträge

Hallo Angela!

Spannend!!! Kannst du noch genaue Daten zu deinem Fund ergänzen? Auch ein Lebensraumfoto wäre super. Ich würde das gerne genauer unter die Lupe nehmen. Vor allem beim zweite Foto von Oben kommen ziemliche bolivari-Züge zur Geltung. Aber die entscheidenten Details sind m.E. leider nicht ausreichend gut zu erkennen.
Der Vergleich mit der Bolivari aus dem Ostösterreichverbreitungsatlas ist in dem Fall zumindest farblich wirklich treffend. Aufgrund der neuen Erkenntnisse müssen wir aber stak bezweifeln ob das überhaupt T. bolivari in dem Buch ist....Ich denke nicht.

gespannte Güße, Markus


nach oben springen

#3

RE: Tetrix...?

in Bestimmungsfragen 26.09.2011 18:31
von Günther • 2.009 Beiträge

Hallo Angela & Markus!

Vorsicht ist zwar bei den Tetrigiden immer angebracht, aber ich bin mir eigentlich fast zu 100 % sicher, dass das bolivari ist! Das Tier wirkt sehr bullig, am zweiten Bild erkennt man den geringen Augenabstand und den Knick an der Innenkante des Hinterschenkels (reicht mE). Zudem sind die Fühler recht einfärbig dunkelgrau.
Die Färbung ist zwar immer mit viel Vorsicht zu genießen, aber ich hab heute auf den Großen Wiesen bei Hohenau/March eine nahezu idente bolivari gefunden (neben vielen anderen), auch was die Körperstatur betrifft.

Ich gratuliere Dir schon mal vorsichtig, aber Markus hat natürlich recht, das muss man sich auf jeden Fall nochmal genauer anschauen!

LG,
Günther

nach oben springen

#4

RE: Tetrix...?

in Bestimmungsfragen 26.09.2011 18:59
von Angela • 154 Beiträge

Hallo Günther und Markus,

danke für eure umgehende Antwort! Da darf ich mich ja auch vorsichtig freuen!
Ich fand die Tetrix am Rand einer sonnigen Wiese (Wiesenfoto vom Vorjahr anbei), die von Wäldchen umgeben ist.
Rechts von Wiesenfoto ausgehend wäre die Salzwiese.
Die Wiese wird (leider) 2 bis 3 Mal jährlich gemäht.

Sonst fand ich Ch. parallelus und Ch. dorsatus häufig, einige Euth. brachyptera, 2 Conoc. fuscus und 1 Mant. religiosa und die nicht bestimmbaren Ch. biguttulus-Arten.

Liebe Grüße,

Angela

Angefügte Bilder:
Bei Salzwiese 14.Bez.jpg
nach oben springen

#5

RE: Tetrix...?

in Bestimmungsfragen 26.09.2011 19:21
von Günther • 2.009 Beiträge

Danke für das Bild, Angela!
War das Tier an einer auffällig nassen Stellen zu finden, oder mitten auf der Wiese? Wenn Letzteres zutrifft, wird eine Nachsuche sicher nicht ganz einfach werden...

LG,
Günther

nach oben springen

#6

RE: Tetrix...?

in Bestimmungsfragen 26.09.2011 20:32
von Angela • 154 Beiträge

Hallo Günther,

ich habe noch ein Bild von heute gefunden (ich wollte einen Vogel am Baumstamm sitzend ablichten) und man sieht gegenüber das sonnige Plätzchen (Wiesenrand), wo ich die Tetrix gesehen habe. Die Wiese war nur leicht feucht, auf keinen Fall matschig.

LG

Angela

Angefügte Bilder:
Bild 3 Fundort 26.09.2011.JPG
nach oben springen

#7

RE: Tetrix...?

in Bestimmungsfragen 26.09.2011 21:25
von Günther • 2.009 Beiträge

Sehr interessant - vielen Dank!
Bleibt abzuwarten, ob das ein wanderndes Einzeltier war (ich nehme mal an, Du hast nicht mehr davon gefunden?) oder ob es dort eine bodenständige Population gibt. Vielleicht wissen wir schon morgen mehr (Markus hat da vorhin sowas angedeutet...;-)

LG,
Günther

nach oben springen

#8

RE: Tetrix...?

in Bestimmungsfragen 27.09.2011 07:22
von Angela • 154 Beiträge

ja, es war ein Einzelfund!
Es wäre sicherlich dienlich, wenn noch jemand mit mehr Erfahrung dort suchen würde.
Vom Schöffelplatz immer geradeaus Richtung Nördl. Randstraße gehend, die erste Wiese ist es nicht, dann durch den Wald, da kommt man direkt auf den Fundplatz.

LG

Angela

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Helmut Schaffer
Besucherzähler
Heute waren 4 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1814 Themen und 12681 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 60 Benutzer (13.08.2015 20:39).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen