Euthystira brachyptera
X
#1

Metrioptera brachyptera

in Bestimmungsfragen 10.09.2011 22:56
von Christine • 1.138 Beiträge

Hallo,

ich weiß selber nicht, warum es solange gedauert hat, aber ich habe gestern auf der Gerlitzen (1700m SH) meine ersten M. brachypteras gefunden!
Sie haben kräftig gesungen, laut Roesti kann man sie mit P. albopunctata/grisea verwechseln, was ich aber von der Lautstärke her sehr unwahrscheinlich finde.
Fotos sind nicht gut gelungen, die Tiere hielten sich immer im hohem Gras auf.



Viel leichter erscheint mir eine Verwechslung mit P. aptera, die dort auch in Gruppen herumgrölten.


Und P. griseoaptera gab es auch, deren zarte Stimmchen waren aber kaum herauszuhören.


Dann hab ich auf einer Wiese noch O. viridulus anhand des Gesangs identifizieren können, es gab aber weitere fragliche viridulus, teils von meiner Tochter in der Hand "apportiert".
Der sichere viridulus:

Bei diesen erscheint mir die Halsschildbiegung schwungvoller, kann man da was Genaueres sagen?





Und heute waren wir in der Steiermark in Maria Lanzendorf und Köflach beim Lipizzaner-Almabtrieb. Ich hatte nur wenig Zeit für Heuschrecken und nicht einmal eine Kamera, es gab aber beim schnellen Hinschauen und -hören nur die üblichen Verdächtigen:
Ch. dorsatus, parallelus, biguttulus, brunneus, M. roeselii und T. cantans.

lg
Christine

PS:
Auf der Gerlitzen hab ich noch dieses Vieh gefunden, optisch schaut es wie St. scalaris aus, aber weder typischer Gesang noch Flugschnarren waren zu hören. Könnte es vielleicht St. lineatus sein? Dieser leise Gesang hätte mir vielleicht wegen der vielen Geräusche nicht auffallen müssen. Fotos schlecht wie immer. ;-)

Angefügte Bilder:
cf. St. lineatus 11-9-9 Gerlitzen-Mautstraße MR Wiese 027.jpg
cf. St. lineatus 11-9-9 Gerlitzen-Mautstraße MR Wiese 028.jpg

zuletzt bearbeitet 10.09.2011 22:58 | nach oben springen

#2

RE: Metrioptera brachyptera

in Bestimmungsfragen 25.09.2011 08:55
von hospiton • 2.301 Beiträge

Hallo Christine!

Späte Gratulation zur brachyptera, bin erst jetzt über den Beitrag gestolpert! Dein scalaris-Verdächtiger ist für mich ein Omocestus viridulus, für scalaris fehlt die Präcostal-Ausbuchtung und auch der Gesamteindruck/Farbe sprechen für viridulus!

LG

Werner


zuletzt bearbeitet 25.09.2011 08:56 | nach oben springen

#3

RE: Metrioptera brachyptera

in Bestimmungsfragen 25.09.2011 09:41
von Christine • 1.138 Beiträge

Danke, Werner!

Hab dich übrigens auch sehr vermisst!
Bin ich blind oder fehlt dein Urlaubsbericht tatsächlich noch?

lg
Christine

nach oben springen

#4

RE: Metrioptera brachyptera

in Bestimmungsfragen 25.09.2011 22:35
von hospiton • 2.301 Beiträge

Zitat von Christine
Hab dich übrigens auch sehr vermisst!

Schmilz....!! Danke!

Zitat von Christine
Bin ich blind oder fehlt dein Urlaubsbericht tatsächlich noch?

Ja, komme nicht so weiter, hab zwar jetzt mal einen Haufen Bilder ins Webspace hochgeladen, für den Beitrag ist es vermutlich schon wieder zu spät... Dieser blöde Wecker geht ja bald wieder los...!
Vielleicht morgen!

Werner

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Helmut Schaffer
Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1814 Themen und 12681 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 60 Benutzer (13.08.2015 20:39).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen