X
#1

Bisamberg

in Exkursionsberichte 16.08.2010 00:18
von Franziska • 28 Beiträge

Hallo miteinander!

Endlich komme ich dazu, meinen Bericht von meiner Bisamberg-Exkursion letzten Donnerstag (12.8.) zu veröffentlichen. Da die Schwebfliegen, meine eigentliche Zielgruppe, sich rar gemacht haben, habe ich die Zeit genutzt, um mich ein bisschen in die Heuschrecken einzuschauen und zu -hören. Ganz großen Dank an meinen Lehrmeister Manuel, der mir bei der Bestimmung der fotografisch dokumentierten Orthopteren geholfen hat!!

Tettigonia viridissima (ak.)
Pholidoptera griseoaptera (ak.+vis.)
Leptophyes albovittata (vis.)
Leptophyes punctatissima (vis.)
Ruspolia nitidula (ak.)
Nemobius sylvestris (ak.)
Oecanthus pellucens (vis.)
Gomphocerippus rufus (ak.+vis.)
Oedipoda caerulescens (vis.)
Calliptamus italicus (vis.)
Chrysochraon dispar (ak.+vis.)
Chorthippus biguttulus (ak.)
Chorthippus dorsatus (ak.+vis.)

Bei den Alten Schanzen konnte ich folgende Arten akustisch feststellen:

Tettigonia caudata
Chorthippus mollis
Metrioptera roeselii
Chorthippus dorsatus
Chorthippus biguttulus
Chorthippus brunneus

Hier die Bilder dazu. Besonders auffallend ist das riesige Genital der männlichen Chrysochraon dispar. Gehört das so? Manuel war auch etwas erstaunt...

Italienische Schönschrecke
Große Goldschrecke
Rote Keulenschrecke
Italienische Schönschrecke


zuletzt bearbeitet 16.08.2010 00:18 | nach oben springen

#2

RE: Bisamberg

in Exkursionsberichte 16.08.2010 20:24
von Franziska • 28 Beiträge

Natürlich meinte ich die männliche Calliptamus italicus, nicht die Goldschrecke. Naja... es war schon spät ;)

nach oben springen

#3

RE: Bisamberg

in Exkursionsberichte 20.08.2010 22:57
von Thomas Z-K • 738 Beiträge

Ja das haut schon so hin bei den Calliptamen - die haben wirklich sehr merkwürdige männliche Genitalien. Sind übrigens wichtig, um unsere italicus von der (laut Bellmann auch in Österreich! - wir wissen aber nicht wo - vorkommenden) Calliptamus barbarus zu unterscheiden. Aber schau Dir einmal die Bilder der nah verwandten Paracaloptenus caloptenoides an, die sind wirklich bizarr!
Thomas

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 47 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2330 Themen und 15016 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 107 Benutzer (01.04.2019 18:48).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen