X
#1

Prater - Lusthauswasser

in Beobachtungen in Österreich 10.06.2011 23:41
von Markus S. • 436 Beiträge

Schönen guten Abend!

Ich habe wieder spannendes zu berichten. Heute war ich eigentlich zum lernen im Prater und habe zur Sicherheit meine Fotoausrüstung und Sammelröhrchen mitgenommen......es hat sich beides ausgezahlt ;)
Ergebnis: T. bolivari und T. subulata im Wiener Prater
Mit dem Günther war ich im Frühjahr schon einmal an der gleichen Stelle weil es einen alten Fund von T. ceperoi aus dem Prater gibt. Damals war dort tote Hose :(

Hier die Stelle:


Hier ein paar Bilder von den Verdächtigen:




T. ceperoi sollte es nicht sein...Messerkante fehlt:




T. subulata


Und diesmal eine Libelle bei der ich komplett verwirrt bin. Ist es trotz der fehlenden Dobelbinde am Thorax eine grüne Platycnemis pennipes? Sie ist mir aufgrund meiner Literatur zu wenig gezeichnet für Coenagrion puella......gibt es sonst noch etwas was in Frage käme??


Grüße, Markus


nach oben springen

#2

RE: Prater - Lusthauswasser

in Beobachtungen in Österreich 10.06.2011 23:59
von Günther • 2.332 Beiträge

Hi Markus!

Spitze!!!
Also bei dem ersten Tier hab ich bzgl. bolivari eigentlich kaum Bedenken. Interessieren würde mich eher das von Dir als subulata beschriebene Männchen. Warum nicht auch bolivari? Hast Du von dem Ding auch eine Aufsicht?

Libelle - spontan und unüberprüft: Vielleicht ein Ischnura elegans-Weibchen??

LG,
Günther

nach oben springen

#3

RE: Prater - Lusthauswasser

in Beobachtungen in Österreich 11.06.2011 00:04
von Martina • 183 Beiträge

Hallo Markus,

Zitat von Markus S.


Und diesmal eine Libelle bei der ich komplett verwirrt bin. Ist es trotz der fehlenden Dobelbinde am Thorax eine grüne Platycnemis pennipes? Sie ist mir aufgrund meiner Literatur zu wenig gezeichnet für Coenagrion puella......gibt es sonst noch etwas was in Frage käme??




Für P. pennipes fehlen die verbreiterten und namensgebenden Hinterschienen. Dafür deuten das andersfarbige Schlußlicht und das andeutungsweise zweifarbige Pterostigma (Flügelmal) auf Ischnura elegans - ein Weibchen. Von denen gibt es verschiedenen Farbvarianten, dieses hier gehört m. E. zum sog. "C-Typ".

LG,
Martina

nach oben springen

#4

RE: Prater - Lusthauswasser

in Beobachtungen in Österreich 11.06.2011 00:14
von Markus S. • 436 Beiträge

Hallo Günther, hallo Martina!

Danke Martina! Die liegen mir noch nicht so besonders...hoffe das gibt sich.

@Günther: Ich hab leider kein anderes Foto von dem Tier...aber es hebt sich m. E. schon sehr deutlich von den anderen sicheren T. bolivaris ab....sehr schlanke Mittelschenkel. Ich habe andere Bilder von den Tieren die ich schon reingestellt habe die beweisen dass sie T. bolivari sind. Ich bin nur schon zu faul die auch noch hochzuladen.....morgen dann ;)

Grüße, Markus


nach oben springen

#5

RE: Prater - Lusthauswasser

in Beobachtungen in Österreich 11.06.2011 00:19
von Günther • 2.332 Beiträge

Ich glaub Dir eh - die Frage nur deshalb, weil wir ja wissen, dass bolivari-Männchen abgesehen vom Knick subulatas recht ähnlich schauen können (schlanke und oft fast ungewellte Mittelschenkel)...

Günther

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 18 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2326 Themen und 14987 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 107 Benutzer (01.04.2019 18:48).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen