Euthystira brachyptera
X
#1

4 Funde auf einer G´stättn in der Donaustadt

in Bestimmungsfragen 02.06.2011 17:07
von Angela • 154 Beiträge

Hallo,

bitte - wenn möglich - um Bestimmungshilfe.

Danke!

LG

Angela

Angefügte Bilder:
Fund 1 G´stättn bei Us 02.06.11.JPG
Fund 2 G´stättn bei Us 02.06.11.JPG
Fund 3 G´stättn bei U2 02.06.11.JPG
Fund 4 G´stättn bei U2 02.06.11.JPG
nach oben springen

#2

RE: 4 Funde auf einer G´stättn in der Donaustadt

in Bestimmungsfragen 02.06.2011 19:27
von Markus S. • 436 Beiträge

Hallo Angela!

Bild 2 zeigt eine Calliptamus italicus - Larve. Bild 3 eine Larve von der Biguttulus - Gruppe (wahrscheinlich brunneus) und Bild 4 ist ein Weibchen ebenfalls aus der Biguttulus - Gruppe (tippe wieder auf brunneus). Bild 1 war für mich nicht eindeutig. Bin aber zu dem Entschluss gekommen, dass es sich um ein verwirrend gezeichnetes Weibchen von Chortippus parallelus handeln muss....bin schon gespannd was die anderen dazu sagen.

Grüße, Markus


nach oben springen

#3

RE: 4 Funde auf einer G´stättn in der Donaustadt

in Bestimmungsfragen 02.06.2011 21:21
von Thomas Z-K • 672 Beiträge

Hallo Angela!

Beim Nordbahnhofbeitrag hat Markus schon alles gesagt (vor allem das nachgelieferte Bild ist eins ehr typsicher Chorthippus brunneus mit dem orangen Hinterleibsende). Bei der Gstettn folge ich bei 2 bis 4 auch den Bestimmungen von Markus, Bild 1 ist tatsächlich ein adultes Chorthippus parallelus-Weibchen, die lappenförmigen Flügel, wenig geknickten Halsschildkiele und die überwiegend grüne Färbung sind typisch.

Liebe Grüße
Thomas

nach oben springen

#4

RE: 4 Funde auf einer G´stättn in der Donaustadt

in Bestimmungsfragen 02.06.2011 22:03
von Toni • 490 Beiträge

Hallo!


Bestes Merkmal bei Chorthippus parallelus neben dem Gesang: Die schwarzen Knie.
Dann gibt es noch Ch. montanus. Hat aber im weiblichen Geschlecht laengere Fluegel und ganz kraeftige Legeroehrenklappen.
Frueher hielt man beide Arten fuer nur eine Art. Heute wuerde niemand den Artstatus in Frage stellen.

LG, Toni

nach oben springen

#5

RE: 4 Funde auf einer G´stättn in der Donaustadt

in Bestimmungsfragen 03.06.2011 13:41
von Angela • 154 Beiträge

Hallo Markus, Thomas und Toni,

toll, was ihr aus den eher schlechten Fotos herauslesen könnt! Danke sehr!
Könnt ihr mir noch ein Bestimmungsbuch empfehlen? Bald wird es nur noch adulte Tieer geben, da hoffe ich auf mehr Durchblick!

Kommt morgen jemand auf die Schmetterlingswiese im Donaupark (Tag der Artenvielfalt)?

LG

Angela

nach oben springen

#6

RE: 4 Funde auf einer G´stättn in der Donaustadt

in Bestimmungsfragen 03.06.2011 16:46
von Toni • 490 Beiträge

Ich empfehe dir von Baur, Baur & Roesti: Heuschrecken der Schweiz, erschienen im Hauptverlag.

Manche Arten oesterreichische Arten findest du hier nicht, genauso wie in anderen Buechern auch.


LG, Toni

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Helmut Schaffer
Besucherzähler
Heute waren 4 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1814 Themen und 12681 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 60 Benutzer (13.08.2015 20:39).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen