Euthystira brachyptera
X
#1

Larven Salzburg - Tennengau

in Bestimmungsfragen 12.05.2011 20:27
von Martina • 181 Beiträge

Hallo!

Ich hab' jetzt doch auch mal andere Larven im Tennengau gefunden - alle in Mähwiesen im Tal oder in geringer Höhe. Mein Verdacht: Keulenschrecke, Euchorthippus declivus, Chorthippus und Stenobothrus? Und die Goldschrecken sind auch ganz schön gewachsen :).

LG,
Martina

Angefügte Bilder:
IMG_3056_Schreck1_2011-05-11.jpg
IMG_3057_Schreck1_2011-05-11.jpg
IMG_3061_Schreck2_2011-05-11.jpg
IMG_3111_Schreck1_2011-05-12.jpg
IMG_3115_Schreck2_2011-05-12.jpg
IMG_3129_Schreck3_2011-05-12.jpg
IMG_3132_Schreck4_2011-05-12.jpg
IMG_3138_Schreck5_2011-05-12.jpg
IMG_3139_Goldschrecke_2011-05-12.jpg
nach oben springen

#2

RE: Larven Salzburg - Tennengau

in Bestimmungsfragen 12.05.2011 21:19
von Thomas Z-K • 672 Beiträge

Liebe Martina!

Kurzfühlerlarven in dem Stadium sind nicht einfach. Ich denke mit der Roten Keulenschrecke sollten die ersten mit diesen Fühlern abgedeckt sein. Dann und auch die letzte folgen Kleine Goldschrecken (kann man mit Euchorthippus verwechseln, der fehlt aber im Westen), Chorthippus ist brunneus (der Braune) und eventuell parallelus (grün), der bunte ist wahrscheinlich wie Du schreibst Stenobothrus lineatus. Aber in dem Zustand ist alles nicht so einfach & klar. Mal sehen.

Liebe Grüße
Thomas

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Helmut Schaffer
Besucherzähler
Heute waren 5 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1814 Themen und 12681 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 60 Benutzer (13.08.2015 20:39).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen