X

#11

RE: Gaisberg bei Salzburg

in Beobachtungen in Österreich 08.05.2011 14:48
von Toni • 490 Beiträge

Hallo!

Es macht so viel Spass, dass ich auch gleich sofort meinen Senf dazugeben muss.
Ich stimme mit Thomas diesmal ueberein.
Bild 2 ist fuer mich eine dunkle Decticus (die verwirren oft). Bild 5 (+ 6 die gleiche? ja?) ist fuer mich am spannendsten.
Zeigt wohl eine sehr junge (?) Larve. Koennte auch Podisma sein, ist wohl aber wie die anderen wahrscheinlich auch Psophus. Schoen waer jetzt ein Vergleich.
Muss schauen was ich noch hier mit habe.


LG, Toni

nach oben springen

#12

RE: Gaisberg bei Salzburg

in Beobachtungen in Österreich 09.05.2011 19:21
von Martina • 183 Beiträge

Danke für das tolle Echo zu "meinen" Larven!

Zu Bild 2: das scheint tatsächlich ein brauner Decticus zu sein. Zumindest war ein brauner dort (siehe Foto 1).
@Toni: ja, Bild 5 u. 6 sind vom gleichen Tier.

Da bin ich ja schon gespannt, was im Juni am Gaisberg los ist und ob sich die Rätsel dann lüften lassen!

Anbei ein paar Fotos von heute. Ph. aptera ist hier eigentlich überall, dabei fand ich auch ein vergleichsweise "riesiges" Exemplar - könnte schon (fast) adult sein, oder? Sonst vermutlich nur die üblichen Verdächtigen wie Tettigionia und Goldschrecken?

Und nach den Tetrigiden halte ich natürlich auch immer Ausschau. Aber bisher nur T. tenuicornis und vor allem T. subulata überall wo es halbwegs passt.

LG,
Martina

Angefügte Bilder:
IMG_2697_Warzenbeisser_Gaisberg_2011-05-07.jpg
IMG_2860_Tettigonia_Egelsee_2011-05-09.jpg
IMG_2865_Schreck 1_Egelsee_2011-05-09.jpg
IMG_2874_Schreck 2_Egelsee_2011-05-09.jpg
IMG_2874_Schreck 2_Egelsee_2011-05-09.jpg
IMG_2884_Ph aptera_Egelsee_2011-05-09.jpg
IMG_2893_Schreck 3_2011-05-09.jpg
IMG_2908_T subulata_Egelsee_2011-05-09.jpg
IMG_2910_T subulata_Egelsee_2011-05-09.jpg

zuletzt bearbeitet 09.05.2011 19:24 | nach oben springen

#13

RE: Gaisberg bei Salzburg

in Beobachtungen in Österreich 09.06.2011 21:55
von Martina • 183 Beiträge

Hallo,

das Wetter war heute in Salzburg-Umgebung ziemlich durchwachsen, aber immerhin kein Regen. Für die Arbeit nicht so ideal, also nachmittags gleich rauf auf den Gaisberg zu den Heuschrecken. Bei 9°C sind die Viecher auch nicht so mobil ;-).

An der gleichen Stelle (und nur dort) mit den Mini-Larven von Anfang Mai - Podisma pedestris!






LG,
Martina

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 108 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2331 Themen und 15018 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 109 Benutzer (02.06.2024 16:19).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen