X
#1

Nenndorfer Becken

in Beobachtungen in Österreich 04.08.2010 16:43
von WSW • 1.034 Beiträge

Hallo Heuschreckenfans!

@ Günther: Dein Forum dümpelt aber wahrhaft recht unbeworben im Geheimen herum! Aber jetzt hat ja Thomas Werbung gemacht. Für mich kommt´s wahrscheinlich schon zu spät, bin mittlerweilen den Libellen und sogar den Nachtfaltern verfallen.

Am Nenndorfer Becken, diesem sagenhaften technischen Gewässer direkt an der lärmumtosten Westautobahn westlich St. Pölten, das bereits in der Vogelwelt und besonders bei den Libellen für Aufregung gesorgt hat, hab ich heute auch wieder einmal einen neuen Heuschreckenfund gemacht: Chorthippus albomarginatus. Gut, nichts Besonderes, aber im Mostviertel doch eher selten. 2 Jahre haben wir gebraucht, um ihn zu entdecken, denn die Konkurrenz der Libellen ist einfach zu groß. Wo sonst in Mitteleuropa kommt man in Verlegenheit, ob man jetzt aus der selben Position heraus links eine frisch geschlüpfte Anax ephippiger oder rechts eine Lestes macrostigma fotografieren soll?

Heute dachte ich unwillkürlich dran, dass er im paar km entfernten Rohrer Becken ja auch häufig vorkommt, müsste alo in Nenndorf auch zu finden sein. Und da war er auch schon. Wer weiß, was dort noch alles an Tetrigiden, Strandschrecken etc. zu erwarten ist...

Also bei weiteren "Sensationen" meld ich mich wieder!
VG Wolfgang

Angefügte Bilder:
albo.jpg
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 43 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2330 Themen und 15016 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 107 Benutzer (01.04.2019 18:48).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen