X

#11

RE: Barbitistes sp. - in rot

in Beobachtungen in Österreich 03.12.2010 16:27
von Günther • 2.336 Beiträge

Hallo Thomas,

ja, also von den Cerci her eindeutig serricauda würd ich sagen. Sie werden bei constrictus ja noch mal dicker in der Mitte, und das ist bei dem abgebildeten Tier definitiv nicht der Fall.
Wie spannend ist DAS denn!! ;)

LG,


zuletzt bearbeitet 03.12.2010 22:34 | nach oben springen

#12

RE: Barbitistes sp. - in rot

in Beobachtungen in Österreich 03.12.2010 21:14
von Christine • 1.226 Beiträge

Hallo,

auf Aufforderung stelle ich euch hier meine sämtlichen 4 ( in Worten: vier! ) Barbitistes, die ich je gesehen habe, vor. Wird nichts Neues dabei sein, wurden alle im Forum bereits als serricauda bestimmt.

Tier 1: Kärnten, am Moosburger Teich, 3.9.10, zwei Fotos:



Tier 2: 3 Tage später (6.9.10) ganz in der Nähe, könnte sogar dasselbe Tier gewesen sein?


Tier 3: Kärnten, Schlagfläche auf einer Anhöhe ober Pörtschach, 26.7.10, Cerci sind schlecht fotografiert, weil ich noch nicht wusste, worauf es ankommt, aber dieses Tier war immerhin meine Heuschrecken-Initialzündung!


Tier 4: "nur" ein Weibchen, gefunden in Pörtschach, bei mir um die Ecke am Waldrand, am 29.8.10.



lg
Christine

nach oben springen

#13

RE: Barbitistes sp. - in rot

in Beobachtungen in Österreich 03.12.2010 22:58
von Günther • 2.336 Beiträge

Hi Christine!

Super, besten Dank!
Also das Tier auf den beiden ersten Bildern ist sicher nicht dasselbe wie auf dem dritten, das sagen alleine schon die gelben Ränder des Pronotums und der Flügelstummel. Und auch die beiden letzten sind unterschiedliche Individuen (was ja auch schon die verschiedenen Fundorte klar machen). Einmal mehr merkt man, dass die Färbung ein ganz mieses Merkmal bei diesen Arten ist...
Die mit den "schlecht" photographierten Cerci ist wohl auch serricauda, das erkennt man find ich ganz gut. Wenn Du jetzt diese 4 Exemplare (auch wenn sie ähnlich ausschauen) noch in die serricauda-Galerie lädtst, wär´s perfekt!;)

Ich muss schon sagen, das ganze ist eine der spannendsten und interessantesten Aktionen seit Bestehen dieses Forums, da hatte Markus heute (pers. Mittlg.;) auf jeden Fall recht! Nochmals danke an Thomas für diese Idee, die ihresgleichen sucht, und an Florin, der einen schönen und plakativen Vergleich zwischen serricauda und obtusus ermöglicht hat!

Und zum Abschluss als direkten Vergleich nochmal die drei Arten serricauda, constrictus und obtusus unmittelbar hintereinander geschaltet (@Florin: Ich hoffe, es ist OK, dass ich da zwei Deiner Bilder nochmal verwendet hab):


B. serricauda


B. constrictus


B. obtusus

edit: @Christine: Dass dieses Tier Deine Initialzündung bei den Heuschrecken war, versteh ich gut - das ist ein dermaßen schönes Tier!! Wer kann da noch wegschauen?;)

LG,
Günther


zuletzt bearbeitet 03.12.2010 23:03 | nach oben springen

#14

RE: Barbitistes sp. - in rot

in Beobachtungen in Österreich 03.12.2010 23:23
von Christine • 1.226 Beiträge

Hallo Günther,

danke, werde gleich ausprobieren, wie das mit dem Hochladen in die Galerie funktioniert, habe das noch nie gemacht.

lg
Christine

nach oben springen

#15

RE: Barbitistes sp. - in rot

in Beobachtungen in Österreich 03.12.2010 23:27
von Günther • 2.336 Beiträge

Das ist auf jeden Fall einfacher, als Bilder in den Text miteinfließen zu lassen - bin da also guter Dinge;-)

LG

nach oben springen

#16

RE: Barbitistes sp. - in rot

in Beobachtungen in Österreich 03.12.2010 23:42
von Christine • 1.226 Beiträge

Schwitz, hoffe, das hat geklappt! ;-)

lg

Christine

nach oben springen

#17

RE: Barbitistes sp. - in rot

in Beobachtungen in Österreich 04.12.2010 00:00
von Christine • 1.226 Beiträge

Mit den Bildern scheint es geklappt zu haben, sogar ohne dass mir einer von meinen Sprösslingen helfen musste!

Liebe Grüße aus Kärnten, wir versinken im Schnee, aber euch in den anderen Teilen von Österreich gehts auch nicht besser, laut Nachrichten.

Christine

nach oben springen

#18

RE: Barbitistes sp. - in rot

in Beobachtungen in Österreich 04.12.2010 08:54
von Maria Z • 1.529 Beiträge

Hallo Miteinander,

mir gefällt diese Idee des Darstellens einer Art zur Abklärung auch sehr gut.
Habe noch Bilder eines M vom Aug 2010- Wildalpe, WSW hat es damals als serricauda bestimmt. Da die Aufnahme im Sinne diese threads nicht gut ist-die Cercsis sind nicht gut zu sehen-habe ich einen Ausschnitt aufgehellt-bringt aber nicht wirklich was...; meine Dame hab ich auch in die Galerie gestellt.

Viele Grüsse
Maria

Angefügte Bilder:
1P1070252 Barbitistes serricauda-Aug 10-WildA.jpg
2P1070252 Barbitistes serricauda-Aug 10-WildA-AusSchn+aufgeh.jpg
nach oben springen

#19

RE: Barbitistes sp. - in rot

in Beobachtungen in Österreich 08.08.2013 23:24
von Christine • 1.226 Beiträge

Hallo!

Ich hole diesen Thread hoch, weil die Unterscheidung zwischen Barbitistes serricauda, constrictus und obtusus wirklich exzellent herausgearbeitet ist.
obtusus hat ja noch kaum jemand gesehen, außer Florin und unser schmerzlich vermisster Toni, der sogar in Kärnten meinte, man müsste immer ganz genau hinschauen!

lg
Christine


nach oben springen

#20

RE: Barbitistes sp. - in rot

in Beobachtungen in Österreich 09.08.2013 01:40
von Günther • 2.336 Beiträge

Danke Christine, diesen Beitrag hab ich auch schon völlig vergessen, und wenn man sich den durchliest, klingt das eigentlich alles ziemlich verwirrend... Nur so viel vorab: Wir konnten gestern in Osttirol erstmals für uns obtusus durch den Detektor hören, haben aber keine optisch gefunden. Da es uns keine Ruhe ließ, sind wir heute nochmal dorthin und hatten tatsächlich das Glück. Bzgl. Färbung: die serricaudas, die wir wenige km weiter fanden, waren viel dunkler! Dh. die Färbung ist, wie Thomas schon damals schrieb, überhaupt kein Merkmal!
Bilder und Tonaufnahmen folgen natürlich, es wird allerdings noch ein paar Tage dauern. Morgen (also heute) gehts wieder heim nach Wien, mit einem kleinen Zwischenstopp bei den nordkärntner Ammos;-)
Die Berge werden mir fehlen...

LG,
Günther

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 111 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2331 Themen und 15018 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 109 Benutzer (02.06.2024 16:19).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen