X
#1

Stethophyma grossum m+w? (Frankreich, Pyrenäen) => ja und Pseudchorthippus cf. parallelus ssp. erythropus

in Bestimmungsfragen 29.09.2021 17:45
von JarJar • 505 Beiträge

Hallo zusammen,

sind das Weibchen und ein Männchen von Stethophyma grossum? Sehr feucht war die Wiese nicht gerade... dennoch tummelten sich dort etliche Tiere

LG und Dank,
Christoph

Funddaten: Frankreich, Pyrénées-Orientales, Enveitg westlich Llivia, 11.08.21

Angefügte Bilder:
_MG_4628.jpg
_MG_4633.jpg
_MG_4638.jpg

zuletzt bearbeitet 29.09.2021 19:40 | nach oben springen

#2

RE: Stethophyma grossum m+w? (Frankreich, Pyrenäen)

in Bestimmungsfragen 29.09.2021 17:55
von hospiton • 2.622 Beiträge

Hallo Christoph!

Enveitg - nun kommst Du schon in mein "Jagdrevier"! Ein toller Hotspot dort mit vielen Schmankerln!
Das erste Bild zeigt m. M. nach die (fast) endemische Unterart unseres Gemeinen Grashüpfers: Pseudchorthippus parallelus erythropus, zumindest vom optischen her (genau genommen müsste man die Stridulations-Zäpfchen zählen) und dann gibt es auch noch Hybriden....
sonst stimmt es, ein ♀ und ein ♂ der Sumpfschrecke.

LG

Werner


nach oben springen

#3

RE: Stethophyma grossum m+w? (Frankreich, Pyrenäen)

in Bestimmungsfragen 29.09.2021 19:39
von JarJar • 505 Beiträge

Hallo Werner,

ja doch - je östlicher wir gekommen sind, desto spannender wurden die Arten ;) Was hattest denn du so zwischen Enveitg und der Küste?

Herzlichen Gruß und Dank,
Christoph

nach oben springen

#4

RE: Stethophyma grossum m+w? (Frankreich, Pyrenäen)

in Bestimmungsfragen 30.09.2021 07:25
von hospiton • 2.622 Beiträge

Zitat von JarJar im Beitrag #3
Was hattest denn du so zwischen Enveitg und der Küste
...soll ich Dir jetzt alle 80 Arten (von heuer) bzw. die 100 in den letzten Jahren aufzählen?

LG

Werner


nach oben springen

#5

RE: Stethophyma grossum m+w? (Frankreich, Pyrenäen)

in Bestimmungsfragen 30.09.2021 17:21
von JarJar • 505 Beiträge

@hospiton 80 Arten??? Davon konnten wir nur träumen - wo hast du die denn alle aufgetrieben? Wir kommen vielleicht gerade mal auf 15?
Ne du, die brauchst nicht alle aufzuzählen :) Was waren denn deine Hilights?

Liebe Grüße und Danke;
Christoph

nach oben springen

#6

RE: Stethophyma grossum m+w? (Frankreich, Pyrenäen)

in Bestimmungsfragen 01.10.2021 07:38
von hospiton • 2.622 Beiträge

Hallo Christoph,

vorab kannst Du hier meine Berichte aus 2014 und dem Update aus 2018 durchackern, da kommen eigentlich alle "Highlights" drinnen vor, welche ich in den letzten sieben Jahren im September dort finde, mir fehlen dafür die früheren Arten... Ob ein "Update 2019 & 2021" folgt weiß ich noch nicht.

LG

Werner


nach oben springen

#7

RE: Stethophyma grossum m+w? (Frankreich, Pyrenäen)

in Bestimmungsfragen 03.10.2021 21:10
von JarJar • 505 Beiträge

Hallo Werner,

und hier bin ich dir noch eine Antwort schuldig :D

Was für großartige Berichte!!! Da würde ich gerne sofort meine 7 Sachen packen und wieder da runter fahren... Ich glaube teilweise sind wir mit verbundenen Augen da rum gelaufen... bzw. zumindest mit nem anderen Fokus! Fantastisch, was du da alles entdeckt hast!

Wir werden, sollten wir in Zukunft (und das ist schon in Planung) wieder dort unten sein - dann auf spanischer Seite - mehr auf die Hüpfer achten!

Lieben Gruß und noch einmal ein ganz herzliches Dankeschön!
Christoph

p.s. Ich denke Mario wird sich bei Gelegenheit noch mal mit ein paar Bildern hier melden....


zuletzt bearbeitet 03.10.2021 21:11 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 31 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2176 Themen und 14421 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 107 Benutzer (01.04.2019 18:48).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen