X
#1

biguttulus-Gruppe vs. apricarius

in Diverses & off-topics 28.09.2010 02:41
von Günther • 2.336 Beiträge

Hello,

was ich mich schon seit längerem frage: Die Ch. biguttulus-Gruppe besteht ja bekanntermaßen aus brunneus, mollis und biguttulus - also die drei braunen mit gewinkelten Halsschild-Seitenkielen. Warum aber zählt zu dieser Gruppe nicht auch Ch. apricarius? Der hat doch auch gewinkelte Seitenkiele und ist ebenso bräunlich gefärbt. Das einzge, was mir einfällt, ist das erweiterte Medialfeld dieser Art - aber ist das wirklich der Grund?

Danke schon mal für Eure Antworten & liebe Grüße,
Günther

nach oben springen

#2

RE: biguttulus-Gruppe vs. apricarius

in Diverses & off-topics 28.09.2010 14:03
von Thomas Z-K • 738 Beiträge

Hallo Günther!

Die apricarius-Gruppe ist wirklich eine andere, zu der noch der pullus und der vagans gehören. Und warum? Weil die Ohröffnung an den Hinterleibsseiten rundoval sind, während sie bei allen anderen Chorthippen schmal kommaförmig sind. Ds sieht man zwar nur schwer, aber wenn dann ist es ziemlich eindeutig. Ich finde es passt gut, dass die nicht zu den extrem variablen biguttuli gehören, sie sind im Gegensatz fast immer ziemlich typisch gezeichnet und ökologisch auch stärker eingenischt.
Ich zeig die Ohröffnungen mal an einem pullus-Bild von Wolfgang:

und an einem biguttulus von Manuel:


Es ist diese Grube über dem weißen Knubbel am Hinterschenkelansatz, die bei der biguttulus-Gruppe so eng ist, bei der apricarius-Gruppe hingegen rundlich-oval. Aber ich geb zu, es ist wirklich verflixt tricky das Merkmal.

Liebe Grüße
Thomas

nach oben springen

#3

RE: biguttulus-Gruppe vs. apricarius

in Diverses & off-topics 28.09.2010 15:11
von Günther • 2.336 Beiträge

Besten Dank Thomas für diese ausführliche Erklärung - ganz genau das wollte ich wissen!

Viele Grüße,
Günther

nach oben springen

#4

RE: biguttulus-Gruppe vs. apricarius

in Diverses & off-topics 28.09.2010 20:03
von Oli S • 135 Beiträge

Lieber Thomas,

super, danke für diese wertvolle Erläuterung anhand der tollen Bilder - nun weiß auch ich als Schrecken-Neuling, worauf ich schauen muss! Ich habe bisher gemeint, dass die Gehöröffnung der weiße "Knubbel" selbst ist und nicht die Grube darüber - mea culpa ...

Viele Grüße
Oli S


zuletzt bearbeitet 28.09.2010 20:04 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 117 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2330 Themen und 15016 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 107 Benutzer (01.04.2019 18:48).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen