X
#1

Gottesanbeterin im lichten Eichenmittelwald

in Beobachtungen in Österreich 27.09.2010 11:30
von BrigitteHab • 53 Beiträge

Hallo alle Miteinannder!

War vor kurzem im Gemeindewald zwischen Oberloisdorf und Unterpullendorf (Bez. Oberpullendorf) unterwegs. Und dort sind mir des öfteren Gottesanbeterinnen aufgefallen. Es handelt sich um einen lichten Eichenmittelwald, der immer wieder sonnige Offenbereiche aufweist. Der Standort ist bodensauer, es gibt kurzrasigen Bewuchs und zum Teil Heidekraut. Auffallend ist, dass der Oberboden sehr trocken sein kann, während unmittelbar daneben in den Senken aufgrund der wasserstauenden Eigenschaften Wasser steht und die Vegetation deutlich durch Wechselfeuchte geprägt ist.
Ich hänge Euch ein Foto des Gottesanbeterinnenfundortes auf einer Waldschneise an. Sie saß auf einem Holzstumpf am Fuß der Eiche. Es täuscht vielleicht ein bisserl, denn hinter der Eiche war es schon etwas offener.
Mich würde interessieren, ob im Mittelburgenland noch wer die Tiere auf Waldlichtungen gefunden hat bzw. ob das häufiger vorkommt und nur ich das noch nicht mitbekommen habe. Im Pannonikum in Niederösterreich ist mir das so nicht bekannt. Habe ich da was übersehen? Im Heuschreckenatlas sind die Vorkommen ja eher auch aus tendenziell offeneren Lebensräumen beschrieben.

bin schon neugierig, was Ihr dazu meint.
Viele Grüße
Brigitte

Angefügte Bilder:
IMG_0019.jpg
nach oben springen

#2

RE: Gottesanbeterin im lichten Eichenmittelwald

in Beobachtungen in Österreich 27.09.2010 13:29
von hospiton • 2.720 Beiträge

Hallo Brigitte!

Also, ich finde das keinen absonderlichen Fundort für Mantis, sie liebt ja sonnige, trockene Stellen und die sind ja in Deinem Fall, wie Du das richtig beschreibts, ja wohl vorhanden, unabhängig davon, ob nebenbei in Senken Wasser steht oder der (dichte) Wald in der Nähe ist! Also bei uns im (feuchteren) Wienerwald ist sie sogar eher eine Chakarkterart von Kahlschlägen und Forststraßen, da die eher dem gewünschten, mediterranem Klima entsprechen als beispielsweise die Mähwiesen im Wienerwald, die von vornherein meist fetter und dadurch auch feuchter sind!

LG
Werner


zuletzt bearbeitet 27.09.2010 13:30 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 23 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2330 Themen und 15016 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 107 Benutzer (01.04.2019 18:48).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen