X
#1

Randalpen bei Texing/Bezirk Melk

in Exkursionsberichte 21.09.2010 18:55
von WSW • 1.034 Beiträge

Also wie bei den Höhlenschrecken erwähnt, war ich heute auf den Kalkhügeln hinter Texing unterwegs, nicht weit entfernt vom Exkursionsgebiet der kürzlich stattgefundenen Lanius-Exkursion.

Einfach ein Wahnsinn die Gegend! Nach so einem Tag kann man getrost das jetzt schon "vadiate" Pannonien mitsamt seinen vielen Heuschrecken, Faltern, Vogelarten etc. hinten lassen.
Das milde Herbstlicht, der tiefblaue Himmel über den grünen Weiden und Wiesen, den frühherbstlichen Buchenwäldern, den malerischen Bergbauernhöfen, den sich rotfärbenden Obstbäumen, den strahlenden Herbstblumen etc. etc....

Ich musste also auf die Pferdeweide ausweichen, da die Höhle schon besetzt war, und fand natürlich einiges an Heuschrecken im Morgentau.

1 Psophus
1 braune Metrioptera brachyptera
Ph. aptera und griseoaptera
T. cantans
Chorthippus parallelus
Ch. biguttulus
Ch. apricarius
Eu. brachyptera
St. lineatus

Also die parallelus-Weibchen, die ich ja normal gar nicht anschaue , waren farblich diesmal eine Wucht. Das gezeigte Männchen sah eigentlich aus wie ein montanus, aber die Flügel waren doch zu kurz. Und der apricarius zeigt sein Medialfeld schön her.
Ich wollte auch den Psophus mal im Flug knipsen, aber ich brauche da noch eine bessere Strategie...

VG Wolfgang

Ein paar Bilder dazu:

Angefügte Bilder:
apricarius.jpg
biguttulus1.jpg
biguttulus2.jpg
brachyptera.jpg
lineatus.jpg
montanus.jpg
parallelus_w1.jpg
parallelus_w2.jpg
rufus.jpg

zuletzt bearbeitet 21.09.2010 18:58 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 20 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 28 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2331 Themen und 15017 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 109 Benutzer (02.06.2024 16:19).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen