X

#21

RE: Singende Feldgrille

in Beobachtungen in Österreich 08.11.2018 09:32
von WSW • 1.034 Beiträge

Danke! Nach flächendeckendem Vorkommen klingt das jetzt doch nicht gerade.

VG Wolfgang

nach oben springen

#22

RE: Singende Feldgrille

in Beobachtungen in Österreich 09.11.2018 17:09
von Thomas Z-K • 738 Beiträge

Ich hatte heuer noch kein Glück mit herbstsingenden Feldgrillen, obwohl das Wetter ja anhaltend grillenmild ist. Dafür habe ich gestern beim Heimfahren von der March eine tapfer singende Südliche Grille Eumodicogryllus bordigalensis am Bahnhof Hohenau finden können - auch schon 26(!) Tage später als der offizielle Letztnachweis aus unserem Buch.
Also Ohren auf!
Thomas

nach oben springen

#23

RE: Singende Feldgrille

in Beobachtungen in Österreich 13.08.2021 22:02
von Günter Pucher • 668 Beiträge

Hallo Alle,

Gryllus campestris beginnt wieder zu singen...2 sichere Exemplare.

VG S-Gü

nach oben springen

#24

RE: Singende Feldgrille

in Beobachtungen in Österreich 01.10.2021 15:29
von Günter Pucher • 668 Beiträge

Hallo, Freunde der 2. Feldgrillen-Generation...

...bei 19°, Sonnenschein und leichtem Wind singen meine beiden "hauseigenen" FG noch immer fleißig. Hab mittlerweile 5 verschiedene Sänger im Gebiet entdeckt. Alle Sänger halten sich in ihren Bauten mit dichtem Grasbewuchs auf während auf gemähtem Rasen nur die Larven vorkommen - und das sind in diesem Spätsommer wesentlich mehr als im Vorjahr.

Am Abend klingt´s bei offenem Fenster beinahe wie im Frühling

VG S-Gü

"Gesangsprobe" im Anhang!


Dateianlage:

zuletzt bearbeitet 01.10.2021 15:30 | nach oben springen

#25

RE: Singende Feldgrille

in Beobachtungen in Österreich 29.09.2022 20:03
von Günter Pucher • 668 Beiträge

Hallo !

Alle Jahre wieder...



In diesem Jahr begann die 2. Generation schon früher zu singen. In den letzten Jahren noch etwa 5 bis 10 stridulierende Exemplare, hab ich seit Anfang August mindestens 35 bis 40 Sänger im größeren Umfeld. In der momentanen Regenphase hatten wir gestern wieder einen Sonnentag - und siehe da, alle putzmunter.

Natürlich kommen sie nicht in der Dichte wie im Frühjahr vor. Aber die Feldgrillen scheinen keine Populationsprobleme zu haben wenn ich mir die Anzahl der Bauten und Larven ansehe. Gewisse Stellen im Garten/Rasen schauen aus wie der viel zitierte "Schweizer Käse"...

Wird vermutlich in ganz Österreich so aussehen...

VG S-Gü

PS: bei Eingabe in der Datenmaske bei "Bemerkungen" wohl "2. Generation" vermerken...?


zuletzt bearbeitet 29.09.2022 20:07 | nach oben springen

#26

RE: Singende Feldgrille

in Beobachtungen in Österreich 26.10.2022 16:59
von Thomas Z-K • 738 Beiträge

Ich hatte heuer in meinem nordostösterreichischen Beobachtungsgebiet erstmals so eine schöne Herbstgrille - am 23.9.2022 eine singende Feldgrile in einer wärmebegünstigten Ackerbrache bei Ladendorf im östlichen Weinviertel! Scheint hier im Trockengebiet aber deutlich seltener zu einer 2. Generation zu kommen als im Südosten Österreichs.Wir sollten dieses Phänomen jetzt langsam einmal auswerten - ich hoffe möglichst viele dieser Funde sind an unsere Datenbank zur weiteren Verwendung gemeldet worden!
Liebe Grüße, Thomas

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 19 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2326 Themen und 14987 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 107 Benutzer (01.04.2019 18:48).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen