X
#1

Herzsteinrunde bei Ysper, südl. Waldviertel

in Exkursionsberichte 20.05.2013 22:09
von hospiton • 2.720 Beiträge

Grüß Euch!

Fast 3 Jahre nach der "Erstbegehung" nahmen wir uns diese Runde einmal im Frühling vor. Den Namen hat sie übrigens von diesem Waldviertler Wahrzeichen:



Jahreszeit bedingt nur Feldgrillen und Dornschrecken adult, aber war wieder gut zum "Handling-Üben" bei den kleinen Dingern... Auch sonst wieder schöne Eindrücke, wenngleich, wie Wolfgang ja schon oft angeprangert hat, das südliche Waldviertel wird leider immer landwirtschaftlicher, unheimlich viele Wiesen waren schon gemäht - wenn man bedenkt, dass dort vor einem Monat fast noch der Schnee lag!!! Auffällig waren generell die stellenweise gigantischen Mengen an Warzenbeisser-Larven!

Erstes Highlight war dieser Waldrand,



vor 3 Jahren machten wir dort zwar auch Rast, damals sah und hörte ich aber in der Wiese gegenüber auffällig nur den Omocestus viridulus und Decticus verrucivorus, heuer waren dort syntop 3 Tetrix-Arten! Die häufigste war T. kraussi, mit 2 extremen Flügelanlagen, eine "mikroptere" mit winzigen Vorder- und demensprechend auch kurzen Hinterflügeln, leider entkam sie mir für ein Foto, und diese hier mit fast schon Flügel in bipunctata-Länge, aber dennoch noch in der Toleranz (man bedenke, dass die Flügelspitze noch weiter hinten ist):



einzelne tenuicornis und 1 undulata vervollständigten die Gattung.

Sandlaufkäfer konnte ich campestris und sylvicola feststellen (Daten folgen per PN demnächst...):



Eigentliches Ziel war die ja damals "entdeckte" Bürstlingsrasenstelle, an der ich meine ersten St. stigmaticus sehen konnte und die auch Wolfgang verzückte :




Waren aber nur viele unbestimmbare Caelifera-Larven zu sehen, ausser die schon relativ eindeutige Euthystira brachyptera:



Von diesen dunklen Kerlen nahmen wir schon vor einiger Zeit an, dass es Omocestus haemorrhoidalis werden würden:



Das nahe Hauswiesenmoor mit Wollgras-



und Siebensternblüte:



Alles in allem ein gelungener Tag, das bedrohlich aussehende Wetter war uns gnädig, genau beim Einsteigen ins Auto legte es mit einem gigantischen Wolkenbruch-Gewitter mit Sturmböen los!

LG,

Werner


nach oben springen

#2

RE: Herzsteinrunde bei Ysper, südl. Waldviertel

in Exkursionsberichte 20.05.2013 22:18
von Jürgen Fischer • 59 Beiträge

Hi Werner,

tolle Habitat- und Larvenaufnahmen!

Sorry, dass ich nachfrage, aber was ist die Toleranzgrenze bei bipunctata und kraussi bezüglich der Hinterflügellänge?

LG Jürgen

nach oben springen

#3

RE: Herzsteinrunde bei Ysper, südl. Waldviertel

in Exkursionsberichte 20.05.2013 22:36
von hospiton • 2.720 Beiträge

Hallo Jürgen!

Ich muss mich entschuldigen, weil ich das einfach so "hingeschmissen" habe: nun, die Differenzierung der beiden Taxa lautet so:

der sichtbare Teil der Hinterflügel ist bei kraussi in etwa doppelt so lang wie der Vorderflügel, bei bipunctata 3 - 4 mal so lang.

Und bei meinem Tier sind sie eben genau 2 x so lang, aber nachdem die exakte Betonung ohnehin bei "sichtbarer Teil" liegt, brauchen uns die Spitzen eigentlich nicht mehr zu interessieren!

LG

Werner


nach oben springen

#4

RE: Herzsteinrunde bei Ysper, südl. Waldviertel

in Exkursionsberichte 20.05.2013 23:36
von Jürgen Fischer • 59 Beiträge

Hi Werner,

jetzt verwirrst du mich komplett!

Ich dachte, der sichtbare Teil des Hinterflügels wäre bei kraussi nur gleichlang wie der Vorderflügel, nicht doppelt so lang!

Wo ist mein Denkfehler?

LG Jürgen

nach oben springen

#5

RE: Herzsteinrunde bei Ysper, südl. Waldviertel

in Exkursionsberichte 21.05.2013 07:11
von hospiton • 2.720 Beiträge

Hallo Jürgen!

Gebe ich zu, klingt verwirrend, aber es ist schon so, wie Du meinst: der nach dem Apex des Vfl. sichtbare Teil der Hfl. ist genau so lang wie der Vfl. selbst (folglich ist der ganze Hfl doppelt so lang wie der Vfl.).

Alles klar?

LG

Werner


nach oben springen

#6

RE: Herzsteinrunde bei Ysper, südl. Waldviertel

in Exkursionsberichte 21.05.2013 07:18
von Jürgen Fischer • 59 Beiträge

Moin Werner,

jo, alles klar, vielen Dank für die Aufklärung!

LG Jürgen

nach oben springen

#7

RE: Herzsteinrunde bei Ysper, südl. Waldviertel

in Exkursionsberichte 21.05.2013 08:40
von WSW • 1.034 Beiträge

Servus Werner!

In dem Hauswiesenmoor hättest du noch ein paar Stunden zur Raupensuche von Boloria aquilonaris anhängen können
Die Siebensternblüte war letztes Jahr extrem mitgenommen, diese boreale Pflanzenart leidet an der südlichen Arealgrenze deutlich unterm Klimawandel. Heuer müsste es aber besser ausgesehen haben.

Wäre interessant zu wissen, was in der Bürstlingswiese botanisch zu entdecken ist?

VG Wolfgang

nach oben springen

#8

RE: Herzsteinrunde bei Ysper, südl. Waldviertel

in Exkursionsberichte 21.05.2013 08:50
von hospiton • 2.720 Beiträge

Servus Wolfgang!

Zitat von WSW im Beitrag #7
In dem Hauswiesenmoor hättest du noch ein paar Stunden zur Raupensuche von Boloria aquilonaris anhängen können
...dann wären wir aber garantiert nicht nur in den Schuhen nass gewesen !!! Und durchzüchten hätte ich sie aus Futtermangel auch nicht können...
Zitat von WSW im Beitrag #7
Wäre interessant zu wissen, was in der Bürstlingswiese botanisch zu entdecken ist?
da war ich eigentlich enttäuscht, da Du mir in Deinem Bericht seinerzeit (Tagestour im südwestlichen Waldviertel (2)) schon den Mund wässrig gemacht hast, aber vermutlich hätte ich die Kostbarkeiten gar nicht erkannt, und die Holzarbeiter haben auch schon mehr auf mich als auf ihr Werkzeug gegafft....

LG

Werner


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 171 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2330 Themen und 15016 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 107 Benutzer (01.04.2019 18:48).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen