X
#1

Zeilerberg und Thenau

in Diverses & off-topics 28.04.2013 22:16
von hospiton • 2.720 Beiträge

Hallo!

Ja, der Beitrag ist schon richtig unter off-topics, denn es tat sich noch recht wenig an diesen beiden Orten im Leithagebirge! Nachdem im Laufe des Tages auch noch die Sonne verschwand und der Wind ziemlich stark wurde, "musste" ich wieder meinem vorigen Hobby frönen und nach den Leckerbissen am Raupensektor Ausschau halten!

Einige Nester konnte ich an beiden Fundorten wieder vom Wolfsmilchspinner, Malacosoma castrensis, finden, wobei dieser erfreulich regelmäßig am Zeilerberg aufzufinden ist!



Auch der Heckenwollafter Eriogaster catax konnte wieder festgestellt werden:



und der einzige mir bekannte österreichische Fundort des ehemaligen Obstbaumschädlings Baumweissling, Aporia crataegi, war wieder beruhigend besetzt:



Der Wegerich-Scheckenfalter Melitaea cinxia lief uns auch über den Weg:



Schöne (und mir unbekannte) Spinnen gab es auch zu sehen:




Der Kleine Heldbock in Angriffslaune:



Schöne Blümchen sind dort sowieso zu sehen, wie die Weinbergs-Traubenhyazinthe oder die Nickende Kuhschelle:




An "offtopics" zum Offtopic Beitrag gab's zu vermelden: Larven von Gryllus campestris, cf. Euthystira brachyptera, Platycleis sp., Metrioptera roeselii, Pholidoptera griseoaptera und Isophya cf. camptoxypha.




Liebe Grüße,

Werner


zuletzt bearbeitet 28.04.2013 22:18 | nach oben springen

#2

RE: Zeilerberg und Thenau

in Diverses & off-topics 28.04.2013 22:58
von Maria Z • 1.529 Beiträge

Hallo Werner,

da ich heute am Thenauriegel war, schliesse ich mich hier an - fast traue ich mich nicht, da die Qualität meiner Bilder einfach nicht mithalten kann...

deine Spinnen, Werner - sind, soweit ich das sehe, Carrhotus xanthogramma+Thanatus formicinus, so eine Springspinne hab ich auch gesehen;

Tetrix - in einem Graben zw. den Trockenen Rücken, eine subulata, und einige Kurzdornige, wohl tenuicornis, ad+L...hatte mir Hoffnung auf anderes gemacht-na ja


andere Schreckenlarven: vermute P. fallax und M. bicolor?, die anderen 3 Bilder zeig ich nur wegen der Blümchen + dem Farbkontrast (Tettigonia einmal nicht auf gelb ..);




dann noch ein SLK, diesmal campestris?


und welche Wanze?


VG Maria


zuletzt bearbeitet 28.04.2013 23:00 | nach oben springen

#3

RE: Zeilerberg und Thenau

in Diverses & off-topics 29.04.2013 08:09
von Günther • 2.336 Beiträge

Hallo Maria,

richtig, wie erwartet tenuicornis. Und ja, diesmal ist es campestris (darf ich noch die Koordinaten erfragen?).
Bei den Wanzen handelt es sich um Eurydema ventralis, einen nicht allzu häufigen Zeiger für Xerothermstandorte. Passt also gut auf den Thenauriegel.

LG,
Günther

nach oben springen

#4

RE: Zeilerberg und Thenau

in Diverses & off-topics 29.04.2013 08:28
von Maria Z • 1.529 Beiträge

Hallo Günther,

Koordinaten: 47°56'17.6'' Nord, 16°43'05.5'' Ost, 172 m

wegen der Wanze: die war dort, wo auch die Tetrixen waren-als in dem Graben - da ist in der A-Map sogar ein Wasserlauf eingetragen...

noch zwei Käfer-der ganz in schwarz-ist das ein Heldbock?


LG,
Maria

nach oben springen

#5

RE: Zeilerberg und Thenau

in Diverses & off-topics 29.04.2013 08:50
von hospiton • 2.720 Beiträge

Hallo Maria!

Hattest Du auch den Eindruck, dass es heuer etwas dürftig dort aussah, was die Schwertlilien angeht - zu spät oder zu feucht oder zu viele Rinder...?

Deine verm. fallax-Larve wird eine Platycleis, bicolor dürfte stimmen und der Heldbock sollte eher ein Grasbock sein, aber mehr weiß ich da auch nicht!

LG

Werner


nach oben springen

#6

RE: Zeilerberg und Thenau

in Diverses & off-topics 29.04.2013 09:08
von Maria Z • 1.529 Beiträge

Hallo Werner,

Zitat
Hattest Du auch den Eindruck, dass es heuer etwas dürftig dort aussah, was die Schwertlilien angeht - zu spät oder zu feucht...

zu spät...ich hatte deswegen vor ein paar Tagen auf der Gemeinde angefragt, die meinten-es sei grad noch etwas zu Sehen, und verblühte waren ja genug da..;
die Kirschblüte war ja auch praktisch vorbei-Anfang der Woche-noch Hochblüte

LG
Maria

nach oben springen

#7

RE: Zeilerberg und Thenau

in Diverses & off-topics 29.04.2013 10:44
von Thomas Z-K • 738 Beiträge

Und ich war an den Tagen auch in der Nähe - in Donnerskirchen. Da hätten wir ja ein kleines Leithagebirgsheuschreckenkundlertreffen machen können.
Der Bock ist wie Werner schon sagt ein Grasbock, davon gibts drei Arten bei uns - der ganz schwarze ist Dorcadion aethiops, eine Charakterart der Trockenstandorte des Leithagebirges, seine Larven sind nicht an Holz sondern an Graswurzeln! Sonst gibts noch den rotbraunen D. fulvum und den braunen mit weißer Flügelnaht D. aethiops. Der in den Käferbüchern am ehesten gezeigte D. fuliginator kommt bei uns nicht vor.

Zwergirisvollblüte war um den 18.4., hab ich auch verpasst (zu Ostern war dort alles verschneit).

Liebe Grüße
Thomas

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 42 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2330 Themen und 15016 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 107 Benutzer (01.04.2019 18:48).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen