Euthystira brachyptera
X

#31

RE: Leptophyes etc.

in Bestimmungsfragen 07.06.2011 23:06
von hospiton • 2.301 Beiträge

Hallo!

Und zur Draufgabe, weil Toni diese Art so vermisst, auch noch eine 98% sichere albovittata Larve von heute vom Mittagspausenplatz (Tullnerfeld), allerdings halt auch schon größer, aber immer noch typisch dieser stark geknickte Seitenkiel, der an den einander zugewandten Spitzen auch unterbrochen wirkt oder ist!



LG

Werner

nach oben springen

#32

RE: Leptophyes etc.

in Bestimmungsfragen 08.06.2011 07:22
von Toni • 490 Beiträge

Hallo Werner!

Leptophyes habe ich auch schon gesehen.
Auch Peocilimon. Da es hier aber andere Arten gibt, bin ich mir mit der Bestimmung nicht sicher.
Bilder spaeter. Momentan hat mich Isophya fest im Wuergegriff.

Mit Isophya bin auch weiter.


LG, Toni

nach oben springen

#33

RE: Leptophyes etc.

in Bestimmungsfragen 08.06.2011 20:02
von hospiton • 2.301 Beiträge

Hallo!

Hier noch das Weibchen dazu:



LG

Werner

nach oben springen

#34

RE: Leptophyes etc.

in Bestimmungsfragen 09.06.2011 21:39
von Christine • 1.138 Beiträge

Hallo,

hab ich auch einmal eine Leptophyes erwischt? Barbitistes denke ich eher nicht.



Was meint ihr?

lg
Christine

nach oben springen

#35

RE: Leptophyes etc.

in Bestimmungsfragen 09.06.2011 22:07
von hospiton • 2.301 Beiträge

Hallo Christine!

Denke, das ist trotzdem Barbitistes, erkenntlich an dem abgerundeten Legebohrerende bzw. der nicht ganz sichelförmigen Form!

LG

Werner

nach oben springen

#36

RE: Leptophyes etc.

in Bestimmungsfragen 09.06.2011 22:20
von Christine • 1.138 Beiträge

Ok, danke, Werner,

die sollten dann aber auch endlich einmal die Barbitistes-Farbe kriegen!

lg
Christine

nach oben springen

#37

RE: Leptophyes etc.

in Bestimmungsfragen 09.06.2011 22:23
von hospiton • 2.301 Beiträge

...die kriegen definitiv nur die Männchen (außer gelegentlich dunkel punktierte Weibchen), und das auch nur im Erwachsenenstadium!

LG

Werner

PS: STOPP! KORREKTUR! Gerade von Dir gibt es ja tatsächlich auch ein Weibchen in der Bildgalerie - nehm alles wieder zurück, ist mir noch nie untergekommen, ist vielleicht schon die südliche Version!!!!


zuletzt bearbeitet 09.06.2011 22:25 | nach oben springen

#38

RE: Leptophyes etc.

in Bestimmungsfragen 09.06.2011 22:31
von hospiton • 2.301 Beiträge

...ist wirklich hoch interessant! Sämtliche dunkle und rotbeinige Weibchen in der Bildergalerie stammen aus den Südalpen! Im Baden-Württemberg-Buch schreibt Hafner & Zimmermann auch: "...Die Männchen haben meist rote Beine (Weibchen grün)..." und so kenne ich sie auch aus unseren Breiten!

Interessant!

Werner

nach oben springen

#39

RE: Leptophyes etc.

in Bestimmungsfragen 11.06.2011 19:06
von Christine • 1.138 Beiträge

Hallo Werner,

ich hab wirklich bisher NUR bunte Barbitistes gesehen, aber WANN die die Farbe kriegen, wäre interessant. Meine Heuschrecken-Karriere hat voriges Jahr aber erst mit dem ersten adulten Barbitistes-Männchen begonnen.

lg
Christine

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: lisaliska
Besucherzähler
Heute waren 73 Gäste und 6 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1812 Themen und 12678 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 60 Benutzer (13.08.2015 20:39).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen