X
#1

Verschiedenes vom 28.04-11.05.

in Bestimmungsfragen 12.05.2012 01:34
von Janos • 23 Beiträge

Grüß Euch!

Hab' wieder ein paar Heuschrecken gefunden die ich Euch zeigen möchte und wenn es möglich ist bitte ich auch um eine Bestimmung.
Alle Hüpfer waren in unserem Garten.
Bei dem ersten Tier (Bild 1-2) tippe ich auf T.tenuicornis
Auf den Bildern 5-6 ist vielleich auch tenuicornis, aber sie war etwas "bulliger", als die tenuicornise, die ich bis jetzt gesehen habe.

Danke auch im Voraus für die Hilfe!

Ich wünsch' Euch allen ein schönes Wochenende!
Janos

Angefügte Bilder:
Larve1_SoproniJ_06052012.jpg
Larve2_SoproniJ_06052012.jpg
Tetrix1_SoproniJ_11052012.jpg
Tetrix1_SoproniJ_28042012.jpg
Tetrix2_SoproniJ_11052012.jpg
Tetrix2_SoproniJ_28042012.jpg
nach oben springen

#2

RE: Verschiedenes vom 28.04-11.05.

in Bestimmungsfragen 12.05.2012 08:56
von Günther • 2.337 Beiträge

Hallo Janos,

ja, die Dornschrecken sind in der Tat tenuicornis, die zweite sehr interessant gefärbt! Eines der besten Bestimmungsmerkmale sind übrigens die Hinterflügel, die bei dieser Art fast bis zum Ende des Dorns gehen, bei den anderen kurzdornigen hingegen schon deutlich früher enden (undulata) und/oder von außen fast überhaupt nicht sichtbar sind (bipunctata).
Die grüne Larve wird (bzw. ist) ein Heupferd, vermutlich Tettigonia viridissima, und die braune könnte vielleicht Metrioptera brachyptera sein..?

LG,
Günther


zuletzt bearbeitet 12.05.2012 09:00 | nach oben springen

#3

RE: Verschiedenes vom 28.04-11.05.

in Bestimmungsfragen 13.05.2012 23:01
von Gabriele • 108 Beiträge

Hallo Günther,
Ich sehe eigentlich keine Hinterflügel, sondern nur den Dorn. Worauf bzw. wohin muss ich schauen, damit ich die Länge der Hinterflügel beurteilen kann?
LG
Gabriele

nach oben springen

#4

RE: Verschiedenes vom 28.04-11.05.

in Bestimmungsfragen 14.05.2012 09:32
von Günther • 2.337 Beiträge

Hallo Gabriele,

im Sitzen werden die Hinterflügel oft von den Hinterschenkeln verdeckt. Am einfachsten ist es, wenn man das jeweilige Tier fängt, manchmal sieht man sie aber auch so. Auf Wolfgangs bipunctata-Bild erkennt man sie zB sehr gut.
Bei tenuicornis gehen die Flügel noch weiter zum Dornende hin.

LG,
Günther

nach oben springen

#5

RE: Verschiedenes vom 28.04-11.05.

in Bestimmungsfragen 15.05.2012 08:27
von Gabriele • 108 Beiträge

Hallo Günther,
Verstehe - müsste eine besondere Position sein, dass man die Flügel am Foto sehen kann. Muss mir demnächst eine tenuicornis genauer ansehen .
LG
Gabriele

nach oben springen

#6

RE: Verschiedenes vom 28.04-11.05.

in Bestimmungsfragen 15.05.2012 10:33
von Günther • 2.337 Beiträge

Zitat von Gabriele
Muss mir demnächst eine tenuicornis genauer ansehen .


Genau das ist es - man merkt sich sowas auf ewig, wenn man es mal selber gemacht hat. V.a. ist einem dann sofort klar, was gemeint ist. Lass uns wissen, ob´s geklappt hat!

LG,
Günther

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 259 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2333 Themen und 15031 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 109 Benutzer (02.06.2024 16:19).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen