X
#1

In der Wallerwirthöhle zum ersten Mal cavicola gefunden!

in Bestimmungsfragen 20.04.2012 21:08
von Christine • 1.226 Beiträge

Hallo,

ich wollte auf meinen Fauxpas in Marias Thread hin wieder einmal in der Wallerwirthöhle in Töschling nach dem Rechten sehen und habe dort zu meiner Überraschung nicht nur die altbekannten neglectus-Weibchen sondern auch zum ersten Mal cavicola-Männchen gefunden.
(Um eventuellem Misstrauen vorzubeugen, ich bin mir sicher, dass das Fehlen von cavicola nicht auf einen Bestimmungsfehler von mir zurückzuführen war, hab mich immer hier im Forum abgesichert. Es war jetzt auch das erste Mal, dass ich dort adulte Männchen gefunden habe.)

Ich fand nur ein (beinahe?) adultes neglectus-Weibchen und vier weibliche Larven. Beim Fastadulttier hab ich die Subgenitalplatte fotografiert.





Und hier sind die cavicolas:

Ich hab bei diesem Tier, obwohl Männchen, auch die Subgenitalplatte fotografiert.

Ein weiteres Tier:


Bei dieser Larve war ich mir nicht sicher, könnte es eine weibliche cavicola sein? Foto ist nicht gut, aber man sieht trotzdem irgendwie, dass man nichts sieht. Die Spitzchen sind bei neglectus doch auch schon bei den Larven deutlich.


Eindrucksvolle Höhlenspinnen gab es auch zu bewundern.

Und dann auf einer Wiese einen wunderschönen Schwalbenschwanz, fast wie gemalt!


lg
Christine


nach oben springen

#2

RE: In der Wallerwirthöhle zum ersten Mal cavicola gefunden!

in Bestimmungsfragen 21.04.2012 11:11
von Maria Z • 1.523 Beiträge

Hallo Christine,

na das ist doch was-beide Arten in dieser Höhle-Gratuliere ; die Höhlenspinne ist Meta menardi.

LG Maria

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 43 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2326 Themen und 14987 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 107 Benutzer (01.04.2019 18:48).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen