X
#1

Malvenwanzen

in Diverses & off-topics 12.02.2012 14:08
von Markus S. • 436 Beiträge

Hallo allerseits!

Ich hab mir gedacht ich muss auch meinen Teil zur Reanimation des Forums beitragen.
Eventuell kennen die meisten von uns diese Wanzenart schon, aber vielleicht ja doch nicht alle.

Letztes Jahr im Winter bin ich auf diese Art aufmerksam geworden, als ich mehrere Individuen dicht aneinander gedrängt an der Rinde einer Linde entdeckte. Interessant dabei war, dass die Tiere von Schnee umgeben, bei Minustemperaturen und der Witterung völlig ausgesetzt waren und trotzdem lebten!

Dieses Jahr habe ich die Tiere im Augarten nach dem extremen Temperatursturtz kontolliert um zu sehen ob sie auch diesen überstanden haben. Und tatsächlich es haben sich sogar einige bewegt!

Allgemeines: Die Malvenwanze (Oxycarenus lavaterae) ist eine ursprünglich mediterranes Faunenelement und gilt somit in unseren Breiten als Neozooe. Grund für die Ausbreitung dürfte der Klimawandel sein.
In den wärmeren Jahreszeiten hält sie sich vorwiegend in den Baumkronen von Linden auf, wo sie an den Blättern saugt. Im Winter findet man sie in großen Mängen zusammengeballt an der Borke sitzen. Selbst die Bäume, an denen die Malvenwanze in Massen saugen, tragen keinen erkennbaren Schaden davon. Einzig und allein der Geruch Wanzen ist ekelhaft

Hier ein paar Bilder:



So sieht es aus wenn sie dicht aneinander gedrenngt den Winter überdauern




Viel Spaß damit!

GRüße, Markus


zuletzt bearbeitet 12.02.2012 21:31 | nach oben springen

#2

RE: Malvenwanzen

in Diverses & off-topics 12.02.2012 14:30
von Günter Pucher • 670 Beiträge

Hallo Markus!

Ja, gute Idee dem Forum in dieser Jahreszeit etwas Leben einzuhauchen. Sind ja interessante Tiere von denen es genügend Arten gibt. Noch interessanter natürlich die Gründe, WIE diese Wanzen die Temperaturen aushalten.

Und soviele auf einem Fleck...

PS: meine "Lieblingswanze" im Anhang!

LG S-Gü

Angefügte Bilder:
DSC00624.JPG
nach oben springen

#3

RE: Malvenwanzen

in Diverses & off-topics 12.02.2012 21:28
von Markus S. • 436 Beiträge

Hallo S-Günther!

Oh ja, die rote Mordwanze steht bei mir auch ganz oben auf der Favoriten-Liste! Dagegen sind die Malvenwanzen zumindest optisch recht fad.
Wie die Insekten das überleben weiß ich nicht. Vielleicht haben die eine Art Frostschutzmittel das sie in deren Blutkreislauf einschleusen können??? ...spannend!!!

Grüße, markus


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 113 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2330 Themen und 15016 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 107 Benutzer (01.04.2019 18:48).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen