Euthystira brachyptera
X
#1

Höllental-Schneebergmassiv - Miramella u Co

in Bestimmungsfragen 02.10.2011 09:42
von Maria Z • 1.374 Beiträge

Hallo,

Schneeberg-südwest: bin Gestern bei prachtvollstem Wetter durch den Stadelwandgraben zum Miramellaplatz v Vorjahr, den südl. Grafenbergsteig (ca 1500 msm) bis Kienthalerhütte und wieder ins Höllental.

Beim Miramellaplatz=eine steinige Riess (1200):
Bild 1+2 Miramella (sowie VIELE Ch. biguttulus-heftigst stridulierend, Ps. stridulus einige) und
Bild 3 RätselSchrecke, da dachte ich zunächst es sei ein biguttulus-W, bin mir aber nicht sicher
Bild 4 völlig unklar-dieses Halsschild...die Flügel leider nicht optimal zu sehen,

Bild 5 auch völlig unklar, in einer Wiese mit viele Roten Keulen, höher oben

Bild 6-zum zeigen ein schön gefärbtes Ch parallelus-W
weiters noch gesehen St. lineatus...

vll könnt Ihr da ja bei Bild 3, 4+5 was erkennen..

Viele Grüsse Maria

Angefügte Bilder:
1P1040665.jpg
2P1040725.jpg
3P1040672.jpg
4P1040712 miramellaPl.jpg
5P1040734 as MärchenW.jpg
6P1040759.jpg

zuletzt bearbeitet 03.10.2011 08:56 | nach oben springen

#2

RE: Höllental-Schneebergmassiv - Miramella u Co

in Bestimmungsfragen 02.10.2011 09:57
von hospiton • 2.301 Beiträge

Hallo Maria!

Die 3 ziehen alle Register ihres (Farb-)könnens! Für mich 3 + 4 vermutliche (augfrund der gehörten Tiere) biguttlus-Damen, 5 eine eindeutige rufus Dame!

LG

Werner

nach oben springen

#3

RE: Höllental-Schneebergmassiv - Miramella u Co

in Bestimmungsfragen 03.10.2011 09:10
von Maria Z • 1.374 Beiträge

Hallo Werner,

Danke sehr für Deine Bestimmungen; bei der lila-Roten Keule - hatte da ein Brett vorm Kopf...

Frage war Gestern mit Bruder am Grinzinger Nussberg-sind durch die Weinberge gewandelt, die kommende Ernte verkosten - sehr vielversprechend.
An einer schon staudig verwachsenen Terassenmauer hörte ich ein Tier und da es sicher kein Vogelgeräusch war, kann's nur ein Schreck gewesen sein. Erstaunlich laut aber schwer zu beschreiben-am ehesten ein krr krr krr ... hab also in den Gesangsbeispielen der Artenliste gestöbert und finde, es hatte am ehesten Ähnlichkeit mit Isophya kraussi. Das ist aber Phänologisch nicht Möglich, ausserdem der Gesang aus der Erinnerung ohnehin schwer genauer nachzuvollziehen - hättest Du eine

Viele Grüsse Maria

nach oben springen

#4

RE: Höllental-Schneebergmassiv - Miramella u Co

in Bestimmungsfragen 03.10.2011 09:18
von hospiton • 2.301 Beiträge

Hallo Maria!

Ich denke da eher an etwas anderes "Hüpfendes", nämlich einen Laubfrosch, die quaken im Herbst noch gerne an Stellen, die weit weg vom Wasser sind und würden Deiner Schilderung entsprechen! Hältst Du das für möglich?

LG

Werner


zuletzt bearbeitet 03.10.2011 09:19 | nach oben springen

#5

RE: Höllental-Schneebergmassiv - Miramella u Co

in Bestimmungsfragen 03.10.2011 10:56
von Maria Z • 1.374 Beiträge

Hallo Werner,

@ ... Laubfrosch, die quaken im Herbst noch gerne an Stellen, die weit weg vom Wasser sind und würden Deiner Schilderung entsprechen! Hältst Du das für möglich?
na ja, eigentlich nein...ein Quaken denke ich hätte ich als solches erkannt, aber wer weiß...und es war wirklich staubtrocken dort...
aber da ich dieses Geräusch auch noch nie gehört hab, ist das sowieso schwierig; man müsste für soetwas ein Aufnahmegerät mithaben, hab früher schon mal dran gedacht, mir eines zuzulegen, aber welches?
Vll. geh ich dort nochmals hin um zu "losen"...

Danke und viele Grüsse
Maria


zuletzt bearbeitet 03.10.2011 10:56 | nach oben springen

#6

RE: Höllental-Schneebergmassiv - Miramella u Co

in Bestimmungsfragen 03.10.2011 11:41
von Günter Pucher • 555 Beiträge

Hallo Maria!

Zum Aufnahmegerät: hab mir jetzt einen "iPod" zugelegt, da sind jetzt auch gleich die Stimmen drauf zum Vergleich im "Felde". Interessante Sache was das Ding alles kann (für mich Neuland, aber erlernbar). Mit 64 GB allerdings nicht gerade billig. Mann kann sich vom Internet wirklich brauchbare Sachen runterladen (da hat mir mein Sohn dabei geholfen, ). Macht auch tolle Fotos!

Sonst gäbe es noch "RememBird"! Ein sehr leichtes und leicht bedienbares Gerät. Mit 180 € + Versand etwas preisgünstiger, kann auch auf dem Fernglas montiert werden. Martin Riesing (Bird.at) wäre hier der Ansprechpartner.

Beide Systeme bequem auf den Laptop zu spielen.

Liebe Grüße von der Weinstrasse...


zuletzt bearbeitet 03.10.2011 11:42 | nach oben springen

#7

RE: Höllental-Schneebergmassiv - Miramella u Co

in Bestimmungsfragen 03.10.2011 12:08
von Maria Z • 1.374 Beiträge

Hallo Günter v d Weinstrasse

gehst Du auch schon verkosten?...

Danke für die Tipps+Preise der Geräte...das wird dann wohl noch warten müssen, ein Detector steht auch auf der Wunschliste, na ja, mal sehen.

Noch zum obigen Gesang-war gegen 18:00 h und im Schatten, in einer eher tiefen Stimmlage

VG Maria


zuletzt bearbeitet 04.10.2011 14:20 | nach oben springen

#8

RE: Höllental-Schneebergmassiv - Miramella u Co

in Bestimmungsfragen 03.10.2011 12:19
von Günter Pucher • 555 Beiträge

Hallo Maria!

Nun, das Weinlesefest ging gestern zu Ende. Konnte heuer nicht viel "helfen", da ich ja Medikamente nehmen muß. So hab ich mir halt erzählen lassen, wie die Weine dieses Jahr munden.

Liebe Grüße...

nach oben springen

#9

RE: Höllental-Schneebergmassiv - Miramella u Co

in Bestimmungsfragen 03.10.2011 13:11
von hospiton • 2.301 Beiträge

Hallo Maria!

Horch einmal da rein:

http://pfalzlaeufer.blogspot.com/2009/04...aubfrosche.html

LG

Werner

nach oben springen

#10

RE: Höllental-Schneebergmassiv - Miramella u Co

in Bestimmungsfragen 03.10.2011 13:25
von Maria Z • 1.374 Beiträge

Ja, toll Werner, dass Du Dich der Sache so annimmst;

könnte ev. schon passen-wenn man den Antwortruf weglässt und die Akkustik dort vermutl. auch anders ist...wie gesagt an einer Trockenmauer - ziemlich unvermutet

Viele Grüsse Maria


zuletzt bearbeitet 03.10.2011 13:27 | nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Helmut Schaffer
Besucherzähler
Heute waren 5 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1814 Themen und 12681 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 60 Benutzer (13.08.2015 20:39).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen