X
#1

Burgenland

in Exkursionsberichte 24.09.2011 23:58
von Christine • 1.226 Beiträge

Hallo,

damit der Tag nicht ohne Eintrag im Forum zu Ende geht, berichte ich euch von meinem Ausflug vorgestern ins Burgenland, Nähe Oberwart, hab eine Freundin zu einem Verwandtenbesuch chauffiert und konnte mich ein Stündchen zum Fotografieren in einem Weingarten absentieren.
Habitat:

War nichts besonderes dabei, es gab aber viele Tetrix, leider m.E. alle tenuicornis. Fotos wie immer - na ja.
Tier1

Und dieses Vieh habe ich eine halbe Stunde später fotografiert, dürfte aber dasselbe sein?



Einige Platycleis gab es auch, müssen wohl grisea gewesen sein. Zu hören war nichts von ihnen, sah auch nur Weibchen:


Und dann gab es Ch. brunneus, biguttulus, mollis, dorsatus, Ruspolia nitidula, Oedipoda caerulescens, gar nichts Außergewöhnliches.

Die ersten Gelblinge heuer hab ich gesehen, vermutlich C. croceus?


LG und gute Nacht! :-)

Christine

nach oben springen

#2

RE: Burgenland

in Exkursionsberichte 25.09.2011 08:33
von hospiton • 2.712 Beiträge

Hallo Christine!

Schön, dass es noch eine "Mitternachtseinlage" gab!
Zu den Tetrix: sollte alles tenuicornis sein, wie Du richtig vermutest!
Die Platycleis: haben schon einige affinis Merkmale: Legebohrer beim 2. Bild, Flügellänge (die sagt aber nicht immer was aus...), beim ersten Weibchen die hellen Adern,... Aber leider, das entscheidende Detail sieht man halt nicht (7. Abdominalsegment), folglich bleibt ein Fragezeichen....
Und der Colias: auch hier glaube ich nicht, dass es crocea ist, wirkt mir zu hell, sowohl Unterseite als auch das bischen Vorderflügel, was man da sieht! Tippe da eher auf einen gelberen Vertreter, von der Gegend her sollte auch C. erate sehr wahrscheinlich sein?! Aber die Colias sind ja auch so eine Sache...

LG

Werner

nach oben springen

#3

RE: Burgenland

in Exkursionsberichte 25.09.2011 09:46
von Christine • 1.226 Beiträge

Hallo Werner,

danke für deine Einschätzungen.
Mit affinis hab ich mich bisher nicht beschäftigt, daher wusste ich auch nicht worauf es ankommt. Dabei wäre es ein Leichtes gewesen, den Bauch eines der zahlreichen Tiere zu fotografieren, schade!

Ja, Colias sind wirklich "so eine Sache", heuer hatte ich aber bei uns gar keine Gelegenheit zum Üben, weiß nicht, wo die Viecher geblieben sind, voriges Jahr waren sie doch recht zahlreich.

lg
Christine

nach oben springen

#4

RE: Burgenland

in Exkursionsberichte 27.09.2011 18:26
von Angela • 154 Beiträge

Hallo Christine und Werner,

ich melde mich zu Colias-Funden. Colias croceus fliegt schon einige Wochen in Wien, gestern habe ich sogar die f. helice, ein helles Weibchen, gesehen (Foto anbei).

Deinen Fund könnte man am ehesten nach dem Habitat einstufen, schaut verdächtig nach Colias alfacariensis aus.

LG

Angela

Angefügte Bilder:
Colias croceus f. helice W 26.09.2011.JPG
nach oben springen

#5

RE: Burgenland

in Exkursionsberichte 27.09.2011 23:46
von Christine • 1.226 Beiträge

Hallo Angela,

wunderschönes Foto! Und danke für deine abwägende Bestimmung, damit werde ich mich zufrieden geben!

lg
Chrsitine

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute waren 43 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2326 Themen und 14987 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 107 Benutzer (01.04.2019 18:48).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen